DE  |  EN

I. Bücher

2012
Vielfaltsbewusste Pädagogik und Denken in Möglichkeiten – Theoretische Grundlagen und Handlungsperspektiven. (Habilitationsschrift) Stuttgart 2012.
Informationen als PDF

2002
Erwägungsorientierung, Entscheidung und Didaktik. Stuttgart 2002.
Inhaltsverzeichnis als PDF

1994
Alternativer Umgang mit Alternativen. Aufsätze zu Philosophie und Sozialwissenschaften. Opladen 1994 (zusammen mit Frank Benseler, Rainer Greshoff und Werner Loh).

1984
Magersucht in der Literatur. Zur Problematik weiblicher Identitätsfindung. Frankfurt am Main 1984 (1. Auflage) und 1988 (2., korrigierte und erweiterte Auflage).

Test

II. Aufsätze

2018
Handlungskompetenzen stärken durch Förderung von erwägungsorientiertem Entscheiden. In: Franz, Ute/Giest, Hartmut/Hartinger, Andreas/Heinrich-Dönges, Anja/Reinhoffer, Bernd (Hg.): Handeln im Sachunterricht. Klinkhardt: Bad Heilbrunn 2018, S. 53-60.

»Sieht das jemand anders?« Strukturierte Offenheit auf Wegen hin zum gemeinsamen erwägungsorientierten Lernen. In: Grundschule Aktuell, 141, Februar 2018, S. 45-49.

2017
Grundlagen erwägungsorientierter Bildung. In: Bewegung & Sport. Fachzeitschrift für Aus- und Fortbildung in Kindergärten, Schulen und Vereinen 71(2017)3, S. 21-24.

Nachhaltig Handeln lernen und Erwägungskompetenz. In: Gröger, Martin/Janssen, Mareike/Wiesemann, Jutta (Hg.): Nachhaltig Handeln lernen im Sachunterricht. Beitragsdokumentation zur Tagung am 5. Oktober 2016 an der Universität Siegen. universi - Universitätsverlag Siegen: Siegen 2017, S. 207-225.

Vielperspektivischer Sachunterricht und erwägungsorientiert-deliberative Bildung. In: Giest, Hartmut/Hartinger, Andreas/Tänzer, Sandra (Hg.): Vielperspektivität im Sachunterricht. Klinkhardt: Bad Heilbrunn 2017, S. 49-57.

2016
Distanzfähiges Engagement: Mit Vielfalt und Unübersichtlichkeit erwägungsorientiert-deliberativ umgehen. In: IDE-Online Journal (International Dialogues on Education: Past and Present). 2016, Volume 3, Number 3.
Text hier online

Individualisierte, differenzierte Bildung erwägungsorientiert und deliberativ gestalten. In: Hahn, Heike/Esslinger-Hinz, Ilona/Panagiotopoulou, Argyro (Hg.): Paradigmen und Paradigmenwechsel in der Grundschulpädagogik. Entwicklungslinien und Forschungsbefunde. Schneider: Hohengehren 2016, S. 20-36.

2014
»Dissensfähigkeit« und gemeinsames Lernen. In: Kopp, Bärbel u. a. (Hg.): Individuelle Förderung und Lernen in Gemeinschaft. Wiesbaden 2014, S. 162-165.
Text als PDF

2013
Zukunft der Schule – Auseinandersetzung mit einer kontroversen Diskussion in der Zeitschrift Erwägen Wissen Ethik. In: Erwägen Wissen Ethik 24(2013)1, S. 103-138.
Text als PDF

 

Vielfaltskompetenzen (März 2013). In: Ziemen, Kerstin (Hg.): Inklusion-Lexikon. Köln: http://www.inklusion-lexikon.de/Vielfaltskompetenzen_Blanck.php.

Erwägungspädagogik (März 2013). In: Ziemen, Kerstin (Hg.): Inklusion-Lexikon. Köln: http://www.inklusion-lexikon.de/Erwaegungspaedagogik_Blanck.php.

Erwägungsorientiert handeln und neue Lernkultur gestalten. In: buddY E.V. – Forum Neue Lernkultur. Schwerpunkt: Lehrer in Zeiten der Bildungspanik. Zur (neuen) Rolle der Lehrer, ihrem Handeln und ihrem Selbstverständnis. Düsseldorf 2013, S. 10-13.
Text als PDF
(Achten Sie beim Ausdrucken des PDFs auf die Seitengröße.)

2012
Vielfältige Herausforderungen einer »Vermittlung« von und zwischen unterschiedlichen Positionen zu Herausforderungen von »Vermittlung«. Eine erwägungsorientierte Erwägungssynopse ergänzt um einen Anhang mit Beiträgen von Yvonne Günther (zusammen mit Luise Hagelgans, Marleen Karthaus und Eva-Maria Meyer), Horst Schilling und Eva-Maria Leifeld. In: Erwägen Wissen Ethik 23(2012)3, S. 401-430.
Text als PDF

Reflexiv-kritischer Umgang mit Vielfalt. Basis für die Förderung kritischer Reflexionskompetenzen von Kindern sowie Schülerinnen und Schülern. In: Kosinár, Julia u. a. (Hg.): Vielfalt und Anerkennung: Internationale Perspektiven auf die Entwicklung von Grundschule und Kindergarten. Baltmannsweiler 2012, S. 143-154.
Text als PDF

2011
Erwägungsdidaktik und erwägungsorientiertes Lernen und Lehren im Netz. In: Albers, Carsten/Magenheim, Johannes/Meister, Dorothee M. (Hg.): Schule in der digitalen Welt. Medienpädagogische Ansätze und Schulforschungsperspektiven. Wiesbaden 2011, S. 189-220.
Text als PDF

2009
Deliberation in education – Bildung und Erwägung. In: Röhner, Charlotte/Henrichwark, Claudia/Hopf, Michaela (Hg.): Europäisierung der Bildung. Konsequenzen und Herausforderungen für die Grundschulpädagogik. Wiesbaden 2009, S. 65-69.
Text als PDF

2008
Erwägen und Pädagogik. In: Jüttemann, Gerd (Hg.): Suchprozesse der Seele. Die Psychologie des Erwägens. Göttingen 2008, S. 200-212.
Text als PDF

»Denken in Möglichkeiten« und Fördern von Vielfaltskompetenzen in jahrgangsgemischten Gruppen. In: Heggen, Tanja/Götze, Daniela (Hg.): Grundschule neu denken. Beiträge des Paderborner Grundschultages 2006 zu Heterogenität, Medien und Ganztag. Münster 2008, S. 45-56.
Text als PDF

Entwicklung einer Fehleraufsuchdidaktik und Erwägungsorientierung – unter Berücksichtigung von Beispielen aus dem Grundschulunterricht. In: Ralf Caspary (Hg.): “Nur wer Fehler macht, kommt weiter. Wege zu einer neuen Lernkultur”. Freiburg 2008, S. 97-119. (Vom Herausgeber gekürzte Fassung des gleichnamigen Beitrags von 2006, in: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 28(2006)1, S. 63-86).
Text als PDF

2007
Erwägungskultur in der Erziehung als Grundlage der Fähigkeit lebenslangen Lernens und verantwortlichen Handelns in pluralistischen demokratischen Gesellschaften (A culture of deliberation in education as a basic principle for lifelong learning competences and responsible acting in pluralistic democratic societies). Stellungnahme zur Öffentlichen Konsultation „Schulen für das 21. Jahrhundert“. Eingereicht 2007. http://ec.europa.eu/education/school21/results_en.html (dort unter: Germany, Organisations, Interdisziplinäre Forschungsgruppe Erwägungskultur Universität Paderborn).
Text als PDF

Unterrichtsqualität entwickeln durch professionellen Umgang mit Ungewissheiten beim Lernen und Lehren. In: Möller, Kornelia u. a. (Hg.): Qualität von Grundschulunterricht entwickeln, erfassen und bewerten. Jahrbuch Grundschulforschung Bd. 11. Wiesbaden 2007, S. 111-114.
Text als PDF

Denken in Möglichkeiten mit der »3-Fach-Schüttelbox«. In: Praxis Grundschule 30(2007)3, S. 14-17.
Text als PDF

2006
Diskutieren mit der Methode der »erwägungsorientierten Pyramidendiskussion« – ein Beispiel für computerunterstütztes erwägendes Lernen. In: Detlef Berntzen, Marcus Gehl, Margit Hempel (Hg.): Zukunftswerkstatt Lehrerbildung: Neues Lehren und Lernen durch E-Learning. Der didaktische Mehrwert von E-Learning-Konzepten in der Lehrerbildung, Tagungsdokumentation. Münster, 7. Juli 2005. Münster 2006, S. 70-98.
Hinweise zum Ausdrucken dieser PDF-Datei
Text als PDF

Erwägungsdidaktik für Politische Bildung. In: Politisches Lernen 24(2006)3-4, S. 22-37.
Text als PDF

“Denken in Möglichkeiten” – Vielfaltskompetenzen fördern von Anfang an. In: Renate Hinz, Bianca Schumacher (Hg.): Auf den Anfang kommt es an: Kompetenzen entwickeln – Kompetenzen stärken. Jahrbuch Grundschulforschung Band 10. Wiesbaden 2006, S. 117-124.
Text als PDF

Entwicklung einer Fehleraufsuchdidaktik und Erwägungsorientierung – unter Berücksichtigung von Beispielen aus dem Grundschulunterricht. In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 28(2006)1, S. 63-86. (Auch in einer vom Herausgeber gekürzten Fassung in: Ralf Caspary (Hg.): “Nur wer Fehler macht, kommt weiter. Wege zu einer neuen Lernkultur”. Freiburg 2008, S. 97-119.)
Text als PDF

Erwägungsorientierte Evaluation: Konzeptuelle Grundlagen und praktische Erfahrungen. In: Ingelore Mammes, Sybille Rahm, Michael Schratz (Hg.): Schulpädagogische Forschung – Organisations- und Bildungsforschung – Perspektiven innovativer Ansätze. Innsbruck u. a. 2006, S. 27-42.
Text als PDF

2005
Leitende Ideen und Fragen für erwägungsorientiertes Lernen in der Grundschule. In: Erwägen - Wissen - Ethik 16(2005)4, S. 554-555.
Text als PDF

Leitende Ideen und Fragen für erwägungsorientiertes Studieren. In: Erwägen - Wissen - Ethik 16(2005)4, S. 552-553.
Text als PDF

Umgang mit Vielfalt und Alternativen als Herausforderung für Forschung, Lehre und Praxis. Vorschläge zur Arbeit mit der Diskussionszeitschrift »Erwägen Wissen Ethik« als Forschungsforum und Forschungsinstrument. In: Erwägen - Wissen - Ethik 16(2005)4, S. 537-551.
Text als PDF

Kompetenter Umgang mit Vielfalt. Erwägungskultur in der Informationsgesellschaft. In: Paderborner Universitätszeitschrift, Heft 1, 2005, S. 20-21.

»Erwägungsorientierte Pyramidendiskussion« im virtuellen Wissensraum opensTeam. In: Djamshid Tavangarian/Kristin Nölting (Hg.): Auf zu neuen Ufern! E-Learning heute und morgen. Münster u.a. 2005, S. 67-76. (Zusammen mit Christiane Schmidt)

Reflexive Erwägungsorientierung als leitende Idee im Umgang mit Standardisierung und Individualisierung. In: Margarete Götz/Karin Müller (Hg.): Grundschule zwischen den Ansprüchen der Individualisierung und Standardisierung. Jahrbuch Grundschulforschung Band 9. Wiesbaden 2005, S. 37-42.

2004
Zur Rolle reflexiver Kompetenzen für eine »Pädagogik der Vielfalt« durch »gute Ordnung«. In: Friederike Heinzel/Ute Geiling (Hg.): Demokratische Perspektiven in der Pädagogik – Annedore Prengel zum 60. Geburtstag. Opladen 2004, S. 83-92.

Erwägungsseminare – Ein Vorschlag auch zur Verbesserung der Ausbildung von Grundschullehrerinnen und -lehrern. In: Ursula Carle/Anne Unckel (Hg.): Entwicklungszeiten. Forschungsperspektiven für die Grundschule. Jahrbuch Grundschulforschung Band 8. Wiesbaden 2004, S. 102-107. (Gekürzte Version von Broschürenpublikation 2003)

“Wir helfen dem kleinen Würfel ...” – Entdeckendes Lernen mit Würfelmehrlingen in einer 1. Klasse. In: Praxis Grundschule 27 (2004) Heft 5, S. 52-56.
Text als PDF

“Man sollte meinen, die hätten völlig verschiedene Artikel gelesen ...”. Seminarbericht zur Suche nach einem Erwägungsforschungsstand – Eine Auseinandersetzung mit einer EuS-Diskussionseinheit zur Koedukation (Jg. 7, 1996, Heft 4: S. 509-585) In: Erwägen – Wissen – Ethik 15(2004)1 (zusammen mit Marijke Brodel u. a.), S. 3-32.
Text als PDF

Erwägungsorientierung. In: Information Philosophie 32(2004)1, S. 42-47.

2003
»Handlungswahlorientierte« Pädagogik und Erwägung. In: Erwägen – Wissen – Ethik 14(2003)3, S. 408-411.
Text als PDF

2001
Zur Bestimmung von Entscheidungsmentalitäten und Förderung biographischer Kompetenz in Erwägungsseminaren. In: Werner Loh (Hg.): Erwägungsorientierung in Philosophie und Sozialwissenschaften. Stuttgart 2001. (Geringfügig veränderter Nachdruck von Broschürenpublikation 1999)

1999
Metakritik als Erforschung des vielfältigen Umgangs mit Vielfalt. In: Ethik und Sozialwissenschaften 10(1999)1, S. 144-151 (zusammen mit Bardo Herzig und Werner Loh).
Text als PDF

1998
Undurchsichtigkeit und Kontexte als Herausforderung - Ansätze zu einer Metakritik. In: Ethik und Sozialwissenschaften 9(1998)4, S. 657-661 (zusammen mit Bardo Herzig und Werner Loh, unveränderter Nachdruck von Broschürenpublikation 1998).
Text als PDF

Erwägen als philosophische Orientierung und Didaktik. In: Karl Reinhard Lohmann/Thomas Schmidt (Hg.): Akademische Philosophie zwischen Anspruch und Erwartungen. Frankfurt am Main 1998, S. 164-195 (Nachdruck von Broschürenpublikation 1996, zweite Auflage.)

1995
EuS als Erwägungsforum. In: Ethik und Sozialwissenschaften 6(1995)2, S. 296 (zusammen mit Frank Benseler, Rainer Greshoff, Werner Loh).
Text als PDF

1994
Vorwort. In: Alternativer Umgang mit Alternativen. Aufsätze zu Philosophie und Sozialwissenschaften. Opladen 1994, S. 7-8 (zusammen mit Frank Benseler, Rainer Greshoff und Werner Loh).
Text als PDF

Grundlagenprobleme wissenschaftlicher Kommunikation als Entscheidungsverfahren. In: Alternativer Umgang mit Alternativen. Aufsätze zu Philosophie und Sozialwissenschaften. Opladen 1994, S. 9-25 (zusammen mit Frank Benseler, Rainer Greshoff und Werner Loh).
Text als PDF

1993
Verantwortungskompetenz durch Erwägungskompetenz. In: Ethik und Sozialwissenschaften 4(1993)3, S. 392-394.
Text als PDF

1992
Zum Konzept von Erwägungsforschungen für »nicht-patriarchale« Wissenschaften. In: Maja Pellikaan (ed.): Against Patriarchal Thinking. Amsterdam 1992, S. 111-118 (geringfügig veränderter Nachdruck in Buchpublikation 1994).
Text als PDF

Umgang mit Vielfalt als Forschungsaufgabe. In: Ethik und Sozialwissenschaften 3(1992)4, S. 650 (zusammen mit Frank Benseler, Rainer Greshoff, Werner Loh).
Text als PDF

Erwägungen zur feministischen Transformation der Philosophie. In: Ethik und Sozialwissenschaften 3(1992)4, S. 534-537.
Text als PDF

Erwägen und »nicht-patriarchale« Wissenschaften. Forschungen in Paderborn, Ausgabe 9, September 1992, S. 2-3. Beilage in: Paderborner Universitäts-Zeitschrift 1992, Heft 3.

1991
Überlegungen zum Abbau von Machthierarchien: erwägungsorientiertes und distanzfähiges Engagement statt auseinandersetzungsvermeidender »Gleich-Gültigkeit«. In: Ethik und Sozialwissenschaften 2(1991)3, S. 441-443.
Text als PDF

1990
Raumfahrt als Erwägungsproblem. In: Ethik und Sozialwissenschaften 1(1990)4, S. 515-524 (unveränderter Nachdruck von Broschürenpublikation 1990).
Text als PDF

Erwägungen und Fragen zu einer evolutionären Wurzelbestimmung des Moralischen. In: Ethik und Sozialwissenschaften 1(1990)1, S. 170-173.
Text als PDF

1989
Notiz zur Kant-Akademie-Textausgabe, Band VI. In: Kant-Studien 80(1989)1, S. 128.

1988
Ansätze für eine systematische, Alternativen abwägende Erörterung des psychophysischen Problems. Exemplarische Darlegung in einer Auseinandersetzung mit M. Bunge. In: Conceptus 22(1988), Nr. 55, S. 3-28 (geringfügig veränderter Nachdruck in Buchpublikation 1994).

Test

III. Herausgeberschaft

Seit 1990
ETHIK UND SOZIALWISSENSCHAFTEN Streitforum für Erwägungskultur 1(1990)1ff., ab 13(2000)1ff. fortgeführt unter dem Titel ERWÄGEN – WISSEN – ETHIK (zusammen mit Frank Benseler, Rainer Greshoff (bis 10(1999)4), Reinhard Keil-Slawik (seit 6(1995)1) und Werner Loh). Wiesbaden 1990-1999/Stuttgart 2000ff.

darin Editorial:
2015
"Editorial" zusammen mit Frank Benseler, Reinhard Keil und Werner Loh. In: Erwägen Wissen Ethik 26(2015)4, S. 451-452.

2002
Editorial. In: Ethik und Sozialwissenschaften 13(2002)1, S. 3 (zusammen mit Frank Benseler, Rainer Greshoff, Werner Loh).
Text als PDF

1990
Editorial. In: Ethik und Sozialwissenschaften 1(1990)1, S. 5-6 (zusammen mit Frank Benseler, Rainer Greshoff, Werner Loh).
Text als PDF

Test

IV. Broschüren

IV. Broschüren

2007
Erwägen und Pädagogik. Arbeitspapier der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 2007-2. (Gekürzt veröffentlicht in Aufsätze 2008).

Und alle diskutieren mit – Neue didaktische Möglichkeiten mit dem Thesen-Kritik-Replik-Verfahren auf opensTeam. Arbeitspapier der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 2007-1.

Erwägungsseminare: Heterogenitätsbewusstes und teilnehmendenorientiertes Lernen und Lehren an der Universität – ein Vorschlag auch zur Verbesserung der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern für die Grundschule. Arbeitspapier der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 2003-1. (Gekürzt veröffentlicht in Aufsätze 2004).

2001
Lernen auf eigenen Wegen - Förderung entdeckenden Lernens im Mathematikunterricht einer 1. Klasse. Paderborn 2001. Arbeitspapier des Instituts für Sozialwissenschaften Lukács-Institut (LIS) E. V. an der Universität Paderborn 2002-1 (Hausarbeit im Rahmen der Zweiten Staatsprüfung für das Lehramt für die Primarstufe).

1999
Vorüberlegungen zur Erforschung von Entscheidungsmentalitäten als eine Grundlage entscheidungs- und vielfaltsorientierten Lehrens und Lernens. Arbeitspapier 1999-8 des Instituts für Sozialwissenschaften Lukács-Institut (LIS) E. V. an der Universität / GH Paderborn. (Geringfügig verändert veröffentlicht in Aufsätze 2001).

1998
Undurchsichtigkeit und Kontexte als Herausforderung - Ansätze zu einer Metakritik. Arbeitspapier der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 1998-2 (zusammen mit Bardo Herzig und Werner Loh; veröffentlicht in Aufsätze 1998).

Entscheidungswissen und Vielfaltskompetenz. Arbeitspapier der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 1998-1 und Arbeitspapier 1999-10 des Instituts für Sozialwissenschaften Lukács-Institut (LIS) E. V. an der Universität / GH Paderborn.

1997
Erwägen von Alternativen in Forschung und Lehre. Thesen für die zweite Pädagogische Woche in Halle, Workshop 2 unter der Leitung von Reinhard Hörster und Annedore Prengel: Forschungsmethoden in der Sozial- und Schulpädagogik - disziplinär - interdisziplinär-transdisziplinär? 30.6.- 4.7.1997. Arbeitspapier der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 1997-1.

1996
Erwägen als philosophische Orientierung und Didaktik. Arbeitspapier der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 1996-7. (2. geringfügig veränderte Auflage 1997, veröffentlicht in Aufsätze 1998).

Erwägung und Didaktik. Arbeitspapier der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 1996-4.

Pluralitätskompetenz. Arbeitspapier der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 1996-2 und Arbeitspapier des Lukács-Instituts für Sozialwissenschaften e. V. 1996-4.

1995
Erwägungsseminare: Tutoriumsprojekt-Papiere 3. Arbeitspapier der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 1995-5 (zusammen mit Thorsten Bührmann, Sabine Eggers, Johannes Golombek, Rainer Greshoff, Andreas Gronski, Arndt Küsgen, Werner Loh und Birgit Noll).

1994
Erwägungsseminare: Grundlagenpapiere - Tutoriumsprojekt-Papiere 1. Arbeitspapier der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 1994-2 (zusammen mit Werner Loh).

1992
Schaltungen, Aussagenlogik und Denken. Arbeitspapier der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 1992-2 (zusammen mit Werner Loh, veröffentlicht in Buchpublikation 1994).
Text als PDF

Erwägen von Alternativen und Wissenschaft. Vorträge der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 1992. (Vorgetragen auf dem Forschungskolloquium des Heinz Nixdorf Instituts der Universität-GH Paderborn am 14.10.1992 zum Thema: Umgang mit Alternativen (zusammen mit Vorträgen von Frank Benseler: Historische Erwägungen und systematische Perspektiven; Rainer Greshoff: Erwägen von Alternativen und Theorienvergleich; Werner Loh: Inadäquater Umgang mit Alternativen in der Aussagenlogik?; veröffentlicht in Buchpublikationen 1994).
Text als PDF

Zum Konzept von Erwägungsforschungen für »nicht-patriarchale« Wissenschaften. Vortrag der Forschungsgruppe Erwägungskultur Paderborn 1992. (Vorgetragen im Zentrum für Kulturwissenschaften (ZfK) der Universität-GH Paderborn am 11.2.1992 und auf dem VI. Symposium der Internationalen Assoziation von Philosophinnen (IAPh) 23.4.1992; veröffentlicht in: Maja Pellikaan (ed.): Against Patriarchal Thinking. Amsterdam 1992 (II. 10) und ein geringfügig veränderter Nachdruck in Buchpublikation 1994).

1990
Raumfahrt als Erwägungsproblem. Arbeitspapiere der Forschungsgruppe Erwägungskultur 1990-1 (veröffentlicht in Aufsätze 1990).

 

 

POLITIKWISSENSCHAFT 
SUCHE
Politikwissenschaft > Personen > Bettina Blanck > Veröffentlichungen
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht