DE  |  EN

Die Arbeitsstelle „Projekt X2/X3“ ist als Projektträger der Landesstiftung Baden-Württemberg mit der Ausschreibung,  Durchführung, Dokumentation und Evaluation von „Projekt X2/X3 – Fit für Ausbildung und Alltag“ beauftragt.

„Projekt X2“ bezieht sich auf die Ergebnisse des Wettbewerbs „Projekt X“, der im Schuljahr 2001/2002 von der Landesstiftung für Schülerinnen und Schüler im Berufsvorbereitungsjahr durchgeführt wurde.  Die eindrücklichen Resultate sind im Themenheft „Projekt X“ in der Schriftenreihe der Landesstiftung Baden-Württemberg dokumentiert und über den untenstehenden Link abrufbar. Im Themenheft findet sich eine CD, die in multimedialer Form alle prämierten Projekte ausführlich vorstellt. Dieses Material belegt, dass durch eine aktivierende Unterstützung das Selbstvertrauen der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler deutlich gestärkt sowie ihre Ausbildungsreife nachhaltig verbessert werden konnte.

Deshalb wurde im Schuljahr 2005/06 erneut ein Wettbewerb an BVJ-Klassen ausgeschrieben, der das Erreichte explizit aufgreifen und weiterentwickeln sollte. Sowohl die Dokumentation der inzwischen durchgeführten Projekte als auch ausgewählte Evaluationsergebnisse wurden im Rahmen des Fachtags "Projekt X2/X3" am 16.03.2007 an der Fakultät für Sonderpädagogik vorgestellt.

In Abstimmung mit der Landesstiftung Baden-Württemberg und auf Grund der positiven Ergebnisse wird auch im Schuljahr 2007/08 mit dem dritten Wettbewerbsdurchgang "Projekt X3" ein flächendeckendes Förderangebot für die Zielgruppe der Schülerinnen und Schüler in BVJ-,  BEJ- und Koop-Klassen unterbreitet. Die Ausschreibung von "Projekt X3" und der Versand der entsprechenden Unterlagen erfolgte im Juli 2007.

Schülerinnen und Schüler im BVJ, BEJ und in Koop-Klassen bedürfen auf Grund ihrer zum Teil prekären Lebenslagen besonderer Unterstützungsangebote zur Verbesserung ihres Selbstvertrauens und ihrer Ausbildungsreife. Daher sind – neben der Entwicklung berufspraktischer Kenntnisse und Fertigkeiten – Alltagskompetenzen zu fördern, welche zu einer selbständigen, erfolgreichen Lebensbewältigung im privaten, öffentlichen und beruflichen Bereich führen.

Weitere Infos:

Pressespiegel zu Schülerprojekten im Rahmen von "Projekt X2"

Anschrift der Arbeitsstelle Projekt X2/X3

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Arbeitsstelle Projekt X2/X3
Pestalozzistraße 53
72766 Reutlingen
Tel. 07121/271-9320
bleher(at)ph-ludwigsburg.de
jauch(at)ph-ludwigsburg.de

INSTITUT FÜR SONDERPÄDAGOGISCHE FÖRDERSCHWERPUNKTE 
SUCHE
Institut für sonderpädagogische Förderschwerpunkte > Förderschwerpunkt soziale und emotionale Entwicklung > Forschung & Projekte > Projekt X2/X3
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht