Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
DE  |  EN
 

Das Forschungskolloquium

Das Forschungskolloquium des Instituts für Mathematik und Informatik findet in der Regel zweiwöchentlich mittwochs von 14:15 bis 15:45 Uhr im Raum 5.211 in der Vorlesungszeit des laufenden Semesters statt (bei Bedarf gibt es auch Sondertermine).

Die Doktorandinnen und Doktorander sowie die Lehrenden des Instituts und Gäste stellen hier eigene Forschungsarbeiten vor und diskutieren aktuelle Entwicklungen der Mathematik- und Informatikdidaktik. In jedem Semester werden darüber hinaus externe Vortragende zu wechselnden aktuellen Themen eingeladen. Das Kolloquium ist eine hochschulöffentliche Veranstaltung und wendet sich an alle Interessierten (Lehrende, Studierende, Lehrer, Alumni, ...).


Vorträge im Wintersemester 2017/18

25.10.2017  Christine Bescherer/Andreas Fest: Teilprojekt Mathematik und Informatik im Projekt "Digitales Lernen in der Grundschule" (dileg-SL)

15.11.2017 Kurzvorträge Masterarbeiten/Doktorandinnen und Doktoranden

  • Esther Henschen: Bauspielaktivitäten aus mathematischer Perspektive analysieren
  • Lara Maria Vetter: Zeigepraktiken von Krippenkindern in Peerinteraktionen
  • Elif Özel: Spielerische Förderung von Intuitionen für das mathematische Konzept der Entropie

22.11. 2017 Prof. Dr. Timo Leuders, Pädagogische Hochschule Freiburg: Empirische Forschung zum Entdeckenden Lernen

6.12. 2017 Miriam Wasner, Universtität Tübingen: Fingerrechnen - hilfreich oder nicht?

10.1.2018 Prof. Dr. Silvija Markic, PH Ludwigsburg: Interdisziplinärer Forschungsansatz zum sprachsensiblen Fachunterricht

24.1.2018 Prof. Dr. Kristin Krajewski, PH Ludwigsburg: Erfassung mathematischer Fertigkeiten

 

 

INSTITUT FÜR MATHEMATIK UND INFORMATIK 
SEARCH
Institut für Mathematik und Informatik > Kolloquium
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht