VideoCulture Projektdokumentation beenden
Homepage der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
Deutschland
  Fallstudien in Ungarn    
 

Kolleg/innen aus Ungarn beteiligten sich an der 1. internationalen Feldphase des Projekts VideoCulture. Schüler aus einem "alternativen", privaten Gymnasium sowie einem anderen Gymnasium in Budapest produzierten mehrere Videofilme. Die Lehrer Bela Krumpli und Laszlo Papp unterstützten die Schüler/innen.

Die internationale Projektgruppe wählte für den Sampler I zwei Filme aus Ungarn aus:
"Ganxtamovie" (Sampler I, Videofilm Nr. 1; siehe CD Rom)
"Overdose" (Sampler I, Videofilm Nr. 5; siehe CD Rom).

Der Film "Ganxtamovie" war spielfilmartig, "Overdose" mehr clipartig und experimentell.

Kolleg/innen aus Ungarn nahmen am ersten und zweiten Treffen der internationalen Projektgruppe in Ludwigsburg teil und berichteten über ihre Erfahrungen und Einschätzungen.

  1/2
England
Tschechien
Ungarn
USA
Kontakt Zur Hauptnavigation Zurück Weiter