DE  |  EN

Miete:

Der Mietpreis beträgt aktuell 1.470,-- € pro Semester für ein Einzelzimmer (Strom, Wasser, Internet etc. inklusiv). Es gibt auch einige wenige günstigere Zimmer. Die Zimmer können immer nur semesterweise für volle sechs Monate gemietet werden. Eine kürzere Mietdauer ist nicht möglich.

Die Miete ist in einem Gesamtbetrag zu entrichten. Monatliche Zahlungen sind nicht möglich. Sie haben jedoch bis zu 6 Wochen nach Ankunft Zeit, um das Geld zu überweisen. Das Akademische Auslandsamt wird Sie genau darüber informieren, was hierfür zu tun ist.

Sofort nach Ihrer Ankunft werden Sie mit Unterstützung des Akademischen Auslandsamtes ein kostenloses Studentenkonto bei einer Bank hier in Ludwigsburg eröffnen. Auf dieses Konto können Sie dann Geld aus Ihrem Heimatland transferieren bzw. Ihr Stipendiengeld erhalten und so die Miete bezahlen.

Zum Konto:
Für immatrikulierte Studierende, die noch nicht älter als 30 Jahre sind, ist das Konto während der Dauer Ihres Studiums in Deutschland gratis. Wir werden für jede/n von Ihnen gleich nach Ihrer Ankunft ein solches Konto einrichten lassen. Sie müssen also nichts alleine unternehmen. Besitzen Sie bereits ein Konto in Deutschland, so empfehlen wir Ihnen zu prüfen, ob Ihre Bank eine Filiale in Ludwigsburg unterhält. Ansonsten kann es nämlich für Sie sehr umständlich sein, wenn Sie wegen jeder finanziellen Transaktion kilometerweit zur nächsten Bank fahren müssen. In diesem Falle können Sie dann auch gratis ein zweites Konto bei einer anderen Bank in Ludwigsburg eröffnen. Bei der Eröffnung des Kontos erhalten Sie eine Bankkarte. Mit dieser Karte können Sie am Automaten Geld abheben und Kontoauszüge herauslassen, die Ihnen einen Überblick über alle finanziellen Transaktionen geben.
Aber Vorsicht: mit einem Studentenkonto können sie nicht ins Soll ("Minus") gehen, das bedeutet, Sie können keine Schulden machen und das Konto überziehen. Falls Sie kein Geld mehr auf dem Konto haben, können Sie keine finanziellen Transaktionen wie Überweisungen, Geld abheben etc. mehr machen! Prüfen Sie also vor jeder Überweisung sorgfältig Ihren Kontostand und ob das Geld auf Ihrem Konto für die Überweisung ausreicht. Selbst wenn nur wenige Cent fehlen sollten, kann die Überweisung nicht ausgeführt werden. Da Sie dies jedoch nicht sofort merken, glauben Sie unter Umständen, etwas bezahlt zu haben, obwohl das Geld nicht transferiert wurde. Wir empfehlen daher, mindestens alle zwei Wochen einen Kontoauszug auszudrucken und Ihre Kontobewegungen zu prüfen. Bei Problemen oder Unklarheiten hilft man Ihnen auf der Bank gerne weiter. Oder Sie kommen zu uns ins Akademische Auslandsamt.

Kreditkarten werden je nach Art der Karte nicht überall in Deutschland akzeptiert. Kleinere Beträge werden immer noch gerne mit Bargeld beglichen. Schecks werden in Deutschland nicht mehr verwendet. Sie können jedoch bei vielen Banken Traveler Cheques einlösen. Außerdem können Sie an vielen Automaten von größeren Banken Bargeld mit Kreditkarten erhalten.

Sollten Sie Ihre Kreditkarte oder die Karte Ihres deutschen Kontos aus Versehen verlieren oder diese durch Diebstahl abhanden kommen, so müssen Sie die Karte sofort sperren lassen. Hierfür gibt es in Deutschland zentrale Telefonnummern. Notieren Sie sich diese Nummern wenn möglich noch vor Ihrer Abreise. Sie finden alle Informationen hierzu im Internet.

INTERNATIONAL 
SEARCH
Startseite > International > Austauschstudierende > Leben in Ludwigsburg > Wohnen > Miete und Bankkonto
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht