DE  |  EN

08./09.03.2019: "Ohne Geld geht nichts" - Grundlagen der Kulturfinanzierung

Im Rahmen des Kontaktstudiums des Instituts für Kulturmanagement bietet am 08. und 09. März Prof. Dr. Thomas Knubben ein Seminar zum Thema Kulturfinanzierung an.

Prof. Dr. Thomas Knubben

Das Seminar behandelt zunächst die theoretischen und begrifflichen Grundlagen der Finanzierung. Es erläutert die veränderten Rahmenbedingungen für die Finanzierung von Kunst und Kultur in Deutschland, zeigt die Unterschiede zwischen staatlichen, gemeinnützigen und kommerziellen Kulturbetrieben auf und stellt die verschiedenen Finanzierungsquellen bzw. –arten vor.
Danach werden Strategien und Instrumente der Kulturfinanzierung im Überblick mit aktuellen Beispielen dargelegt, ihre Stärken und Schwächen diskutiert und die Notwendigkeit einer mehrdimensionalen Kulturfinanzierung erörtert.
    
Bei Interesse, schreiben Sie einfach eine Mail an: km-kontaktstudium(at)ph-ludwigsburg.de oder nutzen Sie direkt die Online-Anmeldung: kulturmanagement.ph-ludwigsburg.de/sisyphos/kontaktstudium/


Prof. Dr. Thomas Knubben
Studium der Geschichte, Germanistik und Empirischen Kulturwissenschaften an den Universitäten Tübingen und Bordeaux (1978-1984), Promotion zum Dr. phil. an der Universität Essen; Tätigkeit im Kulturmanagement als Leiter des Kulturamtes Fellbach (1985-1994) und als Kulturreferent der Stadt Ravensburg (1994-2002); seit 2003 Professor für Kulturwissenschaft und Kulturmanagement an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg; zahlreiche Vorträge, Workshops, Beratungsprojekte und Publikationen, die die Brücke schlagen zwischen Kulturwissenschaft, Kulturmanagement und Kunst.


Zurück zu: Startseite
SUCHE

AKTUELLES 

SERVICE

DIE PH LUDWIGSBURG FÜR

Startseite > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht