DE  |  EN

Weiterbildung "Fit für die digitalisierte Arbeitswelt" - Anmeldung möglich

Die Weiterbildung „F4DIA – Fit für die digitalisierte Arbeitswelt“ will Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch von kleinen und mittelständischen Unternehmen zu „Multiplikatoren für die digitalisierte Arbeitswelt“ qualifizieren.

Die Auswirkungen der digitalen Transformationen kommen in allen Bereichen der Arbeitswelt deutlich zum Tragen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Weiterbildung werden durch Seminarbausteine dazu qualifiziert in ihrem Arbeitsumfeld digitalisierte Prozesse zu erkennen, auf diese zu reagieren, positiv zu begleiten und auch anzuleiten.

Im Juni 2021 startet der mittlerweile vierte Durchgang dieser preisgekrönten Qualifizierungsreihe. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter https://f4dia.de/.

Die berufsbegleitende Weiterbildung, die fünf Module à zwei Tage beinhaltet, richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Leitungsfunktionen, Personalverantwortliche, Produktionsplaner, Aus- und Weiterbildungsbeauftragte sowie alle, die sich dafür interessieren, Beschäftigte im digitalen Wandel bei ihrer beruflichen Weiterentwicklung gezielt zu unterstützen.

F4DIA - Fit für die digitalisierte Arbeitswelt" entstand unter Mitwirkung des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung der PH Ludwigsburg zusammen mit dem GARP-Bildungszentrum (Göppingen), dem Verein zur Förderung der Berufsbildung, Trumpf und der Staatsgalerie Stuttgart und wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau gefördert.



Back to: Startseite
SEARCH

AKTUELLES 

SERVICE

INFORMATION FOR

Startseite > 

DruckansichtDruckansicht