DE  |  EN

Monographien:

Nübel, Damaris (2018): Literarische Selbstinitiation. Grundlagen einer biografieorientierten Literaturdidaktik. München: kopaed

 

Beiträge in Sammelbänden und Zeitschriften:

Nübel, Damaris (2018): Theater hören und Geräusche sehen. Das Hörspiel als Inszenierungsformat für die Bühne. In: Grimm, Lea / Cornelia Rosebrock (Hg.): Varianten der Populärkultur – ästhetische und didaktische Perspektiven. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren

Dies. (2018): Literatur und Selbstinitiation. Auf dem Weg zu einer biografieorientierten Literaturdidaktik. In: Ott, Christine / Dieter Wrobel (Hg.): Öffentliche Literaturdidaktik. Grundlegungen in Theorie und Praxis. Berlin: Erich Schmidt Verlag

Dies. (2017): Schreiben als Medium der Selbstkonstruktion. Zur Funktion des Schreibens innerhalb einer biografieorientierten Literaturdidaktik. In: Nubert, Roxana (Hg.): Temeswarer Beiträge zur Germanistik. Bd. 14. Temeswar: Mirton

Dies. (2017): Das Fremde vermitteln. Theaterpädagogische Annäherungen an Fremdheit im Kinder- und Jugendtheater. In: Hentschel, Ulrike et al. (Hg.): Korrespondenzen. Zeitschrift für Theaterpädagogik. Heft 70, 04/2017. Uckerland: Schibri

Dies. (2017): Biografie als Bildungsziel? Biografisches Arbeiten mit KJL in Jugendfreiwilligendiensten. In: Roeder, Caroline (Hg.): AUF BLEISTIFTWEGEN. LITERARISCHE (LERN)ORTE. KJL&M 3-2017

Föhl, Patrick / Damaris Nübel (2016): Das Publikum öffentlicher Theater: Ergebnisse der empirischen Forschung. In: Föhl, Patrick / Patrick Glogner-Pilz (Hg.) (2016): Handbuch Kulturpublikum. Forschungsfragen und -befunde, Wiesbaden: Springer VS

 

Theaterprojekte:

2017    AXOLOTOL ROADKILL: Erzähltheaterprojekt nach dem gleichnamigen Roman von Helene Hegemann (PH Ludwigsburg)

2017    OUR ACHE: Stückentwicklung auf Basis von Aischylos‘ „Orestie“ mit Texten von Studierenden zum Themenfeld Rache (PH Ludwigsburg)

2016    TRAUT EUCH NICHT: Live-Hörspiel auf Basis von Agatha Christies „Und dann gab’s keines mehr“ (PH Ludwigsburg)

2016    FREMDE HEIMAT: Eigenproduktion zum Themenfeld Flucht und Heimat mit Texten von Studierenden (PH Ludwigsburg)

2015    ANIMAL LOUNGE: Kindertheaterstück von Ulrich Hub (PH Ludwigsburg)

2015    DAS GESCHWISTERMOLEKÜL: Szenische Collage zum Themenfeld Geschwister (PH Ludwigsburg)

2014    DIE BESSEREN WÄLDER: Inklusives Theaterprojekt nach dem gleichnamigen Roman von Martin Baltscheit (im Auftrag der Lebenshilfe e. V. Freudenstadt) 

2014    ANDERS: Ein Theaterspaziergang auf Basis von Bilderbüchern zum Themenfeld anders sein (PH Ludwigsburg)

2014   DEPORTATION CAST: Jugendtheaterstück von Björn Bicker (PH Ludwigsburg)

2010    FAMILIENALBUM: Mehrgenerationenprojekt im Rahmen des Stipendiatenprogramms FORMAT – NEUE WEGE IN DER KULTUR am Thalia Theater Halle/Saale 

2010    YVONNE, DIE BURGUNDERPRINZESSIN (2010): Theaterstück von Witold Gombrowicz (im Auftrag der Sprachheilschule Halle/Saale)

2008    AUF OLGA BENARIO!: Ein Jugendtheaterstück von Damaris Nübel im Auftrag des Münchner Theaters der Jugend Schauburg (UA am 13. November 2008, Regie: Mayra Capovilla); Einladung zu mehreren Gastspielen, u. a. nach Brasilien; als Theatermanuskript publiziert im Theaterstückverlag Korn-Wimmer, München; Zusendung auf Anfrage als pdf. Die portugiesische Übersetzung ist unter dem Titel Um brinde Olga Benario! über das Goethe Institut erhältlich. 

ABTEILUNG KULTUR- UND MEDIENBILDUNG 
SUCHE
Abteilung Kultur- und Medienbildung > Über die Abteilung > Dr. Damaris Nübel > Publikationen/Projekte
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht