Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar

17.11.2017: Tage des interkulturellen Films - "Leviathan" (RU 2014)

Von: M. Gans

17-11-2017

Am Freitag, den 17. November läuft um 19.30 Uhr Teil 4 der Reihe zum interkulturellen Film im Literatur-Café der PH Ludwigsburg. Nach der Vorführung besteht die Möglichkeit zum Austausch im Gespräch, moderiert von Julia Blinova (PU Samara, Russland) und Michael Gans.

Quelle: KINO.de

Die Tage des interkulturellen Films sind öffentlicher Teil einer Kompaktveranstaltung "Aspekte einer interkulturellen Filmdidaktik", die die Abteilung Deutsch der PH Ludwigsburg (M. Gans) in Kooperation mit dem Lehrstuhl Deutsch der Pädagogischen Universität Samara in Russland (J. Blinova) durchführt. Anlass ist das 20jährige Bestehen der Hochschulpartnerschaft Samara - Ludwigsburg.

Angesichts der zunehmenden kulturellen Diversität, der heterogenen Sprach-, Lese- und Ausdrucksfähigkeit kommt der Filmdidaktik in verschiedenen Lehr-Lern-Zusammenhängen wachsende Bedeutung zu. Im Rahmen dieser Kompaktveranstaltung (die erste Sitzung  findet am Donnerstag, den 2. November ab 18 Uhr in Raum 1.249 statt) sollen Aspekte einer interkulturellen Filmdidaktik thematisiert und aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden.

"Leviathan" ist ein russisches Filmdrama des Regisseurs Andrei Swjaginzew aus dem Jahr 2014. Die Geschichte ist eine moderne Adaption des Buches Hiob und spielt auf einer Halbinsel in der Barentssee. Der Automechaniker Nikolai Sergejew lebt zusammen mit Frau Lilia und Sohn Roman aus erster Ehe in einem selbstgebauten, bescheidenen Holzhaus. Das Haus liegt einsam, umgeben von einigem Schrott, auf einem schön gelegenen Grundstück am Ufer einer kleinen Bucht. Wadim Schelewjat, der korrupte Bürgermeister der Stadt Pribreschny, will Sergejew das Grundstück samt Besitz – auch die Autowerkstatt – enteignen. Dafür soll Nikolai mit einem lachhaften „Kaufpreis“ entschädigt werden, der es ihm nicht mal erlauben würde, eine einfache Wohnung in der Stadt zu kaufen...

Veranstaltet von der Abteilung Deutsch in Kooperation mit dem Literatur-Café

Eintritt frei


Zurück zu: Veranstaltungskalender
CAMPUSLEBEN 
SUCHE
Startseite > Campusleben > Veranstaltungskalender > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht