DE  |  EN

27.11.2019: Vortrag "Die Welt erkunden im Mathematiklabor - spielerisch oder nicht spielerisch, das ist hier die Frage"

Von: Nina Sturm

27-11-2019

Am Mittwoch, 27.11.2019 findet im Rahmen des Kolloquiums des Instituts für Mathematik und Informatik von 18.00 bis 19.30 Uhr im Raum 5.211 ein Vortrag zum Thema "Die Welt erkunden im Mathematiklabor - spielerisch oder nicht spielerisch, das ist hier die Frage" von Prof. Dr. Hans-Georg Weigand der Universität Würzburg statt.

Dr. Hans-Georg Weigand

Im Mathematiklabor an der Universität Würzburg werden Phänomene unserer Umwelt ins Labor geholt und dort auf die zugrundeliegende Mathematik untersucht. Dabei wird mit realen Modellen experimentiert, es wird mathematisiert, und das mathematische Modell wird mit Hilfe digitaler Simulationen erkundet. Phänomene sind etwa der Bagger, der Scheibenwischer, der Regenbogen, Seifenblasen, aber auch Parabel- und Ellipsenzirkel, die Enigma-Verschlüsselungsmaschine sowie fächerübergreifende Themen wie die Honigbiene, Biometrie oder auf Aufrollen von Markisen. Schülerinnen und Schüler (ab der 10. Klasse) und Lehramtsstudierende arbeiten 3 Stunden an einer Station. In dem Vortrag wird das Mathematiklabor vorgestellt, es werden Überlegungen angestellt, wie die Ideen des Mathematiklabors in den (realen) Mathematikunterricht integriert werden können.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Einen digitalen Flyer des gesamten mathematisch-didaktischen Kolloquiums finden Sie hier.

 

 


Zurück zu: Veranstaltungskalender
CAMPUSLEBEN 
SUCHE
Startseite > Campusleben > Veranstaltungskalender > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht