DE  |  EN

DFNconf update

13-02-2021

Webkonferenzen über DFNconf können von allen Mitarbeitern der HVF und PHL genutzt werden.

Der Dienst DFNconf Webkonferenzen wird vom DFN (Deutsches Forschungsnetz) angeboten und bietet die Möglichkeit, Video-, Audio- und Webkonferenzen durchzuführen.

Online Audio-/Videokonferenzen sowie Desktopsharing und viele weitere Funktionen sind damit  möglich. Die technischen Voraussetzungen für DFNconf Webkonferenzen wurden durch das MIT auf dem Campus Ludwigsburg eingerichtet.

Nachdem die Kapazitäten in 2020 aufgestockt wurden, werden mit dem aktuellen Update der Sotware u.A.  ein neues Layout "Adaptive-Composition" zur Auswahl angeboten. Das Layout eignet sich vor allem für Videokonferenzen in Besprechungsräumen, in denen mehrere Personen vor einer Kamera sitzen.

 


Mehr Informationen zu DFNconf


Zurück zu: Mitteilungen aus dem MIT
ZENTRUM FÜR MEDIEN UND INFORMATIONSTECHNOLOGIE (MIT) 
SUCHE
Zentrum für Medien und Informationstechnologie (MIT) > Mitteilungen > 

DruckansichtDruckansicht