Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
DE  |  EN
 

Melanie Döring

Elke Heizmann

Promovendinnen:
Dipl.-Päd. Melanie Döring
Dipl.-Päd. Elke Heizmann  


Projekttitel: Evaluation der Fächerübergreifenden Kompetenzprüfung an Realschulen in Baden-Württemberg

Betreuer:
Prof. Dr. Gabriele Strobel-Eisele, PH Ludwigsburg
Dr. Albrecht Wacker, PH Heidelberg
Dr. Jochen Kramer, Universität Tübingen


Institut und Fachbereich:
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Institut für Erziehungswissenschaft
Abteilung Schulpädagogik

Kontakt:
Raum 2.214
Tel: (07141)140-849
E-Mail: doering(at)ph-ludwigsburg.de
E-Mail: heizmann(at)ph-ludwigsburg.de

Projektbeschreibung:
Das  Promotionsprojekt
hat die Evaluation der Fächerübergreifenden Kompetenzprüfung an Realschulen in Baden-Württemberg zum Ziel. Diese neue Form der Abschlussprüfung wurde 2007/ 08 an den Realschulen implementiert. Die wichtigsten Merkmale dieses Lehr-Lernarrangements sind die inhaltliche Bezugnahme auf Bildungsstandards zweier Fächer oder Fächerverbünde sowie ein kooperatives Lernsetting der Schülerinnen und Schüler. Die Fähigkeiten im Team lösungsorientierte Vorgehensweisen zu planen und durchzuführen, sowie Alternativen zu entwickeln und eigenständig Entscheidungen zu treffen, werden von den Schülerinnen und Schülern gefordert. Eine wissenschaftliche Evaluation zu diesem Lehr-Lernarrangement liegt bislang nicht vor.
Es wird davon ausgegangen, dass soziale Kompetenzen wichtige Voraussetzungen sind, um in Kooperation mit den Mitschülerinnen und Mitschülern das Thema effektiv zu bearbeiten. Die Bedeutung sozialer Kompetenzen für die Fächerübergreifende Kompetenzprüfung soll unter Verwendung empirischer Verfahren präziser bestimmt werden. Es soll untersucht werden, ob die soziale Kompetenz Einfluss auf die individuelle Leistung hat. Zudem sollen die sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler anhand einer Intervention verbessert werden. Hierzu wird ein soziales Kompetenztraining entwickelt werden, das an der Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler als Schlüsselkompetenzen ansetzt. Durch die Intervention sollen sich die sozialen Kompetenzen im Zeitverlauf verändern und einen substanziellen Effekt auf die Leistung bewirken.

PROMOTIONSKOLLEG EFFEKTIVE LEHR-LERNARRANGEMENTS 
SUCHE
Effektive Lehr-Lernarrangements > Forschungsprojekte > Evaluation der Fächerübergreifenden Kompetenzprüfung
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht