Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar

MÄRZ UND MAI 2018

Neue Medien in der Nachhaltigskeitbildung: Smartphone-Rallyes zur Nachhaltigen Stadtentwicklung"

Teilnehmerkreis

Multiplikator/innen der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung aus Naturschutz und Jugendverbänden, Natur- und Umweltzentren, Jugendarbeit sowie BANU-zertifizierte Natur- und Landschaftsführer/innen (ZNL),Lehrer/innen, sowie weitere Interessierte

Beschreibung

Zweiteiliges Fortbildungsseminar in Kooperation mit der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg (Umweltakademie).

       Herausforderungen und Ziele

  • Mobile Endgeräte wie Smartphones eröffnen neue Möglichkeiten für interaktive Informationsangebote und Lern-Arrangements. Der Einsatz stellt zwar ein großes, aber viel zu wenig genutztes Potenzial auch für die Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung dar.
  • Die Stadt als Lernort für Nachhaltigkeit ermöglicht es, sowohl ökologische, ökonomische und soziale Probleme als auch die gesellschaftlichen und individuellen Handlungsmöglichkeiten konkret und persönlich zu erfahren
  • Befähigung der Teilnehmer zur Durchführung und selbständigen Konzeption mobiler ortsbezogener Lernumgebungen mit mobilen Technologien und Begleitung über den Workshop hinaus
  • Stärkung des Nachhaltigkeitsgedankens durch die aktive Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeitsthemen und Stärkung der Handlungsbereitschaft

       Schwerpunkte

Termine

Ort

PH Ludwigsburg,Gebäude 4, Raum 4.226 und 4.228

Tagungsleitung

Jessica Daul, Umweltakademie

Teilnehmerzahl

20

Tagungsgebühr

gebührenfrei

Weitere Informationen

https://www4.um.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/131484/

Anmeldung

Anmeldung über LFB-Online unter den Lehrgangsnummer 18 DAL (2018):

https://lfb.kultus-bw.de

*Lehrkräfte an öffentlichen Schulen in Baden-Württemberg erhalten die Reisekosten auf Anforderung und unter Beifügung der Teilnahmebescheinigung durch das Regierungspräsidium Karlsruhe (Referat 77) erstattet.
**Bundesweiter Arbeitskreis der staatlich getragenen Umweltbildungsstätten Deutschlands (BANU)

STÄNDIGES FORTBILDUNGSANGEBOT

Kulturmanagement Seminare

Kurzbeschreibung

Das Institut für Kulturmanagement bietet basierend auf einer über 25-jährigen Erfahrung passgenaue Seminare an. Die einzeln oder kompakt buchbaren 2-tägigen Wochenendseminare sind inhaltlich in vier Kompetenzbereiche gegliedert, pro Themenbereich finden sechs bis zehn Seminare im Jahr statt:

Termin-Jahrespläne

Gebühren

pro Seminar € 215,00 oder bei Paketbuchung 10 Seminare für € 1.950 (entspricht 195,00€ pro Seminar).

Es kann nach Abschluss aller Seminare eines Themenbereiches ein Kontaktstudien-Zertifikat erworben werden.

Weitere Informationen, Anmeldung

WISSENSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG 
SUCHE
Startseite > Weiterbildung > Angebote wissenschaftlicher Weiterbildung PH Ludwigsburg > Einzelveranstaltungen - Seminare
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht