DE  |  EN

29.11.2017: Ringvorlesung: Sexualisierte Gewalt betrifft!

Im Rahmen der Ringvorlesung "Sexualisierte Gewalt betrifft!" findet am Mittwoch, 29. November, von 12 - 14 Uhr in Hörsaal 1.301 ein Vortrag mit dem Titel "Gemeinsam stark im Kinderschutz: Die Polizei als Partner in schulischen Netzwerken" von KHK’in Karin Stark und EKHK Andreas Rehmann (Referat Prävention bzw. Kriminalkommissariat Ludwigsburg) statt.

Die Polizei ist ein wichtiger Kooperationspartner in den Netzwerken, die Schulen aufbauen können, wenn es um sexualisierte Gewalt geht. Kriminalhauptkommissarin Karin Stark vom Polizeipräsidium Ludwigsburg aus dem Referat Prävention und Erster Kriminalhauptkommissar Andreas Rehmann von der Kriminalpolizei Ludwigsburg, stellen in der Ringvorlesung am 29.11.2017  Informationen in das Zentrum ihrer Ausführungen, die Lehrerinnen und Lehrern eine größere Handlungssicherheit geben und klären, welche Handlungsmöglichkeiten Lehrerinnen und Lehrer bei Verdachtsfällen haben. Dabei gehen sie auch auf die polizeilichen Statistik zum Bereich „Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung‘ ein und stellen dar, welche Delikte nach dem StGB besonders relevant sind. Die BesucherInnen der Ringvorlesung erfahren, wer bei der Polizei für die Entgegennahme der Anzeige zuständig  ist und wie der Gang eines Ermittlungsverfahrens verläuft. Wichtige Hinweise zu Tätern und zu Opfern aus polizeilicher Sicht werden ebenfalls thematisiert. Mit Blick auf das Kind als Opfer gehen KHK’in Karin Stark und EKHK Andreas Rehmann auf die Rolle des Jugendamtes ein und zeigen die Möglichkeiten des Beratungsangebots auf.  Die Ausführungen werden mit Fallbeispielen aus der Berufspraxis von beiden unterlegt.

Die öffentlichen Vorträge der Ringvorlesung finden mittwochs von 12  – 14 Uhr in Gebäude 1, Hörsaal 1.301 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg statt.


Programm der Ringvorlesung "Sexualisierte Gewalt betrifft!"

Wie Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in pädagogischen Institutionen
geschützt werden können: Erkenntnisse, Konzepte und Handlungsmöglichkeiten



29. November 2017
KHK’in Karin Stark, Polizeipräsidium Ludwigsburg (Referat Prävention) EKHK Andreas Rehmann, Kriminalkommissariat Ludwigsburg
Gemeinsam stark im Kinderschutz: Die Polizei als Partner in schulischen Netzwerken

06. Dezember 2017
Dipl. Psych. Elisa König, Uniklinik Ulm
Aktiver Kinderschutz durch Fort- und Weiterbildungen

13. Dezember 2017
Prof. Dr. Annette Hofmann, PH Ludwigsburg
Sexualisierte Gewalt und Sportunterricht: Schüler_innen und Lehrer_innenperspektive

20. Dezember 2017
Regina Bappert, Journalistin Köln
Und was dann? Das Leben nach sexuellem Missbrauch

10. Januar 2018
Dip. Soz. Christa Wenzelburger, Silberdistel Ludwigsburg
Aspekte sexueller Belästigung im Hochschulkontext

17. Januar 2018
Diakon Dr. Hubert Liebhardt, Diözese Rottenburg-Stuttgart
Schutzkonzepte in der kirchlichen Jugendarbeit

24. Januar 2018
Diakon Dipl. Soz. Michael Rütsche, Stellwerk Ludwigsburg
Der Weg zurück zum grenzwahrenden und gewaltfreien Umgang mit Beziehungen und Sexualität; über die Arbeit mit übergriffigen Kindern und Jugendlichen

Dateien:
RingvorlesungSexualisierteGewalt1718_03.pdf168 K

Zurück zu: Startseite
SUCHE

AKTUELLES 

SERVICE

DIE PH LUDWIGSBURG FÜR

Startseite > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht