DE  |  EN

Gegenstand des Systemakkreditierungsverfahrens ist,

 

Ziel des Systemakkreditierungsverfahrens ist,die Bestätigung, dass das interne Steuerungs- und Qualitätssicherungssystem im Bereich Studium und Lehre gewährleistet und wirksam ist:

Grundvoraussetzung zur Zulassung zum Verfahren der Systemakkreditierung ist, dass „die Hochschule überzeugend darstellen [kann], dass sie im Bereich Studium und Lehre ein hochschulweites Qualitätssicherungssystem nutzt und das mindestens ein Studiengang dieses interne Qualitätssicherungssystem durchlaufen hat.“[1]
 

[1] Aus: Akkreditierungsrat: Regeln für die Akkreditierung von Studiengängen und für die Systemakkreditierung. Beschluss des AR vom 20.02.2013. Drs AR 21/2013

HOCHSCHULE 
SUCHE
Startseite > Hochschule > Qualitätsmanagement > Systemakkreditierung > Gegenstand und Ziel
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht