Link zur Startseite

http://www.ph-ludwigsburg.de/18574.1.html

18-04-2021

Publikationen

Hier finden Sie eine Auswahl aktueller Publikationen von Lehrenden der Studiengänge Frühkindliche Bildung und Erziehung (B.A./M.A.). Vollständige Publikationslisten können Sie auf den jeweiligen persönlichen Homepages einsehen.

2021

  • Schneider, Katharina: "Auf der Straße spielen ist gefährlich!": Zu Rezeption und Aneignung historischer Kunst mit Kindergartenkindern am Beispiel eines Gemäldes von Eva Roos. In: Uhlig, Bettina/Metzger, Roland Karl (Hrsg.): Vermittlung historischer Kunst und Kultur im Elementarbereich. Grundlagen, Dimensionen, Praxis. München: Kopaed (2021.), S. 148-186.

2020

  • Drieschner, Elmar (2020): Ethik des Anfassens. Zur Reflexion von Berührungen in der Frühpädagogik. In: Pädagogische Rundschau 74, H. 2, S. 155-172.
  • Drieschner, Elmar (2020): Zur Aktualität von Geisteswissenschaftlicher Pädagogik als dialektische Theorie der Praxis. Ein Beitrag im Kontext der (früh)pädagogischen Qualitätsforschung. In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik 96, H. 2, S. 247-263.
  • Henschen, Esther (2020): In Bauspielen Mathematik entdecken. Aktivitäten von Kindern mathematikdidaktisch analysieren und verstehen. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften.
  • Knoblauch, Christoph / Weber, Judith (2020): Vielfaltssensibilität und Kompetenzorientierung - zentrale Perspektiven für die Annahme und Gestaltung religiöser Feste in Kindertageseinrichtungen. In: Riedl Hermann; Schlenke Dorothea (Hrsg.): Weihachten. Theologische, kulturwissenschaftliche und religionspädagogische Perspektiven. Berlin: Lang, S.243-266.
  • Knoblauch, Christoph (2020): Vielfalt kompetent gestalten. Multireligiöse Teams in Kindertageseinrichtungen, in: Welt des Kindes (1), S. 22-25.
  • Rauterberg, Marcus (2020): Funktionalisierungen im Sachunterricht der Grundschule – Funktionalisierungen des Sachunterrichts der Grundschule. In: www.widerstreit-sachunterricht.de 25/2020
  • Staege, Roswitha (2020): Bilder sehen lernen. Kunstrezeption und Bildaneignung in der frühen Kindheit. In: Bilstein, Johannes/Kneip, Winfried (Hrsg.): Curriculum des Unwägbaren. III. Kinder. Kunst. Lernen. Athena Wbv, Bielefeld 2020, S. 160–71.
  • Vomhof, Beate (2020): Kooperation mit Eltern. In: Roos, Jeanette/ Roux, Susanna (Hrsg.): Das große Handbuch Frühe Bildung in der Kita. Wissenschaftliche Erkenntnisse für die Praxis. Köln: Carl Link, S.399-410.

2019

  • Drieschner, Elmar / Staege, Roswitha (2019): Konstruktivistisches Paradigma. In: Dietrich, Cornelie/Stenger, Ursula/Stieve, Claus (Hrsg.): Theoretische Zugänge zur Pädagogik der frühen Kindheit. Eine kritische Vergewisserung. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 46-62.
  • Drieschner, Elmar / Gaus, Detlef (2019): Mehr Männer in Kindergärten und Grundschulen? Zur historischen und professionalisierungstheoretischen Kritik eines Slogans. In: Rémon, Cornelia / Godel-Gaßner, Rosemarie / Frick, Rafael / Kreuzer, Tillmann (Hrsg.): Der Faktor ‚Geschlecht‘ als Thema in Forschung und Lehre. Hohengehren: Schneider, S. 143-163.
  • Karcher, Stephanie (2019): Erfahrungsraum Kindertagespflege. Zugang zu pädagogischer Praxis durch dokumentarische Fotointerpretation pädagogischer Räume. In: Frank, Carola/Jooß-Weinbach, Margarete/Loick Molina, Steffen/Schoyerer, Gabriel (Hrsg.): Der Weg zum Gegenstand in der Kinder- und Jugendhilfeforschung. Methodologische Herausforderungen für qualitative Zugänge. 1. Auflage. Weinheim, Basel, München, Halle (saale): Beltz Juventa; Deutsches Jugendinstitut. S. 56-79.
  • Knoblauch, Christoph (2019): Potentiale religiöser und interreligiöser Kompetenzentwicklung in der frühkindlichen Bildung, Münster: Waxmann.
  • Rauterberg, Marcus (2019): Moritz und die Flasche - zwischen Technik und Beschwörung. In: Knapp, Claudia/Schneider, Katharina (Hrsg.): Moritz und die Flasche: Zum Dialog eines jungen Kindes mit Kultur. Weimar und Berlin: Verlag das Netz, S. 158-174.
  • Schneider, Katharina: "Wie geht der Deckel auf die Flasche und wieder ab?" Zum Umgang eines 14 Monate alten Kindes mit einer PET-Flasche aus einer ästhetischen Perspektive. In: Knapp, Claudia/Schneider, Katharina (Hrsg.): Moritz und die Flasche: Zum Dialog eines jungen Kindes mit Kultur. Weimar und Berlin: Verlag das Netz 2019, S. 131-142.
  • Schneider, Katharina (2019): "Das ist schön!" Zum Bilden ästhetischer (Geschmacks-)Urteile von Kindergartenkindern. In: Neuß, Norbert/Kaiser, Lena Sophie (Hrsg.): Ästhetisches Lernen im Vor- und Grundschulbereich. Stuttgart: Kohlhammer, S. 92-108.

2018

  • Drieschner, Elmar (2018): Zur Modernisierung von Bildung. Differenzierung, Rationalisiserung, Personalisierung und Zivilisierung am Beispiel der Pädagogik der frühen Kindheit. In: Binder, Ulrich (Hrsg.): Modernisierung und Pädagogik - ambivalente und paradoxale Interdependenzen. Weinheim und Basel: Beltz Juventa, S. 229-245.
  • Drieschner, Elmar (2018): Neuere frühpädagogische Ansätze. In: Schmidt, Thilo/Smidt, Wilfried (Hrsg.): Handbuch empirische Forschung in der Pädagogik der frühen Kindheit. Münster und New York: Waxmann, S. 141-156.
  • Karcher, Stephanie (2018): Heimliche Helfer. Nicht nur Menschen erziehen - auch Räume! In: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, H. 5, S. 24–27.
  • Karcher, Stephanie (2018): Kindgerechte Räumlichkeiten der Kindertagespflege. Dokumentarische Fotointerpretation pädagogisch konnotierter Räume. In: Weltzien, Dörte/Wadepohl, Heike/Cloos, Peter/Bensel, Joachim/Haug-Schnabel, Gabriele (Hrsg.): Forschung in der Frühpädagogik XI. Die Dinge und der Raum. Freiburg im Breisgau: FEL-Verlag Forschung-Entwicklung-Lehre. S. 279–307.
  • Knoblauch, Christoph (2018): "Der heißt nicht Gott, sondern Allah." Interreligiöse Kompetenzentwicklung in der frühen Kindheit. In: Interreligiöse Annäherung, hrsg. von Hermann Josef Riedl / Abdel-Hakim Ourghi, Berlin, S. 285-314.
  • Kulcke, Gesine (2018): Medienkritik in der Kindheitspädagogik im digitalen Zeitalter. In: Niesyto, Horst & Moser, Heinz (Hrsg.): Medienkritik im digitalen Zeitalter. München: kopaed, S. 179-191.
  • Pochert, S./ Schwarzenthal, M. (2018). Der Tanz der Elemente.Betrifft SPORT, Jahrgang (40), S.24 - 27.
  • Rauterberg, Marcus/Scholz, Gerold (Hrsg.) (2018): Umgangsweisen mit Natur(en) in der Frühen Bildung III. Über Naturwissenschaft und Naturkunde. www.widerstreit-sachunterricht.de, 12. Beiheft. Berlin.
  • Rauterberg, Marcus (2018): Naturkunde und Naturwissenschaft im Sachlernen der Elementar- und Primarstufe. In: Rauterberg, Marcus/Scholz, Gerold (Hrsg.): Umgangsweisen mit Natur(en) in der Frühen Bildung III. Über Naturwissenschaft und Naturkunde. www.widerstreit-sachunterricht.de, 12. Beiheft, Berlin, S. 37-51.
  • Staege, Roswitha (2018): Ästhetische Bildung. In: Schmidt, Thilo/Smidt, Wilfried (Hrsg.): Handbuch empirische Forschung in der Pädagogik der frühen Kindheit. Münster und New York: Waxmann, S. 295-315.
  • Staege, Roswitha (2018): Praxisforschung in der Kindheitspädagogik-Ausbildung. In: KiTa aktuell 27, H 12, S. 253-255.
  • Vomhof, Beate (2018): Mehr Männer in Kitas! – Warum eigentlich? In: KiTa aktuell 27, H. 7-8. S. 155-156.

2017

  • Knoblauch, Christoph / Lichy, Nathalie (2017): Die Kita als Ort gelebter Vielfalt, in: Welt des Kindes (3), S. 10-13
  • Kulcke, Gesine (2017): Möglichkeiten aktiver Medienarbeit für eine partizipativ gestaltete Öffentlichkeitsarbeit in der Kita. In: Spitz-Güdden, Christel (Hrsg.): Praxishandbuch Elementarpädagogik. Ausgabe 2017/4. Kulmbach: mgo-fachverlage.
  • Schneider, Katharina (2017): Ästhetische Erfahrung in Spielpraktiken von Kindergartenkindern – Eine ethnografische Studie im Elementarbereich. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.
  • Schneider, Katharina (2017): Zu intersubjektiven Raumvorstellungen im Als-ob-Spiel von Kindergartenkindern. Entwurf einer Bau-Spiel-Theorie in früher Kindheit. In: Sowa, Hubert/Miller, Monika/Fröhlich, Sarah (Hrsg.): Bildung der Imagination. Band 3: Verkörperte Raumvorstellungen – Grundlagen. Oberhausen: Athena, S. 223-236.
  • Vomhof, Beate (2017): Handlungsleitende Orientierungen frühpädagogischer Fachkräfte in der Zusammenarbeit mit Eltern. Eine empirische Studie zur Kooperation im Rahmen von Sprachfördermaßnahmen. In: Frühe Bildung 6, H. 1,. S. 10-15.



© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg