Seitensprache Deutsch hallo
AMPHIBIENWANDERUNG

Ende Februar bis Anfang April beginnen die Amphibien in der Abenddämmerung wieder zu ihren Laichgewässern zurückzuwandern. Dieses Ereignis kann jedes Jahr bei uns an der PH beobachtet werden.

Da aber jedes Jahr wieder Frösche, Kröten und Molche überfahren werden (vor allem im Bereich der Fröbelstraße) suchen wir dringend fleißige Helfer! Eure Aufgabe ist es:

 

  • Amphibien einzusammeln und vermerken wo ihr sie gefunden habt
  • Schulklassen zu führen
  • euch ein paar Abende 2-3h frei zu nehmen (Treffen meist gegen 19.00 Uhr)
  • Freiwillige Helfer einzuführen

Ihr müsst natürlich nicht immer kommen. Wir freuen uns auch, wenn ihr mal ein paar Abende reinschnuppert! Denn je mehr wir sind, umso besser klappt die Aufteilung ;-)

Mitzubringen sind: Eimer und Taschenlampe

Was ihr davon habt?

 

 

Also, wenn ihr Fragen habt oder schon wisst, dass ihr teilnehmen möchtet, dann meldet auch bei der Biofachschaft (biofachschaft-lb(at)gmx.de)!

 

 

BIENEN

Auf dem Gelände der PH Ludwigsburg befindet sich ein Lehr- und Forschungsbienenstand. Herr Florian Schimpf ist als Imker und Lehrbeauftragter für die Haltung der Bienen verantwortlich. Im Sommersemester findet der praktische Teil der Lehrveranstaltung "Bienenkunde" hier statt. Neben Wirtschaftsvölkern zur Erzeugung von „Hochschulhonig“ werden unterschiedliche Haltungsformen für Bienen (Top Bar Hive, Bienenkugel) erprobt, sowie in Kooperation mit Prof. Tautz von der Uni Würzburg Forschungen durchgeführt. Für die interessierte Öffentlichkeit werden nach Absprache Führungen angeboten.

 

 

Hier können Sie sich eine Hauptseminararbeit (PowerPoint) aus dem "Bienenkundlichen Hauptseminar" ansehen:

Christine Brandt: "Aufgaben der verschiedenen Bienenwesen in einem Volk"

 

 

BIOLOGIE 
SUCHE
Biologie > Bio-Praxis auf dem PH-Gelände
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht