Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
 Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar
 

2 0 1 7

  • Medienkritik. In: Grundbegriffe Medienpädagogik (6. Auflage), hrsg. von Bernd Schorb, Anja Hartung und Christine Dallmann, Verlag kopaed, München, S. 266-272.
  • Hochschule. In: Grundbegriffe Medienpädagogik (6. Auflage), hrsg. von Bernd Schorb, Anja Hartung und Christine Dallmann, Verlag kopaed, München, S. 141-148.
  • Politisch-kulturelle Medienbildung stärken! In: JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (Hg.): Medien - Pädagogik - Gesellschaft. Der politische Mensch in der Medienpädagogik. München: Verlag kopaed, 261-277.
  • Medienpädagogik und digitaler Kapitalismus. Für die Stärkung einer gesellschafts- und medienkritischen Perspektive. In: Online-Zeitschrift MedienPädagogik, Tagungsband: Spannungsfelder und blinde Flecken. Medienpädagogik zwischen Emanzipationsanspruch und Diskursvermeidung, hrsg. von Sven Kommer, Thorsten Junge und Christiane Rust, Themenheft Nr. 27 (13.01.2017): S. 1-29.
  • Digitale Medien als Element der Lehrerbildung: "... Brücken zwischen medialen Alltagserfahrungen und schulischen Bildungsmöglichkeiten zu bauen". Reprint eines Interviews mit Horst Niesyto. In: Klaus Moegling & Catrin Siedenbiedel (Hrsg.): "Ich würde die Hausaufgaben abschaffen ebenso wie das Sitzenbleiben." 19 Interviews zu zentralen Fragen der Schulpädagogik. Reihe Theorie und Praxis der Schulpädagogik, Bd. 39. Immenhausen bei Kassel: Prolog-Verlag, S. 165-174.   

In Vorbereitung:

  • Symbolverstehen in Video-Eigenproduktionen.In: Handbuch Qualitative Videoanalyse, hrsg. von Christine Moritz und Michael Corsten, Verlag Springer VS, Wiesbaden
  • Visuelle Methoden in der medienpädagogischen Forschung: Ansätze, Potenziale und Herausforderungen. In: Forschungswerkstatt Medienpädagogik, hrsg. von Thomas Knaus et.al., Verlag kopaed, München

       

2 0 1 6

  • Keine Bildung ohne Medien! - Kritische Medienbildung jenseits funktionalisierender Vereinnahmung. In: Thomas Knaus / Olga Engel (Hrsg.): Wi(e)derstände. Digitaler Wandel in Bildungseinrichtungen. framediale Band 5. München: Verlag kopaed, S. 17-34.
  • Perspektiven der Medienbildung in einer digitalisierten Gesellschaft. Zur Geschichte und aktuellen Herausforderungen einer politisch-kulturellen Medienbildung. In: Journal für politische Bildung, Ausgabe 1/2016, S. 16-24. 

 

2 0 1 5 

  • Keine Bildung ohne Medien! Perspektiven schulischer Medienbildung. In: Katalysator Medienbildung. Auf dem Weg zur Medienschule in Mecklenburg-Vorpommern (hrsg. von H.-J. Ulbrich/J. Hartmann/R. Rosenstock). München 2015: Verlag kopaed, S. 13-32. 
  • Soziokulturelle Unterschiede in der Mediennutzung. In: Sozialpädagogische Impulse, Ausgabe 3/2015, S. 14-15.

 

2014

  • Medienpädagogische Praxisforschung. In: Anja Hartung / Bernd Schorb / Horst Niesyto / Heinz Moser / Petra Grell (Hrsg.): Jahrbuch Medienpädagogik 10. Methodologie und Methoden medienpädagogischer Forschung. Wiesbaden 2014: VS-Verlag; S. 173-191..
  •  Medienpädagogische Professionalisierung, Berufsbild und Berufschancen. In: Fabian Kessl/ Andreas Polutta/ Isabell Ackeren/ Rolf Dobischat/ Werner Thole (Hrsg.) (2014): "Prekarisierung der Pädagogik - Pädagogische Prekarisierung?
    Erziehungswissenschaftliche Vergewisserungen." Weinheim: Beltz Juventa, S. 114-128.

 

2 0 1 3

  • Intercultural education and the media - an educational perspective. In: Manfred L. Pirner, Johannes Lähnemann (eds.): Media Power and Religions. The Challenge Facing Intercultural Dialogue and Learning. Frankfurt/Main 2013: S. 117-126.
  • Keine Bildung ohne Medien! Zur Bedeutung von Medienbildung in Schule und Hochschule. In: Pirner, Manfred L./Pfeiffer, Wolfgang/Uphues, Rainer (Hg.): Medienbildung in schulischen Kontexten. Erziehungswissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven. München: Verlag kopaed, S. 15-37.
  • Breites Bündnis für Medienbildung. In: Peter Micheuz/Anton Reiter/Gerhard Brandhofer/Martin Ebner/Barbara Sabitzer (Hg.): Digitale Schule Österreich. Wien 2013, Österreichische Computer Gesellschaft, S. 11-21.
  • Digitale Medien als Element der Lehrerbildung. Interview von Dietrich Karpa mit Horst Niesyto. In: Schulpädagogik heute, Ausgabe 7 (2013) sowie in: Karpa, Dietrich/Eickelmann, Birgit/Grafe, Silke (Hg.): Digitale Medien und Schule. Zur Rolle digitaler Medien in Schulpädagogik und Lehrerbildung. Immenhausen bei Kassel 2013, S. 253-263.
  • Bildung - Beschleunigung - Medien. In: Hartung, Anja / Lauber, Achim / Reissmann, Wolfgang (Hg.): Das handelnde Subjekt und die Medienpädagogik. Festschrift für Bernd Schorb. München: Verlag kopaed, S. 285-294.

 

2 0 1 2

  • Sieben Fragen zur inklusiven Medienbildung. Stellungnahmen von Klaus Miesenberger, Christian Bühler, Horst Niesyto, Jan-Rene Schluchter, Ingo Bosse. In: Ingo Bosse (Hg.): Medienbildung im Zeitalter der Inklusion. LfM-Dokumentation, Band 45. Düsseldorf, S. 27-57.
  • Bildungsprozesse unter den Bedingungen medialer Beschleunigung. In: Bukow, Gerhard Chr. / Fromme, Johannes / Jörissen, Benjamin (Hg.): Raum, Zeit, Medienbildung. Untersuchungen zu medialen Veränderungen unseres Verhältnisses zu Raum und Zeit . Reihe Medienbildung und Gesellschaft, Band 23. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 47-66.
  • Medienkritik und pädagogisches Handeln. In:  Bockhorst, Hildegard /  Reinwand, Vanessa-Isabelle /  Zacharias, Wolfgang (Hg.): Handbuch Kulturelle Bildung. München: Verlag kopaed, S. 540-544.
  • Medienpädagogik in der Lehrerbildung in Baden-Württemberg. Konzeptionelle Überlegungen und praktische Schritte zu einer medienpädagogischen Grundbildung. In: Schulz-Zander, Renate; Eickelmann, Birgit; Moser, Heinz; Niesyto, Horst; Grell, Petra (Hg.): Jahrbuch Medienpädagogik 9. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 333-357.
  • Medien und interkulturelle Bildung - Kriterien aus medienpädagogischer Perspektive. In: Medien-Macht und Religionen. Herausforderung für interkulturelle Bildung. Pädagogische Beiträge zur Kulturbegegnung. Band 29. Hrsg. von Manfred L. Pirner, Johannes Lähnemann, Werner Haußmann. Berlin: EB-Verlag, S. 246-254.

 

2 0 1 1 

      • Keine Bildung ohne Medien! Breites Bündnis zur Medienkompetenzförderung in Deutschland. In: Kammerl, Rudolf / Luca, Renate / Hein, Sandra (Hg.): Keine Bildung ohne Medien! Neue Medien als pädagogische Herausforderung. Schriftenreihe der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH), Band 4. Berlin: VISTAS Verlag, S. 15-30.
      • Interkulturelle Medienbildung und Jugendmedienarbeit. In: jfc Medienzentrum Köln (Hrsg.): Jugendmedienarbeit für kulturelle Vielfalt. Köln: S. 4-7.
      • Einleitender Beitrag im Booklet zum Kongress "Keine Bildung ohne Medien!", hrsg. von Horst Niesyto. München: Verlag kopäd, S. 25-31.
      • Keine Bildung ohne Medien! Initiative für Medienkompetenzförderung und Medienbildung. In: IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. (Hg.): jugendonline. Herausforderungen für eine digitale Jugendbildung. München: Verlag kopäd, S. 30-33.

       

      2 0 1 0

        • Medienpädagogik: Milieusensible Förderung von Medienkompetenz. In: Theunert, Helga (Hg.): Medien. Bildung. Soziale Ungleichheit. Differenzen und Ressourcen im Mediengebrauch Jugendlicher. München: Verlag kopäd, S. 147-161.
        • Bildungsprozesse unter den Bedingungen medialer Beschleunigung. In: medien + erziehung, Heft Nr. 3, Juni 2010, 54. Jhg., S. 54-59.
        • Begegnungen mit Stefan Aufenanger. In: Bauer, Petra/ Hoffmann, Hannah/ Mayrberger, Kerstin (Hg.): Fokus Medienpädagogik. Aktuelle Forschungs- und Handlungsfelder. München: Verlag kopaed, S. 18-24. (Das Buch ist zugleich eine Festschrift anlässlich des 60. Geburtstags von Stefan Aufenanger, Erziehungswissenschaftler und Medienpädagoge an der Universität Mainz.)
        • Kritische Anmerkungen zu Theorien der Mediennutzung und Mediensozialisation. In: Dagmar Hoffmann / Lothar Mikos (Hg.): Mediensozialisationstheorien. Neue Modelle und Ansätze in der Diskussion. 2. Auflage. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 47-66.
        • Digitale Medienkulturen und soziale Ungleichheit. In: Bachmair, Ben (Hg.): Medienbildung in neuen Kulturräumen. Bd. 2. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 313-324.
        • Soziale Ungleichheit. In: Handbuch Mediensozialisation, hrsg. von Ralf Vollbrecht und Claudia Wegener. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 380-387.
        • Handlungsorientierte Medienarbeit. In: Handbuch Mediensozialisation, hrsg. von Ralf Vollbrecht und Claudia Wegener. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 396-403. 

         

        2 0 0 9

        • Digital Divide - noch aktuell? Eine Diskussion. In: Bernward Hoffmann/ Hans-Joachim Ulbrich (Hrsg.): Geteilter Bildschirm - getrennte Welten? Konzepte für Pädagogik und Bildung. GMK-Schriftenreihe, Band 42, München: Verlag kopaed, S. 31-41 (zusammen mit Heinz Moser).
        • Wahrnehmungs- und Weltaneignungsprozesse von Kindern und Jugendlichen - Eigenproduktionen mit Medien. In: Psychologieunterricht, Heft 42, September 2009, S. 12-18.
        • Interview von Dirk Frank (Schulen ans Netz e.V.) mit Horst Niesyto zum "Medienpädagogischen Manifest" (2009) -  Medienpädagogik: Gute Ansätze, aber die breite Verankerung fehlt
        • Medienkritik. In: Handbuch Medienpraxis, hrsg. von Bernd Schorb, Kathrin Demmler, Günther Anfang. München: Verlag kopaed, S. 205-208..
        • Medienästhetik und Eigenproduktionen mit Video. Befunde aus der Jugendvideoarbeit mit Jugendlichen in Hauptschulmilieus. In: Imort, Peter; Müller, Renate; Niesyto, Horst (Hg.): Medienästhetik in Bildungskontexten. Reihe „Medienpädagogik Interdisziplinär“, Band 7. München: Verlag kopaed, S. 45-58.
        • Rezension zum Buch: Ingrid Paus-Hasebrink / Michelle Bichler: Mediensozialisationsforschung. Theoretische Fundierung und Fallbeispiel sozial benachteiligte Kinder. Innsbruck: Studien Verlag, 2008. In: Medien & Kommunikationswissenschaft, hrsg. vom Hans-Bredow-Institut Hamburg, 57. Jahrgang, Heft 2/2009, S. 264-266.
        • Aktive Medienarbeit. In: Handbuch der Erziehungswissenschaft, hrsg. von Gerhard Mertens, Ursula Frost, Winfried Böhm, Volker Ladenthien. Band III/2, bearbeitet von Norbert Meder, Cristina Allemann-Ghionda, Uwe Uhlendorff, Gerhard Mertens, Paderborn, Verlag Ferdinand Schöningh, S. 855-862.
        • Interkulturelle Medienbildung. In:  Handbuch der Erziehungswissenschaft, hrsg. von Gerhard Mertens, Ursula Frost, Winfried Böhm, Volker Ladenthien. Band III/2, bearbeitet von Norbert Meder, Cristina Allemann-Ghionda, Uwe Uhlendorff, Gerhard Mertens, Paderborn, Verlag Ferdinand Schöningh, S.863-870.
        • Mediale Selbstsozialisation. In: Handbuch der Erziehungswissenschaft, hrsg. von Gerhard Mertens, Ursula Frost, Winfried Böhm, Volker Ladenthien. Band III/2, bearbeitet von Norbert Meder, Cristina Allemann-Ghionda, Uwe Uhlendorff, Gerhard Mertens, Paderborn, Verlag Ferdinand Schöningh, S. 939-942.
        • Medienpädagogik und soziale Benachteiligung. In: Handbuch der Erziehungswissenschaft, hrsg. von Gerhard Mertens, Ursula Frost, Winfried Böhm, Volker Ladenthien. Band III/2, bearbeitet von Norbert Meder, Cristina Allemann-Ghionda, Uwe Uhlendorff, Gerhard Mertens, Paderborn, Verlag Ferdinand Schöningh, S. 871-876.
        • Visuelle Methoden in der medienpädagogischen Forschung. In: Handbuch der Erziehungswissenschaft, hrsg. von Gerhard Mertens, Ursula Frost, Winfried Böhm, Volker Ladenthien. Band III/2, bearbeitet von Norbert Meder, Cristina Allemann-Ghionda, Uwe Uhlendorff, Gerhard Mertens, Paderborn, Verlag Ferdinand Schöningh, S. 821-829.
        • Bessere Chancen durch Medienkompetenz. In: neue caritas, Heft 3/2009, S. 9-12.

         

         

        2 0 0 8

         

         

        • Medienkritik. In: Handbuch Medienpädagogik, hrsg. von Uwe Sander, Friederike von Gross, Kai-Uwe Hugger. Wiesbaden, VS-Verlag, S. 129-135.

        • Jugendkulturelle Symbolproduktion in Videofilmen. In: medien + erziehung, Jg. 52, Nr. 5, S. 10-17 (zusammen mit Björn Maurer).

        • Audiovisuelle Eigenproduktionen Jugendlicher im Internet als Forschungsgegenstand. In: Langewitz, Oliver (Hg.): Film und Internet. Cuvillier, S. 109-152 (zusammen mit Christoph Eisemann).

        • Jugendliche und Web 2.0. Nutzung und medienpädagogische Förderung in bildungsbenachteiligten Milieus. In: "medien + erziehung", 52. Jhg., Nr. 2/2008, S. 23-29 (zusammen mit Verena Ketter).
        • Mediale Erfahrungsräume: Chancen oder Risiken? In: Esslinger-Hinz, Ilona / Fischer, Hans-Joachim (Hg.): Spannungsfelder der Erziehung und Bildung. Ein Studienbuch zu grundlegenden Themenfeldern der Pädagogik. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 102-117 (zusammen mit Petra Reinhard-Hauck und Björn Maurer).

         

        2 0 0 6 / 0 7

        • Filmbildung. Situation und Perspektiven. In: Bundesverband kommunale Filmarbeit e.V. (Hg.): Kinokompetenz. Frankfurt/Main 2007, S. 7-18.
        • Medienpädagogik, Mediensozialisation und soziale Benachteiligung. In: Kompetenzzentrum Informelle Bildung (Hg.): Grenzenlose Cyberwelt? Zum Verhältnis von digitaler Ungleichheit und neuen Bildungszugängen von Jugendlichen. Wiesbaden 2007, VS-Verlag, S. 153-174.
        • Kultureller Selbstausdruck und Identitätsbildung im Kontext videopädagogischer Praxisforschung mit Kindern und Jugendlichen aus Migrationskontexten. In: Bonfadelli, Heinz / Moser, Heinz (Hg.): Medien und Migration. Europa als multikultureller Raum? Wiesbaden 2007: VS-Verlag, S. 327-346 (zusammen mit Peter Holzwarth).
        • Reflexion von Jugendkulturen in Jugendvideoproduktionen. Unter Mitarbeit von Jan-René Schluchter.  In: Schmolling, Jan (Hg.): Zoom: Junge Medienwelten. Die besten Bilder und Filme der Wettbewerbe Deutscher Jugendfotopreis und Deutscher Jugendvideopreis, München 2007: kopaed-Verlag, S. 111-115.
        • Mediensozialisation, gesellschaftliche Medienentwicklung und Medienkritik. In : Schnell, R. (Hg.) (2007): Mediennutzung - Medienwirkung - Medienregulierung. Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik. Heft 146, S. 23-46.
        • Kritische Anmerkungen zu Theorien der Mediennutzung und Mediensozialisation. In: Hoffmann, Dagmar / Mikos, Lothar (Hg: Mediensozialisationstheorien. Neue Modelle und Ansätze in der Diskussion. Wiesbaden 2007: VS-Verlag, S. 47-65.
        • Kritik zu phänomenologisch und kulturalistisch verkürzten Auffassungen in Jugend- und Mediensozialisationstheorien. In: Göttlich, Udo / Müller, Renate / Calmbach, Marc (Hg.): Arbeit, Politik und Religion in Jugendkulturen. Engagement und Vergnügen. Juventa, Weinheim und München 2007, S. 41-55.
        • Media, migration and school. Visions for media education in intercultural settings. In: Baraldi, Claudio (Ed.): Education and intercultural narratives in multicultural classrooms. Rom 2006, S. 165-185 (zusammen mit Peter Holzwarth und Björn Maurer).
        • Eigenproduktionen mit Medien als Gegenstand medienpädagogischer Praxisforschung. In: Sesink, Werner / Kerres, Michael / Moser, Heinz (Hg.): Jahrbuch Medienpädagogik. Medienpädagogik - Standortbestimmung einer erziehungswissenschaftlichen Disziplin. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2007, S. 222-245.
        • Filmbildung in Hauptschul- und Migrationsmilieus (zusammen mit B. Maurer). In: tv-diskurs, 10. Jhg., Nr. 4 (2006).
        • Chancen und Perspektiven interkultureller Medienpädagogik. In: Hugger, Kai Uwe / Hoffmann, Dagmar (Hg.): Medienbildung in der Migrationsgesellschaft. Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK). Schriften zur Medienpädagogik 39. AJZ-Druck & Verlag, Bielfeld 2006, S. 64-76.
        • Medienpädagogische Forschung auf der Grundlage handlungsorientierter Medienarbeit. In: medien + erziehung, 50. Jhg., Nr. 5 (2006), S. 29-37.

         

        2 0 0 4 / 0 5

        • Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen aus sozial und bildungsmäßig benachteiligenden Milieus. In: Lauffer, Jürgen / Röllecke, Renate (Hg.): Dieter Baacke Preis. Methoden und Konzepte medienpädagogischer Projekte. Handbuch 1, Bielefeld 2005, AJZ Druck & Verlag, S. 42-50.
        • Qualitative Forschung auf der Basis von Eigenproduktionen mit Medien. Erfahrungswerte aus dem EU-Forschungsprojekt CHICAM - Children in Communication about Migration. In: Bachmair, Ben / Diepold, Peter / de Witt, Claudia (Hg.): Jahrbuch Medienpädagogik 5. Evaluation und Analyse. Wiesbaden 2005, S. 163-189. (Zusammen mit Peter Holzwarth) 
        • Medienbildung ist wichtiger denn je. In: KONTEXIS Nr. 8 (2005). Berlin: 4-5.

        • Filmpädagogik. Schulische Medienbildung mit bewegten Bildern. Editorial zum Themenschwerpunkt "Filmpädagogik". In: Online-Magazin "Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik" 7/2005

        • Kinder, Medien und Migration. Das EU-Praxisforschungsprojekt CHICAM - Children in Communication about Migration. In: PH Akzente 1/2005
          (zusammen mit P. Holzwarth und B. Maurer)

        • Visions Across Cultures: Migrant Children Using Audio-Visual Images to Communicate. Children in Communication about Migration (CHICAM). Deliverables 14 und 15. August 2004.  (zusammen mit L. de Block, D. Buckingham und P. Holzwarth)
        • Öffnung von Schule und partnerschaftliche Kooperation. Zur Zusammenarbeit von schulischer und außerschulischer Medienarbeit. In: Pöttinger, Ida / Schill, Wolfgang / Thiele, Günter (Hg.): Medienbildung im Doppelpack. Wie Schule und Jugendhilfe einander ergänzen können. Bielefeld 2004: S. 39-49.

        • Medienbildung mit Jugendlichen in Hauptschulmilieus. In: Otto, Hans-Uwe / Kutscher, Nadja (Hg.): Informelle Bildung Online. Perspektiven für Bildung, Jugendarbeit und Medienpädagogik. Weinheim und München 2004: S. 122-136.

        • Mediale Aufmerksamkeitserregung und Medienkritik. In: Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik, Nr. 6 (2004).
        • Aufmerksamkeitserregung. Kritische Anmerkungen zum kulturellen Kapitalismus unserer Zeit und den Aufgaben einer emanzipatorischen Medienbildung. In: Pirner, Manfred L. / Breuer, Thomas (Hg.): Medien - Bildung - Religion. Zum Verhältnis von Medienpädagogik und Religionspädagogik in Theorie, Empirie und Praxis. München 2004:
          S. 52-72.

        • Selbstausdruck mit neuen Medien. In: Kettel, Joachim / Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste (igbk) / Landesakademie Schloss Rotenfels (Hg.): Künstlerische Reise nach Pisa. Neue Wege zwischen Kunst und Bildung. Oberhausen 2004: S. 262-271 (zusammen mit Karin Danner und Björn Maurer).

        • VideoCulture - Selbstausdruck und Kommunikation mit Video international. In: Infodienst Kulturpädagogische Nachrichten, Nr. 72,
          Juli 2004, S. 22-23.

        • Kritische Anmerkungen zum Konzept "medialer Selbstsozialisation". In: Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik, Nr. 5(2004).

         

        2 0 0 2 / 0 3

        • VideoCulture: Crossing Borders with Young People's Video Productions. In: Television & New Media. Volume 4, Issue 4, November 2003: pp. 461-482 (zusammen mit David Buckingham & Jo Ellen Fisherkeller). 

        • Medienarbeit in der Schule. In: nexum. das netzwerk, Oktober 2003, Heft 11, S. 3-5.

        • Schule öffne dich ... Zur Kooperation von schulischer und außerschulischer Medienarbeit in der Schule. In: nexum. das netzwerk, Juni 2003, Heft 10,
          S. 3-5.

        • Selbstausdruck und Identitätskonstruktionen im Kontext interkultureller Kommunikation mit Video (zusammen mit Peter Holzwarth). In: Carsten Winter / Tanja Thomas / Andreas Hepp (Hrsg.): Medienidentitäten. Identität im Kontext von Globalisierung und Medienkultur. Köln 2003: S. 326-346.

        • Medien und Wirklichkeitserfahrung - symbolische Formen und soziale Welt. In: Wechselbeziehungen. Medien - Wirklichkeit - Erfahrung. Hrsg. von L. Mikos und K. Neumann. Berlin 2002, Vistas-Verlag, S. 29-54.

        • Digitale Spaltung - digitale Chancen. Medienbildung mit Jugendlichen aus benachteiligenden Verhältnissen. Vortragsmitschrift. Fachtagung "Anschluss oder Ausschluss? Medien und Benachteiligtenförderung. Mainz, 17.10.2002.

        • CHICAM - CHILDREN IN COMMUNICATION ABOUT MIGRATION. In: Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e. V.: nexum das Netzwerk. Heft 8/2002, S. 19-21 (zusammen mit Peter Holzwarth und Björn Maurer).

         

        2 0 0 0 / 0 1

        • VideoCulture: an introduction. In: Journal of Educational Media. Vol. 26, Nr. 3, October 2001. Special Issue: The VideoCulture Project. London 2001: Taylor & Francis, pg. 167-172 (together with D. Buckingham).

        • VideoCulture: conclusions and key findings. In: Journal of Educational Media. Vol. 26, Nr. 3, October 2001. Special Issue: The VideoCulture Project. London 2001: Taylor & Francis, pg. 217-225.

        • Eigenproduktionen mit Medien als Gegenstand der Kindheits- und Jugendforschung. Bericht über eine Fachtagung in Ludwigsburg. In: Online-Magazin Medienpädagogik Nr. 1/2001, 19.3.2001, 19 S. 

        • VideoCulture - interkulturelle Kommunikation mit Video. In: S. Aufenanger / R. Schulz-Zander / D. Spanhel (Hrsg.): Jahrbuch Medienpädagogik 1. Opladen 2001: Leske + Budrich, S. 351-362.

        • Handlungsorientierte Medienarbeit und Öffnung der Schule. In: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport (Hrsg.): VideoCulture. Videoarbeit, interkulturelle Kommunikation, Schule. Donauwörth 2001: Auer-Verlag, S. 5-12.

        • VideoCulture als Kooperationsprojekt von schulischer und außerschulischer Bildung. In: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport (Hrsg.): VideoCulture. Videoarbeit, interkulturelle Kommunikation, Schule. Donauwörth 2001: Auer-Verlag, S. 73-76.

        • VideoCulture - interkulturelle Kommunikation mit Video. In: C. Y. Robertson / C. Winter (Hrsg.): Kulturwandel und Globalisierung. Baden-Baden 2000: Nomos-Verlag,  S. 270-291.

        • Youth Research on Video Self-productions. Reflections on a Social-aesthetic Approach. In: Visual Sociology 15 (2000), pp. 135-153.

         

        1 9 9 5  -  1 9 9 9

        • Video als Ausdrucksmedium. Zur medienethnografischen Exploration jugendkultureller Symbolmilieus. In: J. Fromme / S. Kommer / J. Mansel / K.P. Treumann (Hrsg.): Selbstsozialisation, Kinderkultur und Mediennutzung. Opladen 1999: Leske + Budrich, S. 327-343.
        • Medienpädagogik und soziokulturelle Unterschiede. In: Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (Hrsg.): Mediengesellschaft –  neue ‚Klassengesellschaft‘? Bielefeld 1999: GMK-Schriftenreihe, S. 65-77.
        • Video and Intercultural Communication. In: C. von Feilitzen / U. Carlsson (Ed.): Children and Media. Image, Education, Participation. UNESCO Yearbook. Göteborg 1999: S. 323-326.
        • Sozialvideografie und Jugendforschung. In: deutsche jugend 1 (1997): S. 11-18.
        • Sozialvideografie: Mediale Exploration als spezifischer Zugang zur ästhetisch-symbolischen Dimension jugendkultureller Milieus. In: Institut für Sozialpädagogik und Sozialarbeit der Technischen Universität Dresden und Institut für regionale Innovation und Sozialforschung IRIS e.V. (Hrsg.): Endbericht der wissenschaftlichen Begleitung des "Aktionsprogramm gegen Aggression und Gewalt". Dresden 1996: S. 66-79 und S. 91-95.
        • Mediennutzung Jugendlicher. Forschungsergebnisse und Forschungsperspektiven. In: Gegenwartskunde 1 (1993): S. 41-52.
        • Handlungsorientierte Medienpädagogik im curricularen „Schulknast“? In: GMK-Rundbrief Nr. 34 (1993): S. 74-78. (Tagungs-Dokumentation des GMK-Jahreskongresses "Unterrichten und Erziehen in der neuen Medienwelt").
        • Media Work in rural communities. In: Media Education in Europe. Hrsg. Vom Institut Jugend Film Fernsehen. München 1992: S. 197-207.
        • Wozu Medienarbeit im ländlichen Raum? In: Ländliche Heimaträume. Ländliche Medienkultur im europäischen Integrationsprozeß. Hrsg. von J. Laufer / M. Thier. Bielefeld 1992: S. 56-65.

        • Auf dem Lande leben – Aspekte der Medien- und Kulturlandschaft. In: Medien- und Bildungsarbeit auf dem Lande. Didaktische Materialien. Hrsg. Von D. Baacke und J. Laufer. Bielefeld 1992: GMK-Schriftenreihe,  S. 9-29.

        • Medienpädagogische Arbeitsformen. In: Handbuch Jugendverbände. Hrsg. Von L. Böhnisch u.a. Weinheim und München 1991: Juventa, S. 580-587.

           
        • Medienpädagogik und Jugendforschung. Symbolbildung und Symbolverstehen.  In: medien praktisch 4 (1991):  S. 56-61.

        • Jugendliche machen sich ihre eigenen Bilder. In: Ländliche Lebenswelten. Hrsg. von L. Böhnisch / H. Funk / J. Huber / G. Stein. Weinheim und München 1991: S. 58-92.

        • Zeiterleben und Raumaneignung. In: av-information 2 (1991): S. 8-11.

         

        1 9 8 5  -  1 9 9 0

        • Medien als Erfahrungsräume. In: Pädagogik des Jugendraums. Hrsg. von L. Böhnisch und R. Münchmeier. Weinheim und München 1990: S. 71-78.
        • Medienpädagogik. In: Pädagogik des Jugendraums. Hrsg. von L. Böhnisch und R. Münchmeier. Weinheim und München 1990: S. 157-167.

           
        • Medienarbeit als symbolische Umweltaneignung. In: Medienforschung und Kulturanalyse. Hrsg. Von S. Müller-Doohm und K. Neumann. Oldenburg 1989: S. 129-158. 

        • Jugendliche eignen sich mit Medien soziale Räume an. In: medien + erziehung 3 (1989): S. 157-162.

        • Medienpädagogik auf dem Lande. Dokumentation eines medienpädagogischen Modellprojekts. Frankfurt/Main 1989: ISS-Paper Nr. 41.
        • Jugendfilm zwischen Traumfabrik und Wirklichkeit. (zus. mit Reinhold T. Schöffel und Martin Krapf). In: medien praktisch 3/1985, S. 45-48.
        • Jugendfilm im Umbruch. In: Jugend-Film '85. Zur Situation des Jugendfilms in der Bundesrepublik Deutschland Mitte der 80er Jahre. Hrsg. von H. D. Kluge-Jindra und H. Schäfer. Oberhausen 1985: S. 75-82.

        Peter Imort / Horst Niesyto (Hrsg.):
        Grundbildung Medien in pädagogischen Studiengängen

        München (2014): kopaed

         

         

         

         

         

        Weitere Informationen

         

         

        Hartung, A./ Schorb, B./ Niesyto, H./ Moser, H./ Grell, P. (Hrsg.):
        Jahrbuch Medienpädagogik 10:
        Methodologie und Methoden medienpädagogischer Forschung
        Springer VS (2014)
        Darin: Horst Niesyto: "Medienpädagogische Praxisforschung". S. 173-192

         

         

         

         

        Weitere Informationen

         

         

        Björn Maurer/ Petra Reinhard-Hauck/ Jan-René Schluchter/ Martina von Zimmermann (Hrsg.):
        Medienbildung in einer sich wandelnden Gesellschaft.
        Festschrift für Horst Niesyto.
        München 2013: kopaed.

         

         

         

         

        Weitere Informationen

         

         

        Renate Schulz-Zander/ Birgit Eickelmann/ Heinz Moser/ Horst Niesyto/ Petra Grell (Hrsg.):
        Jahrbuch Medienpädagogik 9
        .
        Wiesbaden 2012, VS Verlag für Sozialwissenschaften

         

         

         

         

         

        Nähere Informationen 

        Heinz Moser/ Petra Grell/ Horst Niesyto (Hrsg.):
        Medienbildung und Medienkompetenz.
        Beiträge zu Schlüsselbegriffen der Medienpädagogik
        München 2011, kopaed Verlag.

         

         

         

         

        Inhaltsverzeichnis

        Horst Niesyto (Hrsg.):
        Keine Bildung ohne Medien!
        Positionen, Personen, Programm und Perspektiven - Booklet zum Kongress
        München 2011, kopaed Verlag.

         

         

         

         

        Inhaltsverzeichnis

        Bardo Herzig / Dorothee M. Meister / Heinz Moser / Horst Niesyto (Hrsg.):
        Jahrbuch Medienpädagogik 8. Medienkompetenz und Web 2.0.
        Wiesbaden 2009, VS-Verlag.

        Peter Imort / Renate Müller / Horst Niesyto (Hrsg.):
        Medienästhetik in Bildungskontexten
        München 2009, kopaed Verlag.

        Horst  Niesyto / Peter Holzwarth / Björn Maurer (Hrsg.):
        Interkulturelle Kommunikation mit Foto und Video
        München 2008, kopaed Verlag.

        Winfried Marotzki / Horst Niesyto (Hrsg.):
        Bildinterpretation und Bildverstehen. Methodische Ansätze aus sozialwissenschaftlicher, kunst- und medienpädagogischer Perspektive.
        Wiesbaden 2006, VS Verlag für Sozialwissenschaften

         

         

          

        Inhaltsverzeichnis

         

         

         

        Horst Niesyto (Hrsg.):
        film kreativ. Aktuelle Beiträge zur Filmbildung.
        München 2006, kopaed Verlag

         

         

         

         

         

        Inhaltsverzeichnis

         

         

         

        Werner Barg / Horst Niesyto / Jan Schmolling (Hrsg.): Jugend:Film:Kultur. Grundlagen und Praxishilfen für die Filmbildung. Mit DVD. München 2006, Kopäd-Verlag.

        Dieses Handbuch bündelt pädagogische, psychologische und filmtheoretische Erkenntnise und zeigt Chancen für eine Filmbildung mit Jugendlichen auf. Zugleich werden Konzepte zur Integration von Filmbildung in die Pädagogik-Ausbildung vorgestellt. Für den Praxisbereich in Schule und Jugendarbeit bietet das Buch Anregungen für unkonventionelle Methoden der Filmarbeit.  

        Inhaltsverzeichnis

         

         

         

        Horst Niesyto / Matthias Rath / Hubert Sowa (Hrsg.): Medienkritik heute. Grundlagen, Beispiele und Praxisfelder. Schriftenreihe Medienpädagogik interdisziplinär. Bd. 5. München 2006, kopäd Verlag.

        Das Buch enthält Grundlagenbeiträge und ausgewählte Beispiele zu Medienkritik. Weshalb wurde Medienkritik in den letzten 20 Jahren vernachlässigt? Was sind Dimensionen, Aufgaben und Grenzen pädagogischer Medienkritik? Wie ist das Verhältnis von individueller und gesellschaftlicher Medienkritik?

          

        Inhaltsverzeichnis

         

         

         

         

         Horst Niesyto (Hrsg.): Selbstausdruck mit Medien. Eigenproduktionen als Gegenstand der Kindheits- und Jugendforschung. München 2001, KoPäd-Verlag.  

        Der Band konzentriert sich auf methodische Fragen und Erfahrungswerte beim Einsatz von schriftlichen und Audio-Tagebüchern, bei Video-Eigenproduktionen, bei Graffiti sowie bei Erhebungen mit dem Multimedia-Computer und Online-Interviews.

         

           

         Inhaltsverzeichnis

         

         

         

         

         

        Jürgen Belgrad & Horst Niesyto (Hrsg.): Symbol. Verstehen und Produktion in pädagogischen Kontexten. Baltmannsweiler 2001, Schneider Verlag Hohengehren.

        Das Buch bietet in mehreren Beiträgen Reflexionen zum Symbolverständnis aus einer lebensweltbezogenen Perspektive: Wie können Symbolisierungsprozesse aus der Sicht handelnder Subjekte beschrieben und verstanden werden? Wie können Formen einer aktiven Symbolproduktion in pädagogischen Kontexten befördert werden? Es geht um das VERSTEHEN symbolischer Verarbeitungsprozesse sowie um die PRODUKTION von Symbolen mit unterschiedlichen Medien.

         

         Inhaltsverzeichnis

         

         

         

         

        Horst Niesyto: Medienpädagogik und soziokulturelle Unterschiede. Baden-Baden / Ludwigsburg 2000.

        Die Studie basiert auf der Auswertung von
        67 Expert/innen-Interviews, die in Baden- Württemberg und Rheinland-Pfalz im Bereich der schulischen und außer-schulischen Medienarbeit durchgeführt wurden.

        Bezug:
        Kurzfassung (50 S.) als Download auf der Homepage des
        Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest:
        http://www.mpfs.de/ftp/soziokulturell.pdf

         

        Die Langfassung (130 S.) ist gegen einen Unkostenbeitrag von 6,- Euro bei der Abteilung Medienpädagogik zu beziehen (E-mail: niesyto(at)ph-ludwigsburg.de).

         

        Inhaltsverzeichnis

         

         

         

         

         


         

         

         

        MEDIENPÄDAGOGIK 
        SUCHE
        Medienpädagogik > Personen > Professur und Akademische MitarbeiterInnen > Prof. Dr. Horst Niesyto > Publikationen > 
        Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

        DruckansichtDruckansicht