DE  |  EN

29.05.2019: Workshop "Macht und Ohnmacht im Mobbingprozess - Hintergründe und Möglichkeiten der Wahrnehmung von Mobbinghandlungen"

Am Mittwoch, 29. Mai 2019, von 14 bis 16 Uhr findet der Workshop "Macht und Ohnmacht im Mobbingprozess - Hintergründe und Möglichkeiten der Wahrnehmung von Mobbinhandlungen" in Raum 1.250 statt.

Mobbing bedeutet Ausübung von Macht. Es ist ein soziales Phänomen, womit sich viele Menschen in ihrem schulischen und beruflichen Alltag wie auch im sozialen Umfeld konfrontiert sehen. Mobbinghandlungen sind vielfältig, machen Betroffene hilflos und lassen sich häufig nur im gruppendynamischen Prozess bearbeiten. Im Vortrag werden Erkennungsmerkmale und Formen von Mobbing beleuchtet. Das Wissen über mögliche Ursachen und Hintergründe von Beteiligten dient dem Konfliktverständnis. Möglichkeiten der Prävention und Intervention schaffen Sicherheit.

Referentin: Birgit Hanl, Diplom-Sozialpädagogin (FH), Schulsozialarbeiterin der Stadt Korntal-Münchingen

 

 


Back to: Veranstaltungskalender
CAMPUSLEBEN 
SEARCH
Startseite > Campusleben > Veranstaltungskalender > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht