DE  |  EN

2018

Zusammen mit Heike Deckert-Peaceman, Gerold Scholz und Roswitha Staege Mitorganisation der Tagung "Hidden Curriculum in Kindergarten und Grundschule" vom 29. & 30. Juni 2018 im Kloster Haus St. Josef in Ludwigsburg-Hoheneck.

Initiierung und Leitung des Workshops "Erwägungsorientierte deliberative Sozialwissenschaften am Beispiel der Themen „Inklusion und Unterstützung multiprofessioneller Teamarbeit mit dem Paderborner Vielfaltstableau“ sowie „Lernförderliche Fehlerkultur"" am 25. & 26. Mai 2018 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Kurzbericht als PDF. 

Vortrag "Kann ein Fehler kein Fehler sein? »Forschendes Lernen« mit vielperspektivischen erwägungsorientiert aufbereiteten Fehlerknobelfällen" auf der GDSU-Jahrestagung „Forschendes Lernen im Sachunterricht – Bedingungen, Konzepte und Wirkungen“ vom 8. bis 10. März 2018 an der Universität Dresden.

2017

Initiierung und Leitung des Workshops "Erwägungsorientierte deliberative Sozialwissenschaften am Beispiel erwägungsorientierter Perspektiven im Rahmen pluraler Ökonomik" am 13. & 14. Oktober 2017 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Kurzbericht als PDF.

Workshopbeitrag "Erwägungsorientierung als leitende Orientierung für die Gestaltung von Bildungsprozessen. Theoretische Grundlagen und praktische Beispiele" im Rahmen des Workshops "Problematisierung als übergreifendes didaktisches Prinzip in der Fachdidaktik und Erwägungsorientierung in der Pädagogigk – Austausch und Perspektiven" unter der Leitung von Andrés Acher am Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am 18. und 19. September 2017.

Workshop, zusammen mit Peter Küfer, für Grundschulkinder "Kann ein »Fehler« kein »Fehler« sein?" auf dem Lernfestival am 19. Juli 2017 an der PH Ludwigsburg.

Inputreferat "Erwägungsorientierte Bildung und Förderung von Entscheidungskompetenzen unter besonderer Berücksichtigung einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung" auf dem Netzwerktreffen BNE der Dozierenden | Deutsche Schweiz 2017 zum Thema "Die Bedeutung von Entscheidungskompetenz in einer BNE" am 25. Januar 2017 an der PH FHNW | Campus Brugg-Windisch (Schweiz).

Workshop "Erwägungsorientierte Bildung an der PH" auf dem Netzwerktreffen BNE der Dozierenden | Deutsche Schweiz 2017 zum Thema "Die Bedeutung von Entscheidungskompetenz in einer BNE" am 25. Januar 2017 an der PH FHNW | Campus Brugg-Windisch (Schweiz).

Vortrag "Handlungskompetenzen stärken durch Förderung von erwägungsorientiertem Enscheiden" auf der Tagung der GDSU-Jahrestagung "Handeln im Sachunterricht - konzeptionelle Begründungen und empirische Befunde" vom 9. bis 11. März 2017 an der Pädagogischen Hochschule Weingarten.

Initiierung und Leitung des Workshops "Erwägungsorientierte deliberative Sozialwissenschaften am Beispiel erwägungsorientiert-deliberativer Bildung" am 31.März & 01. April 2017 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Kurzbericht als PDF.

2016
Vortrag "Vielperspektivischer Sachunterricht und erwägungsorientiert-deliberative Bildung" auf der GDSU-Jahrestagung "Vielperspektivität im Sachunterricht" vom 03.bis 05. März 2016 an der Universität Erfurt.

Initiierung und Leitung des Workshops "Erwägungsorientierte deliberative Sozialwissenschaften am Beispiel der Wirtschaftswissenschaften und Hochschullehre" vom 11. bis 12. März 2016 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Kurzbericht als PDF.

Keynote "Erwägungsorientiert-deliberative Bildung und Didaktik als inter- und transdisziplinäre Bildung" auf dem internationalen Kongress "Disziplinarität und Transdisziplinarität. Herausforderungen und Chancen transdisziplinären Unterrichts in natur-, sozial- und geisteswissenschaftlich ausgerichteten Fächern in der Volksschule" vom 1./2. September 2016 an der Pädagogischen Hochschule Luzern.

Workshop "Erwägungsorientiert-deliberative Bildung und Erwägungsmethoden" auf dem internationalen Kongress "Disziplinarität und Transdisziplinarität. Herausforderungen und Chancen transdisziplinären Unterrichts in natur-, sozial- und geisteswissenschaftlich ausgerichteten Fächern in der Volksschule" vom 1./2. September 2016 an der Pädagogischen Hochschule Luzern.

Vortrag "Distanzfähiges Engagement: Mit Vielfalt und Unübersichtlichkeit erwägungsorientiert-deliberativ umgehen" auf dem Internationalen wissenschaftlichen Kongress "Vielfalt und Demokratie - Identitätssuche in unübersichtlichen Zeiten" vom 13. bis 16. September 2016 an der Stiftung Universität Hildesheim.

Workshop "Nachhaltig handeln lernen und Erwägungskompetenz" auf der Tagung "Nachhaltig Handeln lernen im Sachunterricht" am 05.10.2016 an der Universität Siegen.

2015
Workshop "Textarbeit und Diskussionen in Seminaren – Umsetzung erwägungsorientierter (deliberativer) Methoden" vom 19.2.2015-20.2.2015 im Rahmen der hochschuldidaktischen Weiterbildung an der Universität Paderborn.

2014
Vortrag über "Erwägung – Bildung – Demokratie“. "Blitz-Dings" (Kurzvortrag) im Rahmen einer Ringvorlesung im Studium für Ältere an der Universität Paderborn am 14.01.2014

Moderation und Diskutantin auf dem Symposium "Wenden in der Erziehungswissenschaft" auf dem 24. DGfE-Kongress "Traditionen und Zukünfte" vom 09. bis 12. März 2014 an der Humboldt-Universität Berlin

Workshop "Fehler machen Leute" zusammen mit Maria-Anna Fromm, Heidrun Krause und Kerstin Immerthal im Rahmen der Fachtagung "Routine und Verstehen" vom 11.6.-12.6. in der Imaginata in Jena
Workshopreflexion als PDF / Skizze- "Erwägungsorientierung im Umgang mit Fehlern" als PDF / Materialien und Fotos)

2013
Vortrag "Grundlagen erwägungsorientierter Pädagogik" Antrittsvorlesung am 23. Januar 2013 an der Universität Paderborn

2012
Vortrag über "Gemeinsames Lernen durch Dissensfähigkeit – ein Beitrag aus erwägungspädagogischer Perspektive“ auf der DGfE Jahrestagung Grundschulforschung "Individuelle Förderung und Lernen in der Gemeinschaft“ vom 19. September bis 21. September 2012 an der Universität Nürnberg

Vortrag über “Grundlagen erwägungsorientierter Pädagogik” im Rahmen des Kolloquiums “Aktuelle Forschung in der empirischen Erziehungswissenschaft” des Instituts für Erziehungswissenschaft (IfE) im Herbstsemester 2012 an der Universität Bern, den 15. November 2012

2010
Vortrag über “Viel-, mehr- und multiperspektivische Ansätze im Sachunterricht” im Rahmen der Ringvorlesung “Themen und Konzeptionen des Sachunterrichts” an der Universität Kassel am 04.05.2010

2009
Vortrag über “Klärungsförderlich diskutieren lernen mit der Methode der erwägungsorientierten Pyramidendiskussion”, zusammen mit Doris Darley und ihrem LK-Pädagogik des Pelizaeus-Gymnasiums Paderborn, im Rahmen der Ringvorlesung “Medienpädagogik 2.0?!” im Profil “Medien und Bildung” an der Universität Paderborn am 13. Januar 2009

Vortrag über “Distanzfähiges Engagement und Denken in Möglichkeiten: Methodische Anregungen zum Arbeiten mit der erwägungsorientierten Pyramidendiskussion” im Rahmen des Workshops “Unterrichtsentwicklung und Unterrichtsforschung im Fach Sozialwissenschaften” an der Universität Bielefeld am 24. März 2009

Vortrag über “Erwägungsdidaktik – Grundlagen einer Didaktik des Denkens in Möglichkeiten” an der Technischen Universität Dortmund im Rahmen der Vorlesung “Einführung in die Schulpädagogik” von Renate Hinz am 10. Juni 2009

Vortrag über “Grundlagen und Perspektiven erwägungsorientierter Pädagogik” im Rahmen eines gemeinsamen Kolloquiums des Instituts für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Berufspädagogik sowie des Instituts für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik der Fakultät für Erziehungswissenschaft und Soziologie an der Technischen Universität Dortmund am 2. Juli 2009

2008
Vortrag über “‘Deliberation in education’ – Bildung und Erwägung: Vielfaltskompetenzen für interkulturelles Zusammenleben in demokratischen pluralistischen Gesellschaften” auf der DGfE Jahrestagung Grundschulforschung "Europäisierung der Bildung. Konsequenzen und Herausforderungen für die Grundschulpädagogik“ vom 24. September bis 26. September 2008 an der Universität Wuppertal

2007
Vortrag über “Vorschlag für eine Vermittlung von Allgemeiner Didaktik und Lehr-Lern-Forschung durch Erwägungsorientierung” auf der Theorietagung der Kommission Schulforschung/Didaktik der Sektion Schulpädagogik der DGfE vom 08. März bis 09. März 2007 an der Universität Hildesheim

Initiierung und Leitung des zweitägigen interdisziplinären Workshops “Wissensvielfalt, Erwägungsmethoden und Neue Medien” am 06.07.07/07.07.07 im Heinz Nixdorf Institut an der Universität Paderborn

2006
Vortrag und Workshop “Denken in Möglichkeiten und Fördern von Vielfaltskompetenzen in jahrgangsübergreifenden Gruppen” am 09.03.2006 auf dem 4. Paderborner Grundschultag

Vortrag über “Erwägungsorientiertes Lernen und Lehren im Netz” im Rahmen der Veranstaltung (Ringvorlesung) “Digitale Medien im Schulunterricht – interdisziplinäre Perspektiven” an der Universität Paderborn am 26.06.2006

Vortrag über “Professionell lehren und lernen unter Bedingungen von Ungewissheiten” auf der DGfE Jahrestagung Grundschulforschung "Qualität von Grundschulunterricht entwickeln, erfassen und bewerten“ vom 04. Oktober bis 06. Oktober 2006 an der Universität Münster

2005
Vortrag und Workshop über "Erwägungsmethoden im Netz. Erfahrungen mit der (erwägungsorientierten) Pyramidendiskussion“ auf dem 3. Tag der Hochschuldidaktik Paderborn vom 17. Februar bis 18. Februar 2005 an der Universität Paderborn

Vortrag über "Fragen, Vermutungen und erste Ergebnisse auf dem Weg hin zu einem Konzept »erwägungsorientierter Evaluation«“ auf der Tagung der Kommission Schulpädagogik und Didaktik vom 2. März bis 4. März 2005 an der Universität Bamberg

Vortrag und Workshop über "Computer unterstütztes erwägendes Lernen am Beispiel der Methode der Pyramidendiskussion“ im Arbeitskreis Schule und Computer am 19. Mai 2005 im Heinz Nixdorf Forum in Paderborn

Vortrag und Workshop über "Diskutieren mit der Methode der »erwägungsorientierten Pyramidendiskussion« – ein Beispiel für computerunterstütztes erwägendes Lernen“ auf der Tagung "Zukunftswerkstatt Lehrerfortbildung. Neues Lehren und Lernen durch E-Learning. Der didaktische Mehrwert von E-Learning-Konzepten in der Lehrerbildung“ am 7. Juli 2005 an der Universität Münster

Vortrag über "Erwägungsorientierung und forschendes Lernen. Grundlagen und Beispiele einer Erwägungsdidaktik für die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern“ auf der Fachtagung: "Forschendes Lernen in der LehrerInnenbildung in Kooperation von Erziehungswissenschaft und Fachdidaktik“ vom 15. Juli bis 16. Juli 2005 an der Universität Dortmund

Vortrag über "Erwägungsorientierte Pyramidendiskussion im virtuellen Wissensraum opensTeam“, zusammen mit Christiane Schmidt, auf der gemeinsamen 10. Europäischen Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) sowie der 3. Deutschen e-Lear­ning Fachtagung der Gesellschaft für Informatik (DeLFI) vom 13. September bis 16. September 2005 an der Universität Rostock

Vortrag über "»Denken in Möglichkeiten« – Vielfaltskompetenzen fördern von Anfang an. Theoretische Ausgangsüberlegungen und praktische Beispiele aus dem Grundschulunterricht“ auf der DGfE Jahrestagung Grundschulforschung "Auf den Anfang kommt es an. Kompetenzen entwickeln – Kompetenzen stärken“ vom 20. September bis 22. September 2005 an der Universität Dortmund

Mitarbeit im Workshop "Theoretische Untersuchungen und konzeptionelle Grundlagen der Menschenrechtsbildung“ auf dem Symposium "Menschenrechtsbildung für Kinder und Jugendliche“ am 9. November bis 11. November 2005 an der Universität Potsdam

2004
Vortrag über "Netzgestützte Kommunikation aus erwägungsorientierter Perspektive“ in einem Workshop an der Universität Hildesheim am 6. Februar 2004

Vortrag über "Reflexive Erwägungsorientierung als leitende Idee zur Förderung grundlegender Bildung in einer forschungsorientierten Gesellschaft. Überlegungen zum Leitkonzept von Standards zeitgemäßer Grundschularbeit“ auf der DGfE Jahrestagung Grundschulforschung "Grundschule zwischen den Ansprüchen der Standardisierung und Individualisierung“ vom 27. September bis 29. September 2004 an der Universität Würzburg

2003
Vortrag und Workshop zum Thema "Reflexive Vielfaltskompetenz und Lernen auf eigenen Wegen durch Förderung eines erwägenden Denkens und Handelns“ auf der 9. Fortbildungsveranstaltung für Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer zum Thema "Grundbildung in der Primarstufe“ am 17. Februar 2003 an der Universität Halle-Wittenberg

POLITIKWISSENSCHAFT 
SUCHE
Politikwissenschaft > Personen > Bettina Blanck > Vorträge und Workshops
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht