Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/17066.1.html

08-12-2019

2016

17. Spiel- und Theatertag(e)

Organisation und Leitung: Gabriele Czerny


Im Sommersemester 2016 findet zum 16. Mal die theaterpädagogische Schulpraxis statt.

Die Grundlage der Schulprojekte bilden in diesem Schuljahr die Geschichten von Astrid Lindgren, welche die Studierenden des Erweiterungsstudiengangs „Spiel- und Theaterpädagogik“ zusammen mit Schulklassen von Ludwigsburger Schulen und Schulen der Umgebung entwickelt haben. Die Geschichten werden in Form einer Werkstattpräsentation an zwei Spieltheatertagen gezeigt. 

„Pippis kunterbuntes Leben“, Grundschule Gaisburg Stuttgart, Verena Wahlers & Katarina Heveryova

„Favo mein Favo“, Schule am Favoritepark Ludwigsburg, Stephanie Praßler & Julia Bührer

„Vom Glücklichsein und Glücklichmachen“, Grünlandschule Freiberg, Hanna Hörnlen & Kathrin Bruchhäuser

„Wenn ich an die Zukunft denke“, Johannes Kullen Schule Korntal, Miriam Scheurenbrand

„Pippi im Mattiswald“, Theodor Heuss Gymnasium Heilbronn, Marvin Klostermann

„Die Klasse Eins im Land der Dämmerung“, Friedensschule Ludwigsburg,  Hannah Lorenz & Hanna Kühn

„Karlsson der weltbeste Schauspieler der Welt“, Grünlandschule Freiberg , Nikodemus Mönch

„Brüder Löwenherz“, Gustav - Schönleber Schule Bietigheim –Bissingen, Michael Pfeifer & Lisa Herbst

„Michel ein Kind wie du und ich“, Grünlandschule Freiberg, Dorena Kronhofmann & Larissa Ade

„Pippi das starke Kind“, Schlösslesfeld Schule Ludwigsburg, Maja Entrich & Franziska Busse


Aufführungen am
28. Juni im Theater JES, Stuttgart und am 5. Juli in der Aula der PH Ludwigsburg

 

Fotos: Catherine François und Natalie Kleemann

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg