DE  |  EN

Goodfreephotos_com

An der Twin Cities German Immersion School werden der PHL seit 2018 zwei Plätze als Assistant Teacher pro akademischen Jahr frei gehalten. Was Sie ergänzend zum Kurzprofil wissen müssen, finden Sie auf dieser Seite.

 

 

 

 

 

WAS IST EIN ASSISTANT TEACHER?

 

Als Assistant Teacher sind Sie gemeinsam mit einer Lehrperson in einer Klasse tätig und unterstützen die Lehrperson beim Unterrichten, d.h. Sie sind nicht alleine für eine Klasse verantwortlich, sondern als unterstützende Person für die Lehrerin / den Lehrer gedacht.Im Falle der Twin Cities sind Sie dabei in den Bereichen Kindergarten (ähnlich unserer Vorschule) und der ersten Klasse eingesetzt.

Ihre Aufgaben sind u.a.:
    * Betreuung von Kleingruppen
    * Herstellung von Unterrichtsmaterialien
    * Aufsicht
    * Vertretungsstunden
    * deutsche/r Ansprechspartner/in

 

Zum Seitenanfang

VORAUSSETZUNGEN

 

Die Teilnahme am Programm steht grundsätzlich Studierenden aller Fachrichtungen offen. Auch Studierende mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung können sich grundsätzlich bewerben. Generell sollten Sie sich für das Thema "Deutsch als Zweitspracherwerb" interessieren und grundlegende Kenntnisse mitbringen. Ebenso sollte Ihnen bewusst sein, dass sich Ihr Tätigkeitsfeld in den unteren Klassen (Vorschule, 1. Klasse) befindet und Sie auch viel mit der Sprache Deutsch in Kontakt sein werden.

BewerberInnen aus den Fächern Deutsch oder Englisch, oder mit dem Studienschwerpunkt Grundschule werden besonders begrüßt.

Aufgrund der später beginnenden Volljährigkeit in den USA sollte ein Assistant Teacher zum Beginn seines Aufenthaltes mindestens 21 Jahre alt sein.

 

Zum Seitenanfang

ZEITRÄUME

 

Als Assistant Teacher an der Twin Cities können Sie jeweils für ein Schulhalbjahr oder ein gesamtes Schuljahr tätig werden. Die Zeiträume sind somit:

August-Dezember

Januar-Juni

August-Juni

Beachten Sie bitte, dass die Bewerbungsphasen immer im vorangehenden akademischen Jahr stattfinden. Mehr Infos hierzu finden Sie im Abschnitt Bewerbung

 

Zum Seitenanfang

FINANZIERUNG

 

Als Assistant Teacher an der Twin Cities erhalten Sie ein monatliches Taschengeld von 250$. Währenddessen ist allerdings mit geringeren Ausgaben zu rechnen, da Sie in einer Gastfamilie untergebracht werden. Mehr Infos hierzu erhalten Sie im Abschnitt Wo wohne ich?

Sie können sich zwar für Stipendien bewerben, die die PH halbjährlich ausschreibt, doch können Sie aufgrund des Taschengelds und der Unterbringung nur zweitrangig berücksichtigt werden.

 

Zum Seitenanfang

WO WOHNE ICH?

 

Von der Twin Citites werden Sie über den Zeitraum Ihres Aufenthaltes in einer Gastfamilie untergebracht, die meist in Verbindung mit der Schule selbst steht (z.B. durch ein Schulkind).

 

Zum Seitenanfang

VISUM

 

Da die Aufgabe der Assistant Teacher und deren Unterstützung an der Twin Cities große Wertschätzung findet, werden jährlich Spenden gesammelt, um somit die Visumunterlagen für die Assistants bezahlen zu können. Die wichtigen Formulare erhalten Sie daher nach Zusage durch die Twin Cities direkt durch diese (DS2019), um dann hier Ihr Visum für die USA (J1) benatragen zu können. Hierfür sollten Sie etwa 400-500€ einplanen. Einen Visumsleitfaden für die USA finden Sie zudem unter der Rubrik Downloadzentrum Übersee.

 

Zum Seitenanfang

ANERKENNUNG

 

Die Anerkennung Ihrer Zeit als Assistant Teacher ist in den meisten Fällen als PP (Professionalisierungspraktikum) möglich, auch, wenn Sie das PP im Bachelor absolvieren und erst im Master anerkennen lassen. Hierfür müssen allerdings bereits VOR dem Praktikum Rücksprache mit dem Praxisamt sowie einem betreuuenden Dozenten halten, der Ihnen nach dem Aufenthalt das Bestehen des PPs abzeichnen kann und die jeweilige Unterschrift des Praktikumsgebers eingeholt werden.

WICHTIG:
Ihr Professionaliserungspraktikum müssen Sie rechtzeitig beim Schulpraxisamt anmelden. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu den Voraussetzungen für die Anerkennung eines Professionalisierungspraktikums im Ausland.

 

Zum Seitenanfang

BEWERBUNG

 

Die Bewerbung für einen Platz als Assistant Teacher läuft identisch zu der Vergabe der Studienplätze, d.h. in der Regel sollten Sie sich 1 -1,5 Jahre vor dem geplanten Aufenthalt bewerben. 

Ein Beispiel:

Wenn Sie im 1. Semester studieren und im 3. oder 4. Semester als Assistant Teacher ins Ausland möchten, sollten Sie sich im 1. Semester bewerben.

Bewerbungen über unser Portal sind zwischen dem 01.09.-30.11. möglich.

Die ersten Bewerbungsschritte

  1. Informieren Sie sich auf der Homepage.
  2. Kommen Sie zu einem Beratungsgespräch ins IO oder SSC
  3. Füllen Sie das Online-Anmeldeformular aus und geben Sie es gemeinsam mit allen anderen benötigten Bewerbungsunterlagen fristgerecht im International Office ab.
  4.  

    Weitere Unterlagen sind:

    ein Motivationsschreiben (etwa eine Seite, auf Deutsch)

    Immatrikulationsbescheinigung

    Lebenslauf

    LSF-Auszug (für Erstsemester Abiturszeugnis)

  5. Sie erhalten per Email eine Einladung zum Auswahlgespräch. Dieses dauert ca. 20 Minuten und findet mit weiteren Mitbewerbern statt.
  6. Nach dem Auswahlgespräch bekommen Sie eine schriftliche Mitteilung mit einem Angebot oder einer Absage.
  7. Im Falle einer Zusage werden Sie mit unserer Ansprechpartnerin an der Twin Cities in Verbindung gesetzt, die nochmals ein Auswahlgespräch mit Ihnen führen wird. Die letztendlich Entscheidung darüber, ob Sie einen Platz an der Twin Cities erhalten, liegt damit bei der Schule selbst.

Weitere Details zum Bewerbungsverfahren finden Sie auch unter den FAQ Studium im Ausland

 

zum Seitenanfang

SONSTIGES

 

Eine Beurlaubung für den Zeitraum des Pratkikums ist möglich.

Da Sie weder über die PH noch die Twin Cities versichert sind, sind Sie dazu verpflichtet, bereits for dem Aufbruch ins Ausland ausreichenden Schutz in Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung vorzuweisen.

 

Zum Seitenanfang

INTERNATIONAL 
SUCHE
Startseite > International > Outgoings / PH-Studierende > Praktikum im Ausland > Assistant Teacher > 
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht