Logo Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

http://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=127&type=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=11590&cHash=

08-12-2019

Aktuelles

09.12.2019: Vortrag über die Schulbildung in HAITI am Beispiel des Projekts Menkontre in Beaumont

Von: Elke Grundler

09-12-2019

Am Montag, 09.12.2019 findet von 18.00 bis 20.00 Uhr ein Vortrag zum Thema Schulbildung in HAITI am Beispiel des Projekts Menkontre in Beaumont von Frau Dr. Anke Brügmann in Raum 1.250 statt.

Frau Dr. Brügmann ist Ärztin und hat 2002 in Beaumont/Haiti ein Hilfsprojekt für verwaiste und verlassene Kinder initiiert. Inzwischen betreut das Waisenhaus 75 Kinder vom Baby- bis ins Jugendalter, in der angegliederten Schule werden 420 Kinder unterrichtet.
Frau Brügmann ist 7 Monate des Jahres in Beaumont vor Ort, leistet medizinische Hilfe und organisiert die Verwaltung von Waisenhaus und Schule, weist Lehrkräfte an, bildet sie fort und führt die obligatorischen Prüfungen mit den SuS durch.
Neben der Amtssprache Französisch wird in Haiti Kreolisch gesprochen, dieses wird als Unterrichtssprache sukzessiv durch Französisch abgelöst, im Anfangsunterricht wird aber auch Kreolisch als Schriftsprache vermittelt.

Große Unterstützung erhält das Projekt durch Studierende des KIT Karlsruhe, die sich als EWB (Engineers without borders) organisiert haben und für die Kinder in Beaumont neue Wohn- und Schulgebäude errichten, da die bisherigen Gebäude durch den Wirbelsturm Mathew 2016 verwüstet und wegen einer neu erbauten Nationalstraße nicht mehr nutzbar sind.

Vortrag von Frau Dr. Anke Brügmann, Wolfach
in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Ingrid Barkow

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Weitere Informationen finden Sie hier: www.menkontre.de und www.ewb-karlsruhe.de/beaumont




Zurück zu: Startseite

© Pädagogische Hochschule Ludwigsburg