DE  |  EN

Projekte

 

Lehrerprofessionalisierung durch Implementierung von Sprachbildungselementen in Sachfächer (LISa)“

im Rahmen des Promotionskollegs „Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ) II: Vom fachsensiblen Sprachunterricht zum sprachsensiblen Fachunterricht“

Kooperationspartner: Verbundprojekt der Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs

Förderer:          Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Laufzeit:           2020 - 2023

 

„Interventionsstudie: Übergänge gestalten - im Fachunterricht ankommen“

im Rahmen des Promotionskollegs „Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ) I: Vom fachsensiblen Sprachunterricht zum sprachsensiblen Fachunterricht“
Kooperationspartner: Verbundprojekt der Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs

Förderer:           Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Laufzeit:            2017 - 2020

 

„Befragung von Lehrpersonen zur Nutzung mehrsprachiger Ressourcen im sprachreflexiven Deutschunterricht“ (BeLmeR)

Beginn:    02/2016
Kooperationspartner: RD Kevin Isaac, Qualitäts- und Unterstützungsagentur – Landesinstitut für Schule des Landes Nordrhein-Westfalen (QUA-LiSNRW) (Arbeitsbereich 2: Bildungsforschung, Evaluation und Schulentwicklung)
Teilnehmende Bundesländer: Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Saarland, Hamburg, Hessen


„Deutsch als Zweitsprache für alle Fächer“ (DaZfaF)

Förderer:     Förderprogramm „Lehrerbildung in Baden-Württemberg“: Leuchttürme in der Lehrerbildung
Laufzeit:    2016 - 2021
Antragsteller:    Prof. Dr. Christine Bescherer, Prof. Dr. Iris Kleinbub, apl. Prof. Dr. Stefan Jeuk, Dr. Viktoria Ilse, PH Ludwigsburg
Kooperationspartnerin: Barbara Burr M.A., Universität Stuttgart


„Förderung der Bildungssprache Deutsch im Deutschunterricht und im Fachunterricht an der Sekundarstufe I auf der Grundlage förderdiagnostischer Verfahren“ (FörBis)

Förderer:    Mercator Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache
Laufzeit:     2014-2017
Antragsteller:    Apl. Prof. Dr. Stefan Jeuk, Prof. Dr. Christine Bescherer, Jun.-Prof. Dr. Iris Kleinbub, PH Ludwigsburg


„Transkriptorientiertes Lernen in der Lehrerbildung“ (ToLL: Grammatik!)



„Beurteilung des Unterrichts als Bestandteil diagnostischer Kompetenz und pädagogischer Professionalität“

Förderer:    Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz
Laufzeit:     2007-2008
Antragsteller:    Prof. Dr. Andreas Helmke, Dr. Tuyet Helmke, Dr. Friedrich-Wilhelm Schrader, Dipl.-Psych. Wolfgang Wagner, Universität Koblenz-Landau, Fachbereich Psychologie
Iris Kleinbub, M.A., Graduiertenschule der Exzellenz "Unterrichtsprozesse", Universität Koblenz-Landau
Dr. Birgit Pikowsky, Institut für schulische Fortbildung und schulpsychologische Beratung (IFB), Speyer


"VERA - Gute Unterrichtspraxis"

Förderer:   Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz , Hochschulsonderprogramm „Wissen schafft Zukunft“
Laufzeit:    2005 – 2008
Leitung:     Prof. Dr. Andreas Helmke
Forschungsteam: Dipl.-Psych. Nora Heyne, Dipl,-Psych. Annette Hosenfeld, Iris Kleinbub M.A., Sabine Staub, Sigrun Schirner, Dr. Friedrich-Wilhelm Schrader, Dr. Tuyet Helmke, Dr. Wolfgang Wagner
Kooperation: Prof. Dr. Stephan Merten (Inst. für Germanistik), Prof. Dr. Renate Rasch (Inst. für Mathematik) (Campus Landau), Prof. Dr. R. Rustemeyer (Institut für Psychologie, Campus Koblenz)

INSTITUT FÜR DEUTSCHE SPRACHE UND LITERATUR 
SEARCH
Deutsch > Personen > Kleinbub, Iris > Projekte
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht