Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar

18.12.2017: Vortrag "Heterogenität im Klassenzimmer - erfahrungsorientierte Streiflichter"

Im Rahmen der studentisch organisierten und von der PSE geförderten Vortragsreihe „Vielfalt im Klassenzimmer“ finden im Wintersemester fünf Vorträge an fünf Hochschulen in Stuttgart und Ludwigsburg statt.

Der Vortrag von Stefan Rech und Christa Kaletsch (Frankfurt am Main) findet am Mittwoch, 29. November 2017 von 17:00 bis 19:00 Uhr an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Urbanstraße 25, im Konzertsaal statt.

"Vielfalt im Klassenzimmer"
Mit den Schlagworten „Inklusion“ und „Heterogenität“ verbinden angehende und aktive Lehrerinnen  und Lehrer unterschiedliche Fragen: Wie gelingt „guter Unterricht“ angesichts einer immer heterogeneren Schülerschaft? Welche Herausforderungen bringt praktizierte Inklusion im Schulalltag mit sich – und wie kann ich Ihnen begegnen? Wie kann ich Heterogenität als Chance nutzen?

Diese und weitere Fragen motivierten Studierende der Lehrämter Sekundarstufe I und Gymnasium  der Partnerhochschulen der Professional School of Education Stuttgart-Ludwigsburg (PSE), im Herbst 2016  eine KOALA Innovationsinitiative zu beantragen: Mit finanzieller Förderung durch die PSE wollen  sie anerkannte Expertinnen und Experten zu einer Vortragsreihe einladen, die sich mit zentralen Fragen der Inklusiven Bildung und Heterogenität beschäftigt.

Als Ergebnis haben die Mitglieder der PSE-Studierendengruppe die Vortragsreihe „Vielfalt im Klassenzimmer“ organisiert, die im Wintersemester 2017/2018 an allen fünf PSE- Standorten ausgerichtet wird. Lehramtsstudierende, angehende und aktive Lehrerinnen  und Lehrer sowie alle Interessierten sind eingeladen, gemeinsam über praxisorientierte Lösungsansätze zu diskutieren.

Weitere Informationen gibt es im Programmflyer


Zurück zu: Startseite
SUCHE

AKTUELLES 

SERVICE

DIE PH LUDWIGSBURG FÜR

Startseite > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht