DE  |  EN

17.07.2018: Vortrag "Die Vermessung der Welt – ein 2018 auf Bundesebene ausgezeichnetes Kita-Projekt stellt sich vor"

Am Dienstag, den 17. Juli 2018 hält Anne Reß (Erzieherin und Fachkraft für reggioinspiriertes Lernen) um 14.15 Uhr, in Raum 7.201 ihren Vortrag "Die Vermessung der Welt – ein 2018 auf Bundesebene ausgezeichnetes Kita-Projekt stellt sich vor". Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

„Wie hoch, wie weit, wie lang, wie schwer?“ Die Kinder des Caritas Kinderhauses LEO in Coburg haben ihre Welt vermessen. Die Begeisterung der Mädchen und Jungen für das Messen griffen die Erzieherinnen und Erzieher auf und gemeinsam gelang ein spannendes Forschungsprojekt. Dieses wurde nun jüngst im bundesweiten „Forschergeist“-Wettbewerb (Deutsche Telekomstiftung, „Haus der kleinen Forscher“) als Beispiel für vorbildliche Bildungsarbeit im frühkindlichen Bereich ausgezeichnet.  

Die teilnehmende Erzieherin Anne Reß stellt im Vortrag das Projekt vor. Schwerpunktmäßig werden folgende Aspekte angesprochen:

  • Entstehung des Projektes, Beobachtung
  • Aufgabe der Lernbegleiter/des Fachpersonals
  • Aufbau des Projektes
  • Exkursionen, „Lernen vor Ort“, Lernen von Expertinnen/Experten
  • Mathematik und Kindergarten - lebensnahes Lernen, Lernen im Alltag
  • Reflexion des Projekts

 

 


Zurück zu: Startseite
SUCHE

AKTUELLES 

SERVICE

DIE PH LUDWIGSBURG FÜR

Startseite > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht