DE  |  EN

„Verbotene Töne“ – 10 Fabeln und ein Requiem für Orchester und Erzähler

Geflüchtete Musiker / -innen, die in Ludwigsburg und Umgebung eine neue Heimat gefunden haben, erzählen in Liedern und Zeitzeugenberichten von Liebe und Heimat, Flucht und Gefahr, vom Aufbrechen und von der Sehnsucht, anzukommen. Ihre beeindruckenden Geschichten und ihre afghanischen, iranischen, kurdischen, syrischen und deutschen Lieder sind eingebettet in eine »Fabel vom verbotenen Ton« für Sinfonieorchester und Erzähler. An dieser Produktion sind Studierende der Abteilungen Musik und Kultur- und Medienbildung beteiligt.

Trailer der ersten Fassung (Reutlingen 2017):
www.trimum.de/start/aktuelles/14496


Geflüchtete im Raum Ludwigsburg
Fugato-Ensemble
Alon Wallach Arrangement
Bernhard König Komposition
Württembergische Philharmonie Reutlingen
Thomas Herzog Leitung

Forum am Schlosspark Ludwigsburg
In Kooperation mit

Trimum e. V.
Friedenskirche Ludwigsburg
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Fachbereich Bürgerschaftliches Engagement und Soziales
der Stadt Ludwigsburg

Forum am Schlosspark
Mittwoch, 28.11.2018
20 Uhr

Tickets ab 7€ an den Vorverkaufsstellen oder online unter

www.easyticket.de/veranstaltung/fugato/74201

 

zurück zur Übersicht

ABTEILUNG KULTUR- UND MEDIENBILDUNG 
SEARCH
Abteilung Kultur- und Medienbildung > Aktuelles > Wintersemester 2018/19 > FUGATO
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht