DE  |  EN

Generell wird für alle ausländischen Gaststudierenden bei ihrer Anmeldung automatisch ein Zimmer im Studentendorf/Studentenwohnheim reserviert. Bitte beachten Sie: es besteht eine Altersbegrenzung, das Höchstalter liegt bei 30 Jahren! Ältere Studierende können leider nicht akzeptiert werden, sie müssen selbst auf dem privaten Markt nach Wohnraum suchen.

Da Sie als Gaststudierende im Gegensatz zu den deutschen Studierenden keine Wartezeit haben, also sofort bei Wunsch ein Zimmer erhalten, und überdies keine Kaution zahlen müssen, muss die Miete für das Semester im Gegenzug in einem einzigen Betrag beglichen werden. Monatliche Zahlungen sind leider nicht möglich. Sie haben jedoch bis zu 6 Wochen nach Ihrer Ankunft Zeit, um die Summe aufzubringen. StipendiatInnen beispielsweise können also in Ruhe den Eingang ihres Stipendiums auf  dem Konto abwarten.
Spätere Zahlungen sind nur in Ausnahmefällen möglich.

Wie in vielen anderen Ländern ebenfalls üblich, läuft der Vertrag immer über ein volles Semester, also 6 Monate. Hierbei ist es irrelevant, ob Sie früher nach Hause fahren oder nicht: der Mietvertrag kann nur für 6 Monate abgeschlossen werden. Eine kürzere Mietdauer ist nicht möglich. Aus diesem Grund sind auch Untervermietungen nicht erlaubt.

Falls ein/e Gaststudierende/r jedoch lieber privat wohnen möchte, hat er/sie natürlich jederzeit die Möglichkeit, sich selbst auf eigene Faust ein Zimmer zu suchen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass das Akademische Auslandsamt in diesem Fall bereits bei der Online-Anmeldung darüber in Kenntnis gesetzt werden muss, dass kein Zimmer im Studentendorf benötigt wird. Erhalten wir Ihre Absage/Kündigung nicht rechtzeitig, kann es sein, dass die Miete für den ersten Monat im Studentendorf zu zahlen ist, falls sich kein Ersatzmieter findet.

Wenn Sie planen, bei Verwandten oder Freunden in der Gegend zu wohnen, können Sie uns Ihre neue Adresse gerne gleich bei der Online.Anmeldung mitteilen.

Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass die Zimmer im Studentendorf (Miete inklusive Strom, Wasser, Internet etc.) für die hiesige Region günstig sind, da die Mietpreise in Ludwigsburg und dem Großraum Stuttgart sehr hoch ausfallen. Dies sollte man bedenken, wenn man sich für ein privates Zimmer entscheidet. Das Akademische Auslandsamt kann Ihnen bei der Zimmersuche auf dem freien Markt leider nicht behilflich sein.

Das Formular für ein Zimmer und den finanziellen Nachweis finden Sie als Download auf der Seite der Online-Anmeldung. Bitte schicken Sie es innerhalb der angegebenen Frirst zusammen mit der ausgedruckten Anmeldung und den übrigen Unterlagen per Post an das Akademische Auslandsamt der PH Ludwigsburg.

INTERNATIONAL 
SUCHE
Startseite > International > Austauschstudierende > Leben in Ludwigsburg > Wohnen
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht