DE  |  EN

22.6.2018: Vortrag: "Developing Collaboration between Universities to support Inclusion“

In dem öffentlichen Vortrag "Developing Collaboration between Universities to support Inclusion“, in englischer Sprache am 22.6.2018 um 11 Uhr im Raum 1.201 an der PH Ludwigsburg, werden Frau Prof. Dr. Lani Florian (Universität Edinburgh, Schottland) und Herr Prof. em. Dr. Martyn Rouse (Universität Aberdeen, Schottland) aus der Zusammenarbeit der sieben lehrerbildenden Universitäten in Schottland berichten, die sich zu einem kooperativen hochschulübergreifenden Konsortium zusammengeschlossen haben (Framework for Inclusion).

Prof. Dr. Lani Florian (Universität Edinburgh, Schottland)

Prof. em. Dr. Martyn Rouse (Universität Aberdeen, Schottland)

Im Oktober 2017 haben sich 17 Kolleginnen und Kollegen aus Forschung und Lehre unterschiedlicher Fächer und den Rektoraten der Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg auf den Weg gemacht, um in Island und Schottland Best-Practice-Beispiele für inklusive Bildung und Lehrerbildung für Inklusion zu erleben. Die Delegationsreise wurde von bw-i (Baden-Württemberg International) organisiert und durch Frau Prof. Dr. Kerstin Merz-Atalik (PH Ludwigsburg) fachlich geleitet. Die sieben lehrerbildenden Universitäten in Schottland haben sich in einem kooperativen hochschulübergreifenden Konsortium zu einem Framework for Inclusion verständigt. In diesem Framework for Inclusion werden Standards und konkrete Kompetenzen als curriculare Vorgaben für die gemeinsame und einheitliche Ausbildung von Lehrkräften im Hinblick auf die Anforderungen von inklusiver Schulentwicklung und inklusivem Unterricht formuliert. Diese Standards gelten für alle Phasen der Lehrerbildung, so auch für die Fort- und Weiterbildung und für die Professionalisierung von Schulleitungen.

In einem öffentlichen Vortrag in englischer Sprache werden Frau Prof. Dr. Lani Florian (Universität Edinburgh, Schottland) und Herr Prof. em. Dr. Martyn Rouse (Universität Aberdeen, Schottland) den Framework vorstellen und aus der Zusammenarbeit der Hochschulen berichten. An der darauf aufbauenden ganztägigen Konferenz mit zahlreichen TeilnehmerInnen aus den Hochschulen werden die Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs die Gründung eines Netzwerkes für Inklusion vorbereiten.


Zurück zu: Startseite
SUCHE

AKTUELLES 

SERVICE

DIE PH LUDWIGSBURG FÜR

Startseite > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht