DE  |  EN

2005

28.-29.01.2005
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Training oder Einsicht? Schulfähigkeit und Förderung von (schrift-) sprachlichen Fähigkeiten“. Fortbildungsveranstaltung für Erzieher/nnen, Sprachtherapeut/innen u.a. die im Elementarbereich tätig sind, Stapelfeld/ Niedersachsen.

03.-05.2005
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache“. European Regional Meeting on Literacy. Erste Europäische Regionalkonferenz zur Alphabetisierung. UNESCO, Lyon/ Frankreich.             

13.05.2005
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache“. Dienstbesprechung der Sonderschulreferenten/innen, Stegen.             

13.-16.06.2005
Prof’in Dr. Iris Füssenich: “Research Project: Improvement of School Readiness and (Written) Language Skills “. Vortrag beim Eleventh Annual German - American Symposium. Pädagogische Hochschule Ludwigsburg.             

29.06.2005
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache“. Projektvorstellung, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg Fakultät für Sonderpädagogik, Reutlingen.             

17.09.2005
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache. Konsequenzen für die Aus- und Weiterbildung von Lehrern/innen“. Vortrag bei der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Lesen und Schreiben (DGLS) e.V., Berlin.

19.-21.09.2005
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache. Konsequenzen für das frühe Fremdsprachenlernen“. Fortbildungsveranstaltung für Multiplikatoren für frühes Fremdsprachenlernen an Förderschulen, Calw.

26.09.2005
Prof’in Dr. Iris Füssenich: “Förderung von Schulfähigkeit und (schrift-) sprachlichen Fähigkeiten“. Vortrag bei der 42. Arbeitstagung der ständigen Konferenz der Dozentinnen und Dozenten für Sprachbehindertenpädagogik, Reutlingen.

28.09.2005
Prof’in Dr. Iris Füssenich/ Carolin Geisel: Gut vorbereitet auf die Schule? Was Eltern tun können… Elternabend Sprachförderkindergarten, Reutlingen.             

30.09.2005
Prof’in Dr. Iris Füssenich/ Carolin Geisel: „Förderung von Schulfähigkeit und (schrift-) sprachlichen Fähigkeiten: Beobachtungsaufgaben für Kindergarten und Grundschulförderklasse“. Kolloquium für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Pädagogische Hochschule - Fakultät für Sonderpädagogik, Reutlingen.

18.11.2005
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Lernort Schulfähigkeit: Förderung (schrift-) sprachlicher Fähigkeiten“. Vortrag beim Reutlinger/Sonderpädagogischen Tag 2005: Lernorte: innerhalb und außerhalb der Schule. Pädagogische Hochschule Ludwigsburg - Fakultät für Sonderpädagogik, Reutlingen.

25.11.2005
Prof’in Dr. Iris Füssenich/ Carolin Geisel: „Lernort Schulfähigkeit: Förderung (schrift-) sprachlicher Fähigkeiten“. Sitzung des Begleitkreises zum Forschungsprojekt: „Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache“ Kultusministerium Stuttgart.

2006

20.01.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Früherkennung von Stärken und Schwächen im Schriftspracherwerb.“ Expertengespräch zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Förderbedarf. Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, Stuttgart.

22.02.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich/ Carolin Geisel: „Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache beim Übergang Kindergarten-Schule. Forschungsprojekt der Fakultät für Sonderpädagogik, PH Ludwigsburg.“ Vortrag mit anschließender Diskussion bei der Dienstbesprechung der Schulleiter der Schulen für Sprachbehinderte im Regierungsbezirk Tübingen, Sigmaringen.

14.03.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Störungen des Schriftspracherwerbs - von der Einschulung bis Ende Klasse 4“. Vortrag an der Universität Köln.

16.03.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich/ Carolin Geisel: Elternabend Grundschulförderklasse. Römerschanzschule Reutlingen.

18.03.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich/ Carolin Geisel: „’Hamburgerschild’ - Kinder erwerben Bedeutungen oder auch nicht. Sprachförderung auch aus der Sicht von Migrantenkindern“. Vortrag beim „Esslinger Sprachentag“, Esslingen.

22.03.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich/ Carolin Geisel/ Ottilie Merkel-Wörner: Vorstellung der Projekte „Wissenschaftliche Begleitung des Orientierungsplans“ und „Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache“. Interdisziplinäre Frühförderstelle Reutlingen.

30.03.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich: Fortbildung für Mitarbeiterinnen des Schulkindergartens für Sprachbehinderte Reutlingen zum Thema „Phonologische Störungen“, Reutlingen.

30.03.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Projekt Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache: Vernetzung beim Übergang Kindergarten-Schule“. Treffen zur Kooperation Kindergarten-Schule für die Reutlinger Grundschulen, Reutlingen.

21.04.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Information zu den Forschungsprojekten: „Wissenschaftliche Begleitung des Orientierungsplans - Schwerpunkt Sonderpädagogik“ und „Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache“.
Carolin Geisel: „Aufgaben zur Diagnose (schrift-) sprachlicher Fähigkeiten im Vorschulalter: Bereiche Literacy und semantische Fähigkeiten“.
Kolloquium für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Fakultät für Sonderpädagogik, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Fakultät für Sonderpädagogik, Reutlingen.

13.06.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Sprachförderung, Sprachtherapie, Sprachtraining, Sprachliche Bildung… Das Kind und der Blick auf seine Sprache.“ Fortbildung für Erzieherinnen der städtischen Kindertageseinrichtungen, Reutlingen.

20.06.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Früherkennung von Stärken und Schwächen im Schriftspracherwerb“. Expertengespräch zur Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderem Förderbedarf. Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, Stuttgart.

19.07.2006
Ringvorlesung Aktuelle Themen der Frühförderung
Prof’in Dr. Iris Füssenich/ Carolin Geisel: „Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache als Teilprojekt der Wissenschaftliche Begleitung der Implementierung des Orientierungsplans für Bildung und Erziehung für die baden-württembergischen Kindergärten, Schwerpunkt ‚Frühförderung’“ Pädagogische Hochschule Ludwigsburg - Fakultät für Sonderpädagogik, Reutlingen.

30.06.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich/ Carolin Geisel: „Lernort Schulfähigkeit: Förderung (schrift)- sprachlicher Fähigkeiten“. 2. Sitzung des Begleitkreises zum Forschungsprojekt: „Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache“, Kultusministerium Stuttgart.

22.09.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Training oder Einsicht – Schulfähigkeit und Förderung von (schrift)-sprachlichen Fähigkeiten.“ Vortrag beim XXVII: Kongress der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e.V. (dgs) Sprache. Emotion. Bewusstheit. 21.- 23.09.2006, Köln.

06.10.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich/ Carolin Geisel: „Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache. Auftaktveranstaltung zur Wissenschaftlichen Begleitung der Implementierung des Orientierungsplans für Bildung und Erziehung für die baden-württembergischen Kindergärten, Schwerpunkt Frühförderung,“ Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg - Fakultät für Sonderpädagogik, Reutlingen.

27.11.2006
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-) Sprache. Arbeitskreis Kooperation Kindergarten und Schule.“ Pfullingen.

2007

17.01.2007
Prof’in Dr. Iris Füssenich/ Mathias Menz/ Lisa Müller: „Wie können Eltern ihr Kind gut auf die Schule vorbereiten.“ Elternabend für zwei Regelkindergärten in Kooperation mit der Grundschule. Reutlingen

23.02.3007
Tanja Bürgin/ Mathias Menz: „Literacy im Elementarbereich.“ Pädagogischer Tag. Kindergarten Weingärtnerstraße, Reutlingen

27.02.2007
Tanja Bürgin/ Rebecca Engst/ Prof’in Dr. Iris Füssenich/ Johanna Sierpek: Wie können Eltern ihr Kind auf die Schule vorbereiten? Elternabend einer Grundschulklasse, Reutlingen

24.05.2007
Tanja Bürgin/Mathias Menz: „Spielerisch vom Schulkindergarten in die Schule.“ Elternachmittag. Schulkindergarten für Sprachbehinderte, Reutlingen

13.06.2007
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Auf den Anfang kommt es an…Fortbildungsveranstaltung zum Thema ‚Leseschwache Schüler in der Förderschule: Ein Blick auf Lehr- und Lernprozesse. Dillingen

27.06.2007
Tanja Bürgin/ Prof’in Dr. Iris Füssenich/ Anneke Kensy/ Mathias Menz: „Informationsveranstaltung für Lehrer/innen von Grund- und Sonderschulen: Förderung von Schulfähigkeit und (Schrift-)Sprache.“ Pädagogische Hochschule Ludwigsburg – Fakultät für Sonderpädagogik, Reutlingen

09.11.2007
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Fließende Übergänge Sprachtherapie und Sprachförderung. Mehr- und einsprachige Kinder im Dialog fördern. Vortrag beim Reutlinger Tag 2007: Übergänge: biografisch, institutionell, sprachlich, thematisch. Pädagogische Hochschule Ludwigsburg – Fakultät für Sonderpädagogik, Reutlingen

26.11.2007
Tanja Bürgin/Ottilie Merkel-Wörner: „Wie können Eltern die sprachlichen Fähigkeiten ihrer Kinder fördern? – Wie können Eltern dazu beitragen, das ihr Kind sich für Schrift interessiert.“ Elternabend. Kinderhaus Benzstraße, Reutlingen

04.12.2007
Prof’in Dr. Iris Füssenich: „Vom Sprechen zur Schrift – Was brauchen Kinder mit einem „besonderen Förderbedarf“? Vortrag bei der Fachtagung für Fachberater/innen für Kindertageseinrichtungen im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und für ReferentInnen des Evangelischen Landesverbands Tageseinrichtungen für Kinder in Württemberg e.V., Stuttgart-Birkach

INSTITUT FÜR SONDERPÄDAGOGISCHE FÖRDERSCHWERPUNKTE 
SUCHE
Institut für sonderpädagogische Förderschwerpunkte > Sprache & Kommunikation > Forschung > Schulfähigkeit > Präsentationen
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht