Institut für Kulturmanagement Ludwigsburg https://www.ph-ludwigsburg.de/ News de Institut für Kulturmanagement Ludwigsburg https://www.ph-ludwigsburg.de/fileadmin/subsites/2c-kuma-t-01/templates/img/logo_fuer_rss.png https://www.ph-ludwigsburg.de/ 109 65 News TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Tue, 11 Feb 2020 18:53:00 +0100 Journalismus in crossmedialen Zeiten https://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=13361&tx_ttnews%5Btt_news%5D=11748&cHash=d08d3db8c2b76061e4e784a827495f36 Besuch im Pressehaus: Zum Abschluss des Seminars "Presse- und Medienarbeit" sprachen Studierende... Foto: Lorena Mößmer]]> Tue, 11 Feb 2020 18:53:00 +0100 Sie sagten fröhlich: "servus!" https://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=13361&tx_ttnews%5Btt_news%5D=11747&cHash=623e22520197c8da8da61c8c358bd82c 22 Studierende des Masterstudiengangs "Kulturwissenschaft und Kulturmanagement" freuen sich über... Foto: Hanna Becker ]]> Mon, 10 Feb 2020 17:43:00 +0100 Auf Entdeckungstour in Reutlingen https://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=13361&tx_ttnews%5Btt_news%5D=11746&cHash=6436c4c2932f82179c243a684b7b5025 Die Tagesexkursion für die Erstemester des Master-Studiengangs führte in diesem Jahr in die große... Die Tagesexkursion der Erstsemester im Masterstudiengang „Kulturwissenschaft und -management“ führte in diesem Jahr nach Reutlingen – in die jüngste aller neun Großstädte Baden-Württembergs (Leitung: Sarah Schuhbauer M.A.). Dort hatten die Studierenden die Möglichkeit, sich über das Kulturangebot zu informieren und mit Kulturmanagerinnen und -managern vor Ort zu sprechen. Am Anfang stand der Besuch der Württembergischen Philharmonie Reutlingen: Gerlinde Dippon, Referentin des Intendanten, führte durch die Büro- und Proberäume, bevor Intendant Cornelius Grube sowie Dramaturgin und PR-Referentin Stefanie Eberhardt Einblicke in die Arbeit der Württembergischen Philharmonie gaben. Abgerundet wurde der Programmpunkt durch einen Probenbesuch. Nicht um Töne, sondern um Bilder ging es anschließend im KAMINO: Das gemeinnützige Programmkino wurde 2013 aus der Taufe gehoben und zählt inzwischen knapp 800 Genossenschaftsmitglieder. Geschäftsführer Andreas Vogt berichtete sowohl über die Entstehungsgeschichte als auch die Programmentwicklung und zog eine positive Bilanz der letzten Schaffensjahre. Im Kunstmuseum Reutlingen / Spendhaus, das eine Schwerpunktsammlung zum künstlerischen Hochdruck des 20. und 21. Jahrhunderts beherbergt, wurden die Studierenden von Museumsleiterin Dr. Ina Dinter in die Ziele, Programmformate und kommenden Ausstellungen eingeführt. Im Anschluss daran konnten sie einen Blick in die Wandel-Hallen werfen, wo sich die Galerie des Kunstmuseums befindet. Als Dependance des Kunstmuseums ist die Galerie, die sich in einem ehemaligen Fabrikgebäude befindet, ganz der zeitgenössischen Kunst gewidmet.

Zum Abschluss wartete noch das soziokulturelle Zentrum franz.K in Person von Sarah Petrasch (Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Parties)  auf die Ludwigsburger Gäste. Das vor über elf Jahren eröffnete Zentrum veranstaltet jährlich über 350 Konzerte, Theater- und Kabarettprogramme, Lesungen und Podiumsdiskussionen – eine beeindruckende Zahl. Eine dieser Abendveranstaltungen erlebten die Erstsemester aktiv mit: das Soloprogramm des Slampoeten und Comedian Sebastian23. Allen Kulturvermittlern in Reutlingen sei für Information und freundliche Aufnahme herzlich gedankt.

 

Text: Sarah Schuhbauer Foto: Sophia Baur]]>
Sat, 08 Feb 2020 17:39:00 +0100
PR-Arbeit und Digitalisierung https://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=13361&tx_ttnews%5Btt_news%5D=11674&cHash=1ebeaf349a668a68114f61ef27039d3f Zu Gast im Seminar "Presse- und Medienarbeit" am Dienstag, 14. Januar: Nadia Heide von der...
Foto: Baden Württemberg Stiftung (Copyright: KD Busch)]]>
Fri, 10 Jan 2020 16:31:00 +0100
Kulturwellen im Wandel https://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=13361&tx_ttnews%5Btt_news%5D=11670&cHash=de5f4a641e39bbda3ccc36f0c00edb55 Beim dritten Kulturdiskurs am Mittwoch, 15. Januar, 18 Uhr, ist SWR 2-Kulturchef Dr. Wolfgang...   Jahres 2020 hat das Institut für Kulturmanagement Ludwigsburg den SWR 2-Programmchef Dr. Wolfgang Gushurst eingeladen: "Kulturwellen im Wandel? - Konzepte und Herausforderungen für das Kulturprogramm des öffentlich-rechtlichen Rundfunks“ lautet das Thema  des dritten Kulturdiskurses in diesem Semester, der am Mittwoch, 15. Januar, 18 Uhr, im Gebäude 5, Raum 5005, der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg stattfindet. Wolfgang Gushurst ist für dieses Thema der geborene Gesprächspartner: Er studierte Musikwissenschaften, Soziologie und Erziehungswissenschaften in Heidelberg und wurde über Popmusik im Radio promoviert. Unter seiner Mitwirkung und späteren Leitung  hat der SWR 1997 DASDING als Jugendradioprogramm ohne Werbung, aber mit Online-Angeboten entwickelt und aufgebaut. Die neue Radiowelle hatte das Ziel, der musikalischen Jugendkultur, die von den anderen Popprogrammen nicht mehr hinreichend repräsentiert wurde, eine neue Heimat zu geben und den Übergang in das moderne Digitalradio zu testen. Mit Scratsched und Song-Tinder hat DASDING neue Interview- und Dialogformate entwickelt, die zusammen mit anderen Innovationen u.a. mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurden. Seit 2017 ist Gushurst Leiter der SWR-Hauptabteilung Kultur und Wissen und für die strategische Entwicklung des Senders in Radio, Fernsehen und Internet an vorderster Stelle mitverantwortlich. Fragen wie die Rolle des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in einer zunehmend diversifizierten und medialisierten Gesellschaft, die Herausforderungen und Potenziale des Internets, des Verhältnisses von Musik- und Wortbeiträgen und nicht zuletzt der Reichweiten der Angebote beschäftigen ihn im Hinblick auf die gesamte Rundfunklandschaft. Der Kulturdiskurs ist ein Lehr- und Diskussionsformat, in dem aktuelle Fragen und Entwicklungen der Kultur- und Medienpraxis mit ausgewiesenen Experten erörtert werden und das von den Studierenden moderiert wird. Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich. Alle Interessierten sind eingeladen. Um Anmeldungen unter kulturmanagement@ph-ludwigsburg.de wird gebeten. Text: Prof. Dr. Thomas Knubben Foto: SWR 2]]> Thu, 09 Jan 2020 12:28:00 +0100 Frohe Weihnachten! https://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=13361&tx_ttnews%5Btt_news%5D=11652&cHash=ac6533ef4e834ceb0e47c28db215f757 Das Institut für Kulturmanagement wünscht allen Studierenden, Dozierenden und Partnern in Kultur,...  

Foto: Sandra Richter: Wer alle Trümpfe in der Hand hält, hat verpasst, sie auszuspielen, 2019.]]>
Thu, 19 Dec 2019 11:40:00 +0100
Instrumente der Personalführung https://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=13361&tx_ttnews%5Btt_news%5D=11639&cHash=f2370fff61ecb75a44f22e022f04358c Im Springer Verlag erscheint jetzt der zweite Teil zum "Cultural Leadership" von Andrea Hausmann... Buchinformation: Andrea Hausmann (2020): Instrumente der Personalführung in Kulturbetrieben, Wiesbaden (Springer essentials), 14,99 Euro (ISBN 978-3-658-28676-7). Cover: Springer Verlag ]]> Wed, 11 Dec 2019 11:39:00 +0100 Im Wettkampf um Talente https://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=13361&tx_ttnews%5Btt_news%5D=11620&cHash=d201b884ae4481973c5798f146f71ba3 Eine Studie des Instituts für Kulturmanagement zur Personalbeschaffung zeigt Spezifika der... Für die Stellenausschreibung nutzten die befragten Kulturbetriebe durchschnittlich sechs Kanäle. Eingesetzt wurden in erster Linie die eigene Homepage (85%), branchenspezifische Portale (81%) und das Intranet (64%). Fast alle der befragten Kulturbetriebe verwendeten mindestens einen Online-Kanal. Social Media Plattformen wurden dabei von weniger als jedem zweiten Kulturbetrieb für Stellenausschreibungen genutzt. "Active Sourcing" (etwa in Form von gezieltem Ansprechen von potenziellem Personal auf Karrieremessen oder an Hochschulen) spielt laut der vorliegendem Studie derzeit noch kaum eine Rolle. Weitere Ergebnisse können auf dieser Website abgerufen werden: Die Studie liegt in der Langfassung und in einer Kurzfassung vor. ]]> Fri, 29 Nov 2019 11:14:00 +0100 Konzertraum mit Stadthallenfunktion https://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=13361&tx_ttnews%5Btt_news%5D=11563&cHash=7c7ce31cb759314869a81455b5361202 Zweiter Kulturdiskurs am Mittwoch, 20. November, 20 Uhr: Zu Gast ist der Pianist Johannes Mnich,... Zum Kulturdiskurs sind alle Interessierten herzlich eingeladen (Gebäude 5 Raum 5005).]]> Sat, 16 Nov 2019 17:03:00 +0100 "Kulturfutter" mit Biss https://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=13361&tx_ttnews%5Btt_news%5D=11593&cHash=4d4f30e6891e98e89ef4d7213e0f8e68 Das waren die Teamlabore 2019: Vier neu geplante Kulturbetriebe haben sich am 12. November am... 3 Kultur- und Kreativwirtschaftsbüros in Karlsruhe mit ihrer Expertise und gezieltem Feedback zur Verfügung. Foto: Das Teamlabor "Kulturfutter" (Aufnahme: Sarah Schuhbauer)]]> Thu, 14 Nov 2019 15:24:00 +0100