Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
 Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar
 

KONTAKTDATEN

Telefon:

07141 / 140 - 401

Fax (Institut): 

07141 / 140 - 435

E-Mail:

 friesen(at)ph-ludwigsburg.de

Raum:

Gebäude 6, Raum 6.324

 

 

 

SPRECHSTUNDE:

dienstags, 14 - 15 Uhr und nach Vereinbarung

 

SPRECHSTUNDEN in der vorlesungsfreien Zeit:

nach Vereinbarung; Anmeldung per Email

 

 

LEHRVERANSTALTUNGEN IM WINTERSEMESTER 2017/18

Fachdidaktisches Begleitseminar zum Integrierten Semesterpraktikum (ISP) für Sonderpädagogik

ISP MAT 201

dienstags, 10-12 Uhr, Raum 5.210

AKTUELLES HABILITATIONSPROJEKT IN DER MATHEMATIKDIDAKTIK

Längsschnittliche Untersuchungen zur Entwicklung fachdidaktischer Analysekompetenz bei Lehramtsstudierenden, Referendaren und praktizierenden Lehrkräften

Forschungsschwerpunkte: Kompetenzmessung, Kompetenzentwicklung, Vignettentests, vielfältige Darstellungen, Analysekompetenz angehender und praktizierender Lehrkräfte

 

Betreuer: Prof. Dr. Sebastian Kuntze, PH Ludwigsburg        

                                     

Teilprojekt 11 im Rahmen des Forschungs- und Nachwuchskollegs EKoL:

Effektive Kompetenzdiagnose in der Lehrerbildung

www.ekol-fun.de

              

gefördert durch:

 

 

    

AKTUELLE VORTRÄGE UND TAGUNGSBEITRÄGE

·      Rutsch, J., Friesen, M. & Rehm, M. (2016). Effektive Kompetenzdiagnose in der Lehrerbildung: Professionalisierungsprozesse in der Lehrerbildung untersuchen. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Wissenschaftlichen Kolloquiums am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) Kiel, gehalten am 28.11.2016.

 

·      Friesen, M., Kuntze, S. & Vogel, M. (2017). Vignettenbasierte Erhebung fachdidaktischer Analysekompetenz bei angehenden und praktizierenden Mathematiklehrkräften. Eingeladener Vortrag im Rahmen des Wissenschaftlichen Kolloquiums des Instituts der Didaktik der Mathematik und Informatik an der Universität Münster, gehalten am 11.07.2017.

 

 

·      Friesen, M., Kuntze S. & Vogel, M. (2016). Assessing pre-service teachers’ competence of analysing classroom situations – a vignette-based test. Vortrag, gehalten auf dem 13. International Congress on Mathematical Education (ICME 13) an der Universität Hamburg am 26.07.2016.

 

·      Kuntze, S., Buchbinder, O., Webel, C., Dreher, A. & Friesen, M. (2016). Using representations of practice for teacher education and research – opportunities and challenges. Discussion Group anlässlich des 13. International Congress on Mathematical Education (ICME 13) an der Universität Hamburg am 26.07. und 29.07.2016.

 

·      Friesen, M. & Kuntze, S. (2016). Does format matter? Assessing teachers’ analysing of representations of practice in text, comic and video format. Kurzvortrag, gehalten im Rahmen der Discussion Group “Using representations of practice for teacher education and research – opportunities and challenges” auf dem 13. International Congress on Mathematical Education (ICME 13) an der Universität Hamburg am 29.07.2016.

 

·      Friesen, M. & Kuntze, S. (2016). Teacher students analyse texts, comics and video-based classroom vignettes regarding the use of representations – Does format matter? Vortrag, gehalten auf der 40. Jahrestagung der International Group for the Psychology of Mathematics Education (PME 40) an der Universität Szeged, Ungarn am 06.08.2016.

 

·      Friesen, M., Kuntze, S. & Mecherlein, R. (2017). Vignetten in der Aus- und Weiterbildung von Mathematiklehrkräften: Beispiele für Professionalisierungsangebote aus verschiedenen Phasen der Lehrer(innen)bildung. Moderierte Sektion im Rahmen der 51. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM), 27.02.-03.03.2017 an der Universität Potsdam.

 

·      Friesen, M. & Kuntze, S. (2017). „Wo ist denn hier die Rechnung?“ – Einsatz von Vignetten zur Förderung fachdidaktischer Analysekompetenz in einer Weiterbildung für praktizierende Lehrkräfte. Vortrag auf der 51. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) an der Universität Potsdam, gehalten am 02.03.2017.

 

·      Kuntze, S., Friesen, M. & Dreher, A. (2017). Umgang mit Darstellungen im Mathematikunterricht - Förderung fachdidaktischer Analysekompetenzaspekte von Lehramtsstudierenden durch eine fallbasierte und videogestützte Intervention.  Vortrag im Rahmen des Symposiums „Lernen mit Video- und Textfällen in der Lehrerbildung. Wie kann die Planungs-, Handlungs- und Analysekompetenz von Lehramtsstudierenden gefördert werden? “ auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) an der Universität Heidelberg, gehalten am 13. März 2017.

 

·      Friesen, M. & Kuntze, S. (2017). Förderung fachdidaktischer Analysekompetenz zum Umgang mit Darstellungen mit Hilfe von Vignetten in einer Weiterbildung von praktizierenden Mathematiklehrkräften. Vortrag im Rahmen des Symposiums „Situiertes Wissen und professionelle Unterrichtswahrnehmung in der Lehrer(innen)ausbildung – Entwicklung und Förderung“ auf der 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF) an der Universität Heidelberg, gehalten am 14. März 2017.

 

·      Friesen, M. & Kuntze, S. (2017). Pre-service teachers analyse classroom situations: Assessing a key aspect of professional competence. Vortrag im Rahmen der 17. Konferenz der European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI 17) an der Universität Tampere, Finnland, gehalten am 02. September 2017

PUBLIKATIONEN

·      Friesen, M., Dreher, A. & Kuntze, S. (2014). Aspekte fachdidaktischer Analysekompetenz bezogen auf den Umgang mit Repräsentationen im Mathematikunterricht. In J. Roth & J. Ames (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2014, 381–384. Münster: WTM-Verlag.

 

·      Friesen, M., Dreher, A. & Kuntze, S. (2014). Pre-service Teachers’ Noticing focused on the Use of Representations in Classroom Videos. In Oesterle, S., Nicol, C., Liljedahl, P., & Allan, D. (Eds.) Proceedings of the Joint Meeting of PME 38 and PME-NA 36, Vol. 6, p. 73. Vancouver, Canada: PME.

 

·      Friesen, M. & Kuntze, S. (2014). Pre-service Teachers’ Competence of Analysing the Use of Representations in Mathematics Classroom Situations. In Oesterle, S., Nicol, C., Liljedahl, P., & Allan, D. (Eds.) Proceedings of the Joint Meeting of PME 38 and PME-NA 36, Vol. 6, p. 309. Vancouver, Canada: PME.

 

·      Friesen, M., Dreher, A. & Kuntze, S. (2015). Lehramtsstudierende analysieren den Umgang mit Repräsentationen in Unterrichtsvideos. In F. Caluori, H. Linneweber-Lammerskitten & C. Streit (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2015, 288-291. Münster: WTM-Verlag.

 

·      Kuntze, S., Dreher, A. & Friesen, M. (2015). Situierte Erhebungsformen von Aspekten fachdidaktischer Lehrerinnen- und Lehrerexpertise. Moderierte Sektion. In F. Caluori, H. Linneweber-Lammerskitten & C. Streit (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2015, 65-66. Münster: WTM-Verlag.

 

·      Friesen, M., Kuntze, S., & Vogel, M. (2015): Fachdidaktische Analysekompetenz zum Umgang mit Darstellungen – Vignettenbasierte Erhebung mit Texten, Comics und Videos. In F. Caluori, H. Linneweber-Lammerskitten & C. Streit (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2015, 292-295. Münster: WTM-Verlag.

 

·      Friesen, M., Dreher, A. & Kuntze, S. (2015). Pre-Service Teachers’ Growth in Analysing Classroom Videos. In K. Krainer & N. Vondrová (Eds.), Proceedings of the Ninth Conference of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME9, 4-8 February 2015), pp. 2783-2789. Prague, Czech Republic: Charles University in Prague, Faculty of Education and ERME.

 

·      Kuntze, S., Dreher, A. & Friesen, M. (2015). Teachers’ Resources in Analysing Mathematical Content and Classroom Situations – The Case of Using Multiple Representations. In K. Krainer & N. Vondrová (Eds.), Proceedings of the Ninth Conference of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME9, 4-8 February 2015) (pp. 3213-3219). Prague, Czech Republic: Charles University in Prague, Faculty of Education and ERME.

 

·      Friesen, M. & Kuntze, S. (2016). Videobasierte Erhebung von fachdidaktischem Noticing bei angehenden und praktizierenden Mathematiklehrkräften. Moderierte Sektion. In Institut für Mathematik und Informatik der Pädagogischen Hochschule Heidelberg (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2016, 1429-1430, Münster: WTM-Verlag.

 

·      Friesen, M., Kuntze, S. & Vogel, M. (2016). Videos, Comics oder Texte? Vergleich verschiedener Vignettenformate bei der Erhebung fachdidaktischer Analysekompetenz von Lehrkräften in Ausbildung und Praxis. In Institut für Mathematik und Informatik der Pädagogischen Hochschule Heidelberg (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2016, 1431-1434, Münster: WTM-Verlag.

 

·      Friesen, M. & Kuntze, S. (2017). Der professionelle Blick von Lehrkräften auf Unterricht als Forschungsgegenstand: Vignettenbasierte Erhebungsformen im Projekt ANAKONDA-M. In S. Kuntze (Hrsg.): Der Blick auf Unterricht und Lernen. Reflexion forschungsmethodischer Ansätze in interdisziplinärer Perspektive (S. 83-105).

 

·      Friesen, M., Kuntze, S. & Mecherlein, R. (im Druck). Vignetten in der Aus- und Weiterbildung von Mathematiklehrkräften: Beispiele für Professionalisierungsangebote aus verschiedenen Phasen der Lehrer(innen)bildung. Moderierte Sektion. Beiträge zum Mathematikunterricht 2017.

 

·      Friesen, M. & Kuntze, S. (im Druck). „Wo ist denn hier die Rechnung?“ – Einsatz von Vignetten zur Förderung fachdidaktischer Analysekompetenz in einer Weiterbildung für praktizierende Lehrkräfte. Beiträge zum Mathematikunterricht 2017.

 

·      Friesen, M. & Kuntze, S. (im Druck). Der professionelle Blick auf Darstellungen: ein Schlüssel zum Umgang mit heterogenen Lernvoraussetzungen im Mathematikunterricht. Eine dreitägige Veranstaltung für Lehrkräfte an Realschulen im Rahmen der Ludwigsburger Weiterbildungen (LuWe). In J. Leuders, M. Lehn, T. Leuders, S. Ruwisch und S. Prediger: Mit Heterogenität im Mathematikunterricht umgehen lernen – Konzepte und Perspektiven für eine zentrale Anforderung an die Lehrerbildung.

 

·      Friesen (im Druck). Teachers’ Competence of Analysing the Use of Multiple Representations in Mathematics Classroom Situations and its Assessment in a Vignette-based Test. Dissertationsschrift (Publikation in Vorbereitung).

 

·      Friesen, M., Kuntze, S. & Vogel, M. (angenommen). Videos, Texte oder Comics? Die Rolle des Vignettenformats bei der Erhebung fachdidaktischer Analysekompetenz zum Umgang mit Darstellungen im Mathematikunterricht. Kapitel im EKoL-Herausgeberband.

 

·      Friesen, M. & Kuntze, S. (angenommen). Competence Assessment with Representations of Practice in Text, Comic and Video Format. In S. Kuntze & O. Buchbinder (Hrsg.): Using Representations of Practice for Teacher Education and Research – Opportunities and Challenges. ICME Monograph im Rahmen des 13. International Congress on Mathematics Education (ICME) in Hamburg (24.-31.07.2016).

LEBENSLAUF

Mai 2017           Disputation

Januar 2017     Einreichung der Dissertationsschrift: Teachers' competenc of analysing the

                            use of multiple representations in mathematics classroom situations and

                            its assessment in a vignette-based test

seit WS 13/14    Abordnung an die PH Ludwigsburg,   

                             akademische Mitarbeiterin im Fach Mathematik

2012-2014         Verfahrensexpertin für die Kompetenzanalyse Profil AC an Realschulen

                             am Staatlichen Schulamt Künzelsau

2006-2013         Realschullehrerin an der Realschule Boxberg

                             Unterrichtsfächer: Mathematik, Englisch, EWG 

2006                   Zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen;

                            Abschluss Magisterstudiengang Fachdidaktik Geographie

2005–2006       Vorbereitungsdienst an der Realschule Boxberg und am

                             Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Ludwigsburg

2004–2005        Magisterstudiengang Fachdidaktik an der PH Heidelberg

                             Fächer: Geographie, Mathematik, Englisch

2004                   Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen

2002                   Studium an der University of Northumbria at Newcastle upon Tyne

                            Fächer: English, Politics, Social Studies

1999-2004        Studiengang Lehramt an Realschulen an der PH Heidelberg

                            Fächer: Mathematik, Englisch, Geographie

1999                   Abitur

 

 

 

INSTITUT FÜR MATHEMATIK UND INFORMATIK 
SUCHE
Institut für Mathematik und Informatik > Personen > Marita Eva Friesen
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht