Horizon 2020 - Spreading Excellence - Twinning
Einreichungsfrist: 07.05.2015

Stärkung wissenschaftlicher Einrichtungen in bestimmten Zielländern durch deren Einbindung in internationale wissenschaftliche Netzweke in einem bestimmten Forschungsbereich (durch Zusammenarbeit mit mindestens zwei in diesem Gebiet führenden Hochschulen/Forschungsinstituten). Deutsche Einrichtungen können als wissenschaftlich ausgewiesene Partner in einem solchen Netzwek teilnehmen.

Zielländer: Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern, wie vorr. Albanien, Bosnien und Herzegowina, Republik Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Serbien und Türkei

Gefördert werden: Aktivitäten zum wissenschaftlichen Austausch, Besuch und Veranstaltung von Konferenzen, Summer Schools, gemeinsame Veröffentlichungen, etc.


<< zurück zur Übersicht      @ E-Mail für weitere Informationen