Seitensprache Deutsch hallo

14.11.2012: Bildungsforum Ludwigsburg „Lehrerbildung im Umbruch?“

Am Mittwoch, den 14. November 2012 findet um 18.00 Uhr das 8. Bildungsforum Ludwigsburg in der Aula der Pädagogischen Hochschule statt. Bei der Podiumsdiskussion zum Thema „Lehrerbildung im Umbruch?“ wird die baden-württembergische Ministerin für Kultus, Jugend und Sport, Gabriele Warminski-Leitheußer, mit Bildungsexperten Fragen der gegenwärtigen und zukünftigen Lehrerbildung diskutieren.

Die Landesregierung in Baden-Württemberg hat sich vorgenommen, die Bildungslandschaft zu verändern. Die Gesprächsrunde richtet den Fokus auf die Frage, welche Konsequenzen die Schul- und Hochschulreformen für die Lehrerbildung haben werden und sollen.

Eine der spannenden Fragen ist dabei, wie sich die Lehrerbildung an Pädagogischen Hochschulen und die gymnasiale Lehrerbildung miteinander verzahnen lassen, auch im Hinblick auf die neuen Gemeinschaftsschulen. Mit der Kultusministerin diskutieren darüber Vertreter beider Lehrerbildungsgänge aus Universität, PH und Staatlichen Seminaren sowie der GEW und des AStA der PH Ludwigsburg.

Zur Einstimmung wird der Beauftragte der Kultusministerkonferenz für die Lehrerbildung, Aart Pabst, Einblicke zu gegenwärtigen Reformprozessen in anderen Bundesländern darstellen.

Als Gesprächspartner werden auf dem Podium erwartet:

  • Gabriele Warminski-Leitheußer, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport  Baden-Württemberg
  • Aart Pabst, Mitglied der Hamburger Kommission Lehrerbildung (HKL) und Fachbeauftragter der Kultusministerkonferenz Lehrerbildung
  • Prof. Dr. Thorsten Bohl, Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Tübingen
  • Prof. Dr. Martin Fix, Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz der Pädagogischen Hochschulen und Rektor der PH Ludwigsburg
  • Christoph Straub, Sprecher der Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung für Grund-, Werkreal- und Hauptschulen und Direktor des SSDL (GWHS) Albstadt
  • Prof Dr. Klaus Teichmann, Sprecher der Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung für Gymnasien und Direktor des SSDL (Gymnasien) Karlsruhe
  • Michael Hirn, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Baden-Württemberg
  • Vertreter/in des AStA PH Ludwigsburg

Die Moderation übernimmt Ulrike Trampus, Chefredakteurin der Ludwigsburger Kreiszeitung.

Es ist keine Anmeldung erforderlich, der Eintritt ist frei.

Das Bildungsforum ist eine in Kooperation der Stadt Ludwigsburg und der Ludwigsburger Hochschulen organisierte öffentliche Veranstaltungsreihe, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Darin werden Themen aus dem Bildungsbereich mit aktuellem Bezug für ein interessiertes Publikum zugänglich gemacht.


Dieses Angebot findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Jubiläum "50 Jahre Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg" statt.


Zurück zu: Startseite
SUCHE

AKTUELLES 

SERVICE

DIE PH LUDWIGSBURG FÜR

WEITERE NACHRICHTEN

Startseite > 
Startseite   Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht