DE  |  EN

Zur Person

seit 2018             Professorin für sprachliches Lernen im Fach Deutsch am Institut für deutsche Sprachen und ihre Didaktik der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

 

2013 - 2018         Juniorprofessorin für sprachliches Lernen im Fach Deutsch am Institut für Sprachen / Abteilung Deutsch der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, positiv zwischenevaluiert Juli 2017

 

2012 - 2013, 2014 - 2015      Elternzeit

           

2009 - 2013         Akademische Rätin für Deutsche Sprache und ihre Didaktik im mehrsprachigen Kontext am Institut für Germanistik der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

                                              

2010                    Promotion an der Universität Koblenz-Landau, Schwerpunkt „Didaktik des Deutschunterrichts – Sprachdidaktik“, Gesamtnote: summa cum laude

                            Dissertation „Videobasierte Analyse von Unterrichtsqualität im Leseunterricht der vierten Klasse“ (Gutachter: Prof. Dr. Stephan Merten, Prof. Dr. Andreas Helmke)

 

2006 - 2009         Pädagogische Assistentin an der interdisziplinären Graduiertenschule der Exzellenz „Unterrichtsprozesse“ der Universität Koblenz-Landau, Arbeitsbereich „Empirische Unterrichtsforschung: Fachdidaktik des Deutschunterrichts“

                                                

2004 - 2006         Fachleiterin am Staatlichen Studienseminar für das Lehramt an Realschulen Kaiserslautern und der Außenstelle Mainz

                                              

2003 - 2006         Lehrerin für Deutsch, Englisch und DaZ an der Karmeliter Realschule Worms, Fächer: Deutsch, DaZ, Englisch

 

2002 - 2003         Lecturer für Deutsche Sprache am Department of Modern Languages der University of Lethbridge, Alberta, Kanada; Programm des Pädagogischen Austauschdienstes

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Linguistik am Department of Modern Languages der University of Lethbridge; Forschungsprojekt „Hidden Languages of Alberta“

 

2001 - 2002         Referendariat und Zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen; Fächer: Deutsch und Englisch

 

1998 - 2000         Studium und Magisterprüfung an der Universität Koblenz-Landau; Fächer: Germanistik, Anglistik, Sprechwissenschaft

 

1994 - 1998         Studium und Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen an der Universität Koblenz-Landau; Fächer: Germanistik, Anglistik, Erziehungswissenschaften

 

 

 

Mitgliedschaft in berufsbezogenen Vereinigungen

Symposion Deutschdidaktik e.V. (SDD)

Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V. (GAL)

International Association for Research in L1 Education (ARLE)

 

Funktionen in Fachverbänden

seit 2017         Leitung der AG „Grammatikdidaktik und Sprachbetrachtung“ (zusammen mit Miriam Langlotz) im Symposiums Deutschdidaktik

2017 - 2020    Mitglied im bildungspolitischen Arbeitskreis des Symposiums Deutschdidaktik und des Deutschen Germanistenverbandes

2016 - 2020    Mitglied im DFG-Netzwerk „Grammatik für die Schule (GrafüS)“

2014 - 2019    Beiratsmitglied der Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V. (GAL)

Leitung der Sektion „Grammatik und Grammatikographie“ (zusammen mit Monika Reif) in der Gesellschaft für Angewandte Linguistik e.V. (GAL)

 

Gutachtertätigkeit für Fachtagungen, Fachzeitschriften und wissenschaftliche Kommissionen

 Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Zeitschrift „Didaktik Deutsch“, Zeitschrift „L1-Educational Studies in Language and Literature“, Zeitschrift für Angewandte Linguistik (ZfAL), Zeitschrift "Leseräume" (www.leseräume.de), Wissenschaftliche Kommission Niedersachsen

INSTITUT FÜR DEUTSCHE SPRACHE UND LITERATUR 
SUCHE
Institut für deutsche Sprache und Literatur > Personen > Kleinbub, Iris > Zur Person
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht