VeranstaltungsansichtVeranstaltungsansicht

17.07.2018: "Die Weltstadt ebbt..." Großstadtlyrik auf der Wortbühne

Von: M. Gans

17-07-2018

Am Dienstag, den 17. Juli feiert die Wortbühne um 20 Uhr im Literatur-Café der Pädagogigschen Hochschule Ludwigsburg Premiere mit ihrem neuen Programm "Die Weltstadt ebbt...".

Foto: Fabian Friedl

Die Großstadt ist ein Phänomen der Moderne: Mit dem Fortschreiten der Industrialisierung und der Konzentration der Produktion in zentralen Städten wuchsen diese im Laufe des 19. Jahrhunderts immer weiter an. Dabei änderte sich das Gesicht der Städte ebenso wie das Leben der Menschen, die sich auf der Suche nach Arbeit in immer größeren Scharen dort niederließen. Der urbane Raum ließ den Einzelnen in der Masse untergehen und ermöglichte, ja erforderte neue Formen des Zusammenlebens, der Kultur und der Kommunikation. Unterschiedlichste Literaturströumgen wie der Naturalismus, der Expressionismus, die Neue Sachlichkeit beschäftigten sich mit dem Thema in Großstadtlyrik. »Die Weltstadt ebbt…« - eine Revue mit Texten vieler Autorinnen und Autoren, musikalischem Arrangement und Experimenten. Eine zweite Aufführung wird im Rahmen der Literaturtage Baden-Württemberg am Sonntag, den 14.10. im Kulturzentrum der Stadt Ludwigsburg stattfinden.

Veranstaltet vom Erweiterungsfach Spiel- und Theaterpädagogik in Kooperation mit dem Literatur-Café.

Eintritt frei, Spenden sind willkommen!


Zurück zu: Veranstaltungskalender
CAMPUSLEBEN 
SUCHE
Startseite > Campusleben > Veranstaltungskalender > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht