Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar

Ringvorlesung "Wer bist Du? Wer bin ich? - Zuerst und zuletzt bin ich mein Körper!"

Im Wintersemester findet dienstags von 18:00 bis 19:30 Uhr die Ringvorlesung "Wer bist Du? Wer bin ich? - Zuerst und zuletzt bin ich mein Körper!" in Raum 1.318 statt. Sie richtet sich an alle Studierenden und an die interessierte Öffentlichkeit.

Philosophie und Theologie scheinen sich vor allem mit dem Geist zu beschäftigen und dem Körper gegenüber eher gleichgültig oder sogar ablehnend gegenüber zu stehen. Platons Bestimmung des Körpers als des Grabes des Menschen hat die abendländische Geistesgeschichte und die europäische Religionsgeschichte tief geprägt.
In die Geschichte der monotheistischen Religionen ist zusätzlich zu dieser Leibfeindlichkeit eine besondere Distanz gegenüber dem Körper von Frauen tief eingeschrieben: Frauen ist deswegen der Zugang zum Heiligen oft erschwert oder von zusätzlichen Bedingungen abhängig gemacht worden.

Die Ringvorlesung zeigt, wie heute in der Philosophie, in der Religionswissenschaft, in den christlichen Theologien, in der jüdischen Theologie und in der islamischen Theologie über dieses Thema nachgedacht  wird, an welchen Punkten und Problemstellungen sich Reflexionen und Kritik an überkommenen Perspektiven festmacht lässt und wie alte Traditionen kritisch analysiert und neu akzentuiert werden.


Zurück zu: Startseite
SUCHE

AKTUELLES 

SERVICE

DIE PH LUDWIGSBURG FÜR

Startseite > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht