DE  |  EN

Die multifunktionale Chipkarte:

An der Pädagogische Hochschule Ludwigsburg gibt es die multifunktionale Chipkarte  als  Studierendenausweis. Das erstmalige Erstellen der Chipkarte ist gebührenfrei. Im Fall des Verlustes können Sie kostenpflichtig einen Ersatzausweis beantragen.
Die Chipkarte wird im Hauptgebäude 1 der PH validiert. Dieser Vorgang muss nach jeder Rückmeldung in das folgende Semester wiederholt werden.

Das Antragsformular für die Chipkarte/ den Studierendenausweis ist Bestandteil Ihrer Einschreibung. Die Chipkarte wird Ihnen nach erfolgter Einschreibung zusammen mit weiteren Informationen zum Studienstart zugesandt.

Antragsformular für die Chipkarte
Ersatzausweis

Funktionen:
Die Chipkarte beinhaltet folgende Funktionen:
Ø      Studierendenausweis
Ø      Bibliotheksausweis
Ø       Mensakarte (zum bargeldlosen Bezahlen)

Aufbau der Chipkarte:
Auf der Vorderseite befinden sich Passbild, Name, Matrikelnummer und Gültigkeitsdauer. Die Chipkarte besitzt einen Thermo(TRW)Streifen für die Gültigkeitsdauer, einen Barcode für die Bibliothek und einen Geldchip für die Mensa. Das Gültigkeits­datum muss pro Semester an einer Validierungsstation aktualisiert werden. Dort wird zunächst eine Prüfung der Kartengültigkeit (Kartenseriennummer, Matrikel­nummer) vorgenommen. Anschließend wird der Gültigkeitszeitraum aus dem Hintergrundsystem  erfragt und der Thermostreifen entsprechend aktualisiert. Die elektronische Geldbörse kann an den Aufwertern in der Mensa aufgeladen werden. Da die Chipkarte in Zukunft auch als Bibliotheksausweis dient, bitten wir Sie, Ihre Kontaktdaten (Anschrift, Email, Telefonnummer) immer auf dem aktuellen Stand zu halten.

STUDIUM 
SUCHE
Startseite > Studium > Studienorganisation > Onlinefunktionen und Services > Chipkarte
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht