Erasmus Mundus - Verbesserung der Qualität der Hochschulbildung und Zusammenarbeit mit Drittstaaten
Einreichungsfrist: 28.02.2006

4 Aktionen:

Die EU-Kommission wird

  1. qualitativ hochwertige Masterstudiengänge auswählen, die von Gruppen von mind. 3 Hochschuleinrichtungen aus mind. 3 versch. Teilnehmerländern angeboten werden
  2. Stipendien an hochqualifizierte graduierte Studierende und Gastwissenschaftler aus Drittstaaten vergeben, um ihnen die Teilnahme an den ausgewählten Masterstudiengängen zu ermöglichen
  3. qualitativ hochwertige Partnerschaften zwischen ausgewählten Masterstudiengängen und Hochschuleinrichtungen in Drittstaaten fördern
  4. von mind. 3 Einrichtungen aus mind. 3 Teilnehmerländern getragene Projekte auswählen, die ausgerichtet sind auf die Erleichterung des Zugangs zur Hochschulbildung in der EU sowie auf die Verbesserung ihres Profils und ihres Bekanntheitsgrades


<< zurück zur Übersicht      @ E-Mail für weitere Informationen