Andreas Fest
Kontakt
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Institut für Mathematik und Informatik
Reuteallee 46
71634 Ludwigsburg

Tel.: +49 (0)7141 140 797
Fax: +49 (0)7141 140 435
E-Mail: fest@ph-ludwigsburg.de

Vorträge & Workshops

Vorträge

2012

  • Neue Medien in der Mathematik, 10.02.2012, Kurzpräsentation im Rahmen der Fachtagung "Medienbildung in die Schule!", Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

2011

  • Eine interaktive Lernumgebung zur Entwicklung des Funktionsbegriffs, 22.02.2011, GDM-Tagung 2011, Pädagogische Hochschule Freiburg

2010

  • Graphen erforschen mit interaktiver Geometrie, 10.11.2010, Kolloquium des Instituts für Mathematik und Informatik, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
  • Adding Intelligent Assessment – A Java Framework for Integrating DGS into Interactive Learning Activities, 02.07.2010, i2geo, Hluboká nad Vltavou, Tschechische Republik
  • An interactive Learning Activity for the Formation of the Concept of Function Based on Representational Transfer, 30.06.2010, 3. CADGME, Hluboká nad Vltavou, Tschechische Republik
  • Algorithmen in Mathematik und Informatik, 06.05.2010, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
  • Prozessorientiertes Lernen mit interaktiver Geometrie, 09.03.2010, DMV-GDM-Tagung, München

2009

  • SAiL-M: Semiautomatische Analyse individueller Lernprozesse in der Mathematik, 14.11.2009, Tag des Wissenschaftlichen Nachwuchses, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd (Zusammen mit Marc Zimmermann & Daniel Herding)
  • SAiL-M: Semiautomatische Analyse individueller Lernprozesse in der Mathematik, 28.10.2009, Mittagsseminar am Institut für Mathematik, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
  • SAiL-M: Werkzeuge für das individuelle Lernen in Mathematik, 26.09.2009, 27. Herbsttagung des Arbeitskreises "Mathematikunterricht und Informatik" der GDM, Soest (Zusammen mit Marc Zimmermann)
  • Creating interactive User Feedback in DGS using the Scripting Interface of Cinderella, 12.07.2009, 2nd Central- and Eastern European Conference on Computer Algebra- and Dynamic Geometry Systems in Mathematics Education, RISC Linz, Österreich
  • A process oriented learning environment for interactive geometry lessons, 08.07.2009, ICTMT 9, Metz, Frankreich

2008

  • Graphenalgorithmen – ein spannendes Thema (nicht nur) für den jahrgangsstufenübergreifenden Projektunterricht, 19.09.2008, 6. Berliner MNU-Kongress, Technische Universität Berlin
  • Interactive Algorithmic Discrete Mathematics, 10.04.2008, Matheon Center Days, Berlin
  • Visualization of Algorithms, 08.04.2008, Matheon Center Days, Berlin
  • Aufspannende Bäume im jahrgangsstufenübergreifenden Projektunterricht, 15.03.2008, GDM-Tagung 2008, Budapest, Ungarn

2007

  • Graphenalgorithmen visualisieren mit Visage, 13.12.2007, Oberseminar Algorithmische Diskrete Mathematik, Technische Universität Berlin
  • Graphenalgorithmen programmieren im MU mit Visage, 29.09.2007, 25. Herbsttagung des Arbeitskreises "Mathematikunterricht und Informatik" der GDM, Soest
  • Teaching Graph Algorithms with Visage, 21.06.2007, 1st~Central- and Eastern European Conference on Computer Algebra- and Dynamic Geometry Systems in Mathematics Education, Pecs, Ungarn
  • Visage – Visualisierung von Algorithmen, 26.04.2007, Matheon Application Area Day, Berlin
  • Moderne Anwendungen und neues mathematisches Denken? Diskrete Mathematik im Unterricht, 04.04.2007, 98. MNU-Kongress, Berlin
  • Vom Modell zum Algorithmus – Kombinatorische Optimierung im Mathematikunterricht, 27.03.2007, DMV-GDM-Tagung, Berlin

2006

  • Visage – ein neues Gesicht für die diskrete Mathematik im Schulunterricht, 06.05.2006, 11. Berliner Tag der Mathematik, Technische Universität Berlin

2001

  • Ordering Variables in Projekt Scheduling, 15.03.2001, 6th ADiMMO Workshop, Trier

2000

  • Schedules maximaler Paralleität, 20.11.2000, Kolloquium des Graduiertenkolleg "Algorithmische Diskrete Mathematik", Technische Universität Berlin
  • Schedules maximaler Paralleität, 27.09.2000, 8. DFG-Workshop über Projektplanung bei beschränkten Ressourcen, Universität Kiel, Sehlendorf
  • Maximizing Parallelism in Resource-Constrained Project Scheduling, 17.01.2000, Kolloquium des Graduiertenkolleg "Algorithmische Diskrete Mathematik", Technische Universität Berlin

1999

  • Project Scheduling Library – Konzepte für wiedervendbare Algorithmen, 01.03.1999, 6. DFG-Workshop über Projektplanung bei beschränkten Ressourcen, Lambrecht

Workshops und Fortbildungen

  • Auf schnellstem Weg von A nach B – Wie funktioniert ein Routenplaner? 13.11.2009, Lehrerfortbildungstag, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
  • Beyond DGS – simulations and scripting with Cinderella, 12.07.2009, 2nd Central- and Eastern European Conference on Computer Algebra- and Dynamic Geometry Systems in Mathematics Education, RISC Linz, Österreich (Zusammen mit U. Kortenkamp und J. Richter-Gebert)
  • Cinderella, 24.11.2008, Werkstatt-Treffen des OWL-Projekts "Lehren und Lernen von Mathematik", Technische Universität Berlin (Zusammen mit U. Kortenkamp)
  • Interaktive Geometrie: Entdeckendes Lernen im Zugmodus, 18.11.2007, Lehrerfortbildung, Ernst Klett-Verlag, Berlin
  • Visage – Visualisierung von Graphenalgorithmen, 18.09.2007, Fachbereichsleiter-Fortbildung, MINT-EC-Verein, Potsdam
  • Anwendungen mit Cinderella-- Geometrie, Physik und kurze Wege, 03.04.2007, 98. MNU-Kongress, Berlin
  • Dynamische Geometriesoftware im Unterricht, 02.03.2006, Lehrerfortbildung, Luise-Henriette-Schule, Berlin (Zusammen mit U. Kortenkamp)
  • Dynamische Geometriesoftware im Unterricht, 20.10.2005, Lehrerfortbildung, Bertha-von-Suttner-OS, Berlin (Zusammen mit U. Kortenkamp)

Schülervorträge

  • Auf schnellstem Weg, 06.03.2008, Matheschau im Exploratorium (für Grundschüler), Potsdam
  • Mathematik für die Müllabfuhr, 25.02.2008, Schülervortrag, Friedrich Wilhelm Gymnasium, Königs-Wusterhausen
  • Mathematik für die Müllabfuhr: das Chinesische Postbotenproblem, 22.02.2007, Schülervortrag, Fritz-Karsen-Schule, Berlin

Ausstellungen, Messebeteiligungen und Wissenschaftsschauen

  • Die Reise. Exponat für: mathema – Ist Mathematik die Sprache der Natur? 06.11.2008-02.0.2009, Sonderausstellung des Deutschen Technikmuseums Berlin
  • Visage weist den Weg, 09.06.2007, Lange Nacht der Wissenschaften, Technische Universität Berlin
  • Cinderella: Ein Computerprogramm macht sich selbstständig, 11.06.2005, Lange Nacht der Wissenschaften, Technische Universität Berlin
  • Klassenraum der Zukunft, 10.-16.03.2005, Future Market, CeBIT, Hannover
  • Mathematik mit Cinderella – Mehr als ein geometrisches Zeichenprogramm, 12.06.2004, Lange Nacht der Wissenschaften, Technische Universität Berlin
  • Wie wird Mathematik erfahrbar? Intelligente Mathematik mit Cinderella, 14.06.2003, Lange Nacht der Wissenschaften, Technische Universität Berlin
  • Graphen- und Netzwerkalgorithmen, 24.02.-01.03.2000, CeBIT 2000, Hannover
  • Graphen- und Netzwerkalgorithmen, CeBIT 1999, Hannover