DE  |  EN

Kooperationsvereinbarung zwischen der PH Ludwigsburg und der University of Richmond unterzeichnet

Die PH Ludwigsburg und die University of Richmond (USA) haben die formalen Grundlagen für eine vertiefte Kooperation geschaffen. Vertreter der beiden Hochschulen unterzeichneten ein Memorandum of Understanding (MoU), das verschiedene Kooperationsbereiche abdeckt.

Die beiden Hochschulen kooperieren seit zwei Jahren bereits im Rahmen eines gemeinsamen Sommerstudienprogramms. Dieses Programm bietet Dozierenden und Studierenden aus Richmond die Möglichkeit, an der PH Ludwigsburg mit internationalen Studierenden aus dem International Education Management (INEMA) Programm zusammenzuarbeiten. Auch gemeinsame Forschungsprojekte wurden bereits gestartet und erhalten durch das MoU nun einen weiteren Schub. Zu guter Letzt gab es auch mehrere gegenseitige Besuche, um die Partnerschaft auf- und auszubauen.

An der Unterzeichnung des MoUs nahmen seitens der PH Ludwigsburg Rektor Prof. Dr. Martin Fix, Prof. Dr. Jörg Keßler, Prorektor für Forschung und Internationales, Minke Jakobi, stellvertretende Leiterin des Akademischen Auslandsamtes sowie Jun.-Prof. Dr. Pierre Tulowitzki und Dr. Michael Krüger aus der Abteilung für internationales Bildungsmanagement teil. Aus den USA angereist waren Prof. Dr. Andrew Schoeneman, Prof. Dr. Kate Cassada als Leiterin des Richmonder Zentrums für Bildungsmanagement sowie Prof. Dr. Tom Shields Studiendekan und Leiter der Graduiertenausbildung.

Bereits im Juni hatte Jun.-Prof. Dr. Pierre Tulowitzki als eingeladener Gastprofessor die University of Richmond besucht, Vorträge und Workshops gegeben, gemeinsame Forschungsaktivitäten durchgeführt und das deutsche Bildungssystem, die PH Ludwigsburg und das INEMA-Programm präsentiert.


Zurück zu: Startseite
SUCHE

AKTUELLES 

SERVICE

DIE PH LUDWIGSBURG FÜR

Startseite > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht