Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=127&type=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=11426&cHash=

16-10-2019

Aktuelles

Weiterbildung – passgenau für Kulturschaffende im Beruf

Von: Dr. Ingrid Honold

10-10-2019

Samstag, 19. Oktober, 10 bis 13 Uhr: Studieninformationstag des „Kontaktstudiums Kulturmanagement“ am Institut für Kulturmanagement der PH Ludwigsburg

Ludwigsburg, 09. Oktober 2019. Das Institut für Kulturmanagement (IKM) an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg bietet am Samstag, 19. Oktober von 10 bis 13 Uhr, allen Interessierten einen Studieninformationstag zu seinem Weiterbildungspro-gramm „Kontaktstudium Kulturmanagement“ an.

Vor allem Berufstätigen soll an diesem Vormittag die Möglichkeit gegeben werden, die Räumlichkeiten des Instituts im Gebäude 5 und die Atmosphäre in den Seminaren kennenzulernen. Die Leiterin der Weiterbildung „Kontaktstudium Kulturmanagement, Dr. Petra Schneidewind, lädt zu einer umfassenden individuellen Beratung ein.

Das Ludwigsburger „Kontaktstudium Kulturmanagement“, das seit 1990 existiert und sein Angebot seitdem kontinuierlich den aktuellen Bedürfnissen der Weiterbildung im Kultursektor angepasst hat, bietet mit seinem modularen Baukastensystem und den vier thematischen Säulen „Kulturmanagement allgemein“, „Kulturmarketing“, „Kulturbe-triebssteuerung“ und „Kulturfinanzierung“ die Möglichkeit, ein individuelles Weiterbil-dungsprogramm für Berufstätige zu erstellen. Seit kurzem ist es möglich hier auch Credit Points zu erwerben, die bei Bedarf in anderen Aufbau-Studiengängen angerechnet werden können. Die Voraussetzungen dafür werden im individuellen Beratungsgespräch geprüft, mit dem Ziel, passgenaue Lösungen zu finden. Dafür nimmt sich das Team des Kontaktstudiums während des Studieninformationstages am Samstag gerne ausreichend Zeit.

Termine für ein individuelles Beratungsgespräch können vorab unter der Mail-Adresse
km-kontaktstudium(at)ph-ludwigsburg.de vereinbart werden.

Kontakt:
Dr. Petra Schneidewind
Mail: petra.schneidewind(at)t-online.de

zur Pressemeldung


Zurück zu: Startseite

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg