Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Logo
 Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar
 

Die systematische Dokumentation, Reflexion und Auswertung von Konzeptionen und Praxisaktivitäten in verschiedenen medienpädagogischen Handlungsfeldern gehört zu den vordringlichen Aufgaben der Medienpädagogik. Während es im Bereich der Medienrezeption bzw. der Medienaneignung diverse Studien gibt, liegen im Bereich der medienpädagogischen Praxis- und Begleitforschung nur relativ wenige Studien vor. Dies hängt u. a. damit zusammen, dass hierfür in der Vergangenheit nur begrenzt finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt wurden. Um medienpädagogische Angebote konzeptionell weiterzuentwickeln und zielgruppenspezifisch auszudifferenzieren, ist eine qualifizierte Praxisforschung unabdingbar.

Die Schriftenreihe „Medienpädagogische Praxisforschung“ möchte hierzu beitragen.
Zum Gegenstandsbereich gehören vor allem Projekte der aktiv-produktiven Medienarbeit, mediendidaktische Lernarrangements und medienerzieherische Aktivitäten in verschiedenen Bildungskontexten. Es geht um professionelle Beobachtung und Selbstbeobachtung, um die Gewährleistung einer hinreichenden Distanz bei der Dokumentation und Auswertung von Praxisaktivitäten, um die Vermittlung mit theoretischen Aspekten und um die Rückübersetzung des gewonnenen Wissens in die Sprache des Praxissystems.
Die Schriftenreihe ist offen für infrage kommende Projektstudien, Dissertationen und besonders gelungene Abschlussarbeiten (Diplom-, Magister-, Masterarbeiten). Manuskripte können an den Herausgeber der Reihe „Medienpädagogische Praxisforschung“ geschickt werden:

Prof. Dr. Horst Niesyto
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Reuteallee 46
71634 Ludwigsburg
E-Mail: niesyto(at)ph-ludwigsburg.de

MEDIENPÄDAGOGIK 
SUCHE
Medienpädagogik > Forschung > Medienpädagogische Praxisforschung
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht