Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar

08.11.2017: Kinderuni Ludwigsburg "Wie viele Kokosnüsse sind ein Hase? Die Robinson-Crusoe-Wirtschaft“

Von: Tobias Banz

08-11-2017

Am Mittwoch, 8. Nobember ab 15.00 Uhr sind alle Acht- bis Zwölfjährigen zur Kinderuni-Vorlesung mit Prof. Dr. Frank Kupferschmidt (HVF Ludwigsburg) an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg eingeladen.

Die Robinson-Crusoe-Wirtschaft bietet einen idealen Einstieg in die Denkwelt der Volkswirtschaftslehre. Das in der Lehre sehr beliebte Modell geht von der einfachsten Volkswirtschaft der Welt aus: ein Mensch auf einer Insel. Nachdem sich Robinson ganz alleine auf seiner Insel wiederfindet, muss er entscheiden, wie er sein Leben organisiert.
Zunächst begleiten wir Robinson bei seinem Rundgang über die Insel: was bietet die Insel an Nahrung oder haben vielleicht andere Vorbewohner Nützliches auf der Insel hinterlassen? Dann überlegen wir gemeinsam mit Robinson, ob er lieber Hasen fangen oder Kokosnüsse sammeln soll? Bei dieser Entscheidung wird ihm helfen, den Dingen einen Wert zu geben und spielerisch zu berechnen, wie viele Kokosnüsse ein Hase kostet. Oder soll Robinson doch lieber einen Speer schnitzen, um leichter mehr Hasen jagen zu können?
Viele wissen, wie Robinsons Geschichte weitergeht: eines Tages trifft Robinson auf Freitag. Wir begleiten die Beiden bei ihrer Überlegung, wie sie nun ihre Zwei-Personen-Wirtschaft organisieren. Wie teilen sich Robinson und Freitag die Arbeit auf der Insel auf? Sollen sie gemeinsam Hasen jagen oder Kokosnüsse sammeln? Oder wäre es besser, wenn sich einer auf das Jagen und der andere auf das Sammeln spezialisiert? Und wenn ja, wer macht was? Schließlich stellt sich die Frage, ob die beiden überhaupt gemeinsam wirtschaften oder jeder alleine für seinen Lebensunterhalt sorgen sollte?
Das Robinson-Modell vermittelt wesentliche Grundelemente ökonomischen Denkens. Das Bildnis der Ein-Personen-Wirtschaft auf einer einsamen Insel eröffnet den Zugang zu Begriffen wie Ressourcen und Infrastruktur. Die Antwort auf die Frage „Wie viele Kokosnüsse kostet ein Hase“ erleichtert das Verständnis des Knappheitsgebots des Wirtschaftens und basiert auf Begriffen wie Relativpreisen und Verzichtskosten. Schließlich wird mit dem Hinzukommen von Freitag das Prinzip der Arbeitsteilung erläutert und die grundlegende Vorteilhaftigkeit der Arbeitsteilung in einer Gesellschaft vermittelt.

Veranstaltungsort:
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Reuteallee 46
71634 Ludwigsburg, Gebäude 1

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.kinderuni.ludwigsburg.de


Zurück zu: Startseite
SUCHE

AKTUELLES 

SERVICE

DIE PH LUDWIGSBURG FÜR

Startseite > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht