Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=127&type=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=12041&cHash=

21-10-2020

Aktuelles

Aktuelle Informationen zum Hochschulbetrieb

Von: Hochschulleitung

16-10-2020

Regelungen für den Hochschulbetrieb (gültig vorbehaltlich weiterer Regelungen des Landes):

Für die PH Ludwigsburg haben das Rektorat und der Senat auf Basis der derzeitigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg folgende Regelungen beschlossen (gültig vorbehaltlich weiterer Regelungen des Landes):

Allgemeiner Hinweis für das Betreten der PH

Es gelten die Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg, die Regelungen aus Kreis und Stadt Ludwigsburg sowie das Hygienekonzept der PH:

Zusammenfassung allgemeiner Regelungen für die PH Ludwigsburg:

  • Für Personen, die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen aufweisen, gilt weiterhin ein Betretungsverbot  nach § 7 Abs. 1 CoronaVO.
  • "Bildungspendler" aus einem inländischen Risikogebiet dürfen Termine wahrnehmen.
  • Auf allen Verkehrsflächen im Haus und in den Räumen der Pädagogischen Hochschule (sicherheitshalber möglichst auch in Veranstaltungen)  besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske.
  • Erfassung der Kontaktdaten veranstaltungsscharf (also ggf. mehrmals am Tag) über den Eintrag in die APP „corA“ (coronabedingte Anwesenheitsregistrierung) per QR-Code (https://ph-ludwigsburg.de/corA) oder an der Pforte über ein Formular.
    Mitarbeiter*innen mit elektronischer Zeiterfassung benötigen die Erfassung über „corA“ nicht. Auch in Bibliothek und Mensa gibt es eigene Erfassungen über den Hochschulausweis. 
  • Die Hochschule kann generell nur zur Wahrnehmung eines angemeldeten Termins betreten werden (Lehrveranstaltung, Sprechstunde, Prüfung, Bürotätigkeit, Bibliothek, gebuchter Lernraum oder PC-Raum). Nach einem Termin soll das Gebäude ohne weiteren Aufenthalt verlassen werden. Mit dem Betreten der PH erklären Sie konkludent, dass Sie keine Symptome haben und damit die Ausschlussgründe bei Ihnen nicht vorliegen. Es wird darum gebeten, zur Wahrnehmung eines Termins mit Abstand einzeln die PH zu betreten.
  • Die Abstandsregel von mindestens 1,5 möglichst 2 m, ist einzuhalten.
  • Für ausreichende Belüftung ist zu sorgen, Seminarräume sind wie möbliert zu hinterlassen. Räume können nur nach Anmeldung benutzt werden.
  • Studentische Lerngruppen (bis zu vier Personen) können nach den Einführungstagen ab 2.11. wieder einen freien Seminarraum oder eine „Lerninsel“ vor dem Lit.cafe als Lernraum buchen. Die Buchungsanfrage (mit Zeit- und Personenangaben) läuft über einen dfn-Kalender, der Link wird noch rechtzeitig bekannt gegeben. Auch im Lernraum sind die Abstandsregeln und das Hygienekonzept einzuhalten.
  • Büros sollen wieder nur von einer Person gleichzeitig genutzt werden. Näheres ist in den Abteilungen zu regeln.
  • Die Seminarräume sind speziell für die Abstandsregeln ummöbliert worden. Diese Möblierung ist beizubehalten und bei Verlassen des Raums sicherzustellen. Die Leiter*innen der Veranstaltungen sorgen gemeinsam mit den Teilnehmer*innen nach Abschluss der Veranstaltung für die Lüftung des Raums und die Desinfektion der Tische.

19. Oktober - 30. Oktober 2020 Einführungswochen für Erst- und Zweitsemester-Studierende

  • Von 19.10. - 30.10 finden - bislang als Präsenz geplant - spezielle Angebote und Workshops für Studienanfänger*innen (Erst- und Zweitsemester) durch die einzelnen Studienfächer statt. Auch hierbei gilt das Hygienekonzept der PH und die Abstandsregel.
    Zum Programm

*********
Das Land Baden-Württemberg ruft ab Montag, 19. Oktober 2020, die sogenannte Pandemiestufe 3 aus. Deshalb sehen wir uns zu unserem großen Bedauern gezwungen, alle Präsenzveranstaltungen in Gruppen über 15 Personen - zunächst vom 19.10.-23.10. – abzusagen. Über Veranstaltungen, die stattfinden, werden die Angemeldeten per Mail informiert.

*********

  • Alle Veranstaltungen sind freiwillig. Man kann auch ohne Anwesenheit nachteilsfrei sein Studium starten und Informationen z.B. über die Lernplattform moodle erhalten.
  • Wer kommen möchte, muss zu einem Termin angemeldet sein (es stand ein dfn-Kalender auf der Homepage).
  • Zusätzlich ist beim Betreten die Anmeldung über unseren QR-Code „corA“ erforderlich.
  • Aufenthalt nur in der Veranstaltung, einem ausgewiesenen Aufenthaltsraum oder in der Mensa, überall auch mit Maske und Abstand.
  • Gruppenbildung auf den Fluren ist nicht erlaubt, das Aufsuchen von Büros, z.B. der Studienabteilung, ist an diesen Tagen nicht möglich.
  • Weiteres auf der Seite https://www.ph-ludwigsburg.de/erstsemester.html

Regelungen für das Wintersemester 2020

  • Die Vorlesungszeit umfasst 13 Lehrwochen vom 2. November 2020 bis zum 12. Februar 2021 (Weihnachtspause vom 24.12.2020-6.1.2021).
  • Prüfungswochen sind vom 15.02.2021 – 26.02.2021
  • Da es an der PH wegen der Vielzahl der Fächerkombinationen und individuellen Stundenpläne feste Gruppen nicht gibt, gilt wegen der Durchmischung in wechselnden Seminarbesetzungen durchgängig die Abstandsregel in allen Räumen.
  • Der grundsätzliche Modus ist die digitale Lehre. In allen Studiengängen wird ein möglichst vollwertiges Online-Semester angeboten, das auch weitgehend ohne Präsenz studierbar ist und somit neben synchronen auch asynchron verfügbare Lehrangebote enthält. Diese Regelung erlaubt auch Risikopersonen (mit Attest) unter Lehrenden und Studierenden, Studierenden mit Einschränkungen, internationalen Studierenden, die nicht einreisen können usw. ein Studienangebot und ermöglicht im Fall einer Verschärfung der Regeln durch eine ansteigende Infektionslage auch einen reinen Online-Betrieb ohne Präsenz.
  • Der ergänzende Präsenzbetrieb (sofern sich die Corona-Verordnung nicht ändert) ist weiterhin noch möglich, aber durch den im zugeteilten Raum vorhandenen Platz auf eine maximale Teilnehmer*innenzahl begrenzt. Diese Zahl kann an der Tür abgelesen werden. Sie darf nicht überschritten werden. Es gilt das Hygienekonzepts der PH mit der Checkliste für Veranstaltungen. Die Leiter*innen der Veranstaltungen sorgen gemeinsam mit den Teilnehmer*innen für die Lüftung des Raums und nach Abschluss für die Desinfektion der Tische. Die Abstandsregel gilt auch für die Arbeit in Kleingruppen.
  • Die Zulassung zu einer Lehrveranstaltung gilt als Termin und beinhaltet auch das Recht, nach Anmeldung über „corA“ den Seminarraum zu betreten.
  • Die tatsächliche Anwesenheit im Raum soll durch die Lehrenden über einen mündlichen Listenabgleich überprüft werden, damit der richtige Personenkreis im Falle einer Infektion gewarnt werden kann. Dadurch ist eine doppelte Sicherung (corA und Anwesenheitsliste) gegeben und können Fehlerquellen eingeschränkt werden.

Wenn Sie an COVID-19 erkrankt sind, nehmen Sie bitte mit Ihrem Gesundheitsamt Kontakt auf und melden sich bitte auch bei der Hochschule, vielen Dank.

Bitte beachten Sie stets die aktuellen Hinweise der zuständigen Stellen, insbesondere des Robert-Koch-Instituts und der zuständigen Gesundheitsbehörden. Telefonhotline Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg zwischen 9 und 18 Uhr: 0711 904-39555.


Zurück zu: Startseite

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg