Anschubfinanzierung für EU-Projekte

Wie jedes Jahr können wieder Anschubgelder beantragt werden, falls Sie 2017 ein EU-Antrag eingereicht haben oder eine EU-Antragstellung bis Frühling 2018 geplant ist.

Die Anschubfinanzierung ermöglicht es, im Jahr 2017 potentielle Projektpartner zu besuchen, ein vorbereitendes Treffen zu veranstalten oder Kosten für Hilfskräfte, Übersetzungen, Proof-Reading o.ä. zu decken.

Bei Interesse schicken wir Ihnen gerne das hierfür benötigte Formular zu, welches Sie bis zum 19. Juni 2017 bei uns einreichen. Gerne können Sie sich individuell melden, falls Sie einen EU-Antrag in Erwägung ziehen und noch unsicher sind, ob es eine geeignete Ausschreibung für Ihr Vorhaben gibt.