DE  |  EN

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten. Hochschulen sind bzgl. des Datenschutzes privilegiert, d.h. dass für sie gewisse Öffnungsklauseln existieren, die es ihnen ermöglichen ihre Aufgabe als Hochschule (z.B. Lehre und Forschung) zu erfüllen.

Mitarbeiter/innen und Lehrende der Pädagogischen Hochschule sind dazu aufgefordert, im Rahmen ihrer jeweiligen Aufgabenbereiche eigenverantwortlich dafür zu sorgen, dass die Datenschutzrechte der Betroffenen gewahrt werden (siehe auch   Information zu Datenschutz und Informationssicherheit.

Für die Lehre sind u.a. folgende Punkte interessant:

Den vollständigen Gesetzestext können Sie  hier nachlesen.

 

Disclaimer: Dies ist keine verbindliche Rechtsauskunft. Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der wiedergegebenen Informationen.

STABSSTELLE DIGITALISIERUNG IN LEHRE, STUDIUM UND WEITERBILDUNG 
SUCHE
Stabsstelle Digitalisierung in Lehre, Studium und Weiterbildung > Werkzeuge & Informationen > DSGVO
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht