DE  |  EN

Im Schwerpunktbereich Theater werden theaterwissenschaftliche Inhalte wie Dramen- und Theatergeschichte, Inszenierungsanalyse sowie Schauspiel- und Performancetheoroien vermittelt. Dieses Wissen befähigt Studierende die unterschiedlichsten Ästhetiken der Kunstform Theater fachlich fundiert zu beurteilen. Zudem erwerben die Studierenden Kompetenzen, die es ihnen ermöglichen verschiedene Adressatengruppen kultureller Bildung an das Theater heranzuführen. Dies kann durch die Erarbeitung theatraler Produktionen mit diesen Gruppen oder durch theatervermittelnde Angebote geschehen.

Außerdem werden im Schwerpunktbereich Theater theaterpädagogische Praxen erprobt und Wege theaterpädagogischen Inszenierens auf der Folie aktueller Diskurse – wie dem um kulturelle, sprachliche und sexuelle Vielfalt – reflektiert. Studierende mit dem Schwerpunkt Theater profitieren von den zahlreichen Kooperationen, die die Abteilung mit Hochschulen und mehreren öffentlichen und freien Theatern in der Region unterhält, denn sie werden in theaterspezifische Lehrveranstaltungen der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg (ADK) eingebunden und können sich am intensiven Austausch mit Theaterschaffenden beteiligen: In der Sparte des Kinder- und Jugendtheaters besteht ein enger Kontakt zum Jungen Ensemble Stuttgart (JES) und in der allgemeinen Sprechtheatersparte zur theaterpädagogischen Abteilung der Schauspielsparte von „Die Staatstheater Stuttgart“. Weitere Vernetzungen bestehen mit freien Theatern und Künstler*innen anderer Sparten wie bspw. dem zeitgenössischen Tanz.  

ABTEILUNG KULTUR- UND MEDIENBILDUNG 
SUCHE
Abteilung Kultur- und Medienbildung > Kulturelle Bildung (M.A.) > Schwerpunkt Theater
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht