FP7: Marie Curie Individualstipendien - International Incoming Fellowships (IIF)
Einreichungsfrist: 14.08.2013

Ziel

dieser Maßnahme ist die Unterstützung der Zusammenarbeit europäischer Forscher mit internationalen Forschern.  Die Incoming-Fellowships sind für Forschungsaufenthalte erstklassiger Forscher aus Drittstaaten in einem EU-Mitglied- oder assoziierten Staat vorgesehen. 

Forschungsaufenthalt: 1 bis 2 Jahre, plus  eine einjährige Rückkehrphase aus "International Cooperation Partner Countries"  in das Heimatland

Förderfähige Kosten: Gehalt der Forscherin/des Forschers, eine Mobilitätszulage und ein Zuschuss für Forschungskosten. Die Gasteinrichtungen erhalten einen Zuschuss für indirekte Kosten.

Anrtagsberechtigt: erfahrene Wissenschaftler/innen ("experienced researcher") mit einer Promotion oder mindestens vier Jahren Forschungserfahrung,  Antragstellung erfolgt durch den Forscher zusammen mit der Einrichtung in Europa und  der Rückkehreinrichtung im Heimatland.

Weitere Informationen sowie die Antragsunterlagen finden Sie hier.

 


<< zurück zur Übersicht      @ E-Mail für weitere Informationen