Seitensprache Deutsch Language not available / Sprache nicht verfuegbar

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Fakultät II

Institut für Kunst, Musik und Sport

Abteilung Kunst

Reuteallee 46

71634 Ludwigsburg

 

Tel.: 07141 - 140 - 750

Fax: 07141 - 140 - 434

Sekretariat, Frau Sittner: 07141 - 140 - 292

 

E-mail:  benseler(at)ph-ludwigsburg.de

Privat:  marc(at)benseler-design.de

 www.benseler-design.de

 

Raum 1.324

Sprechstunde im Semester: Montag 13.15 - 14.00 

Sondersprechstunden nach Vereinbarung

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

Anmeldung bitte per Email

 

Hattie-Studie: Besonders erfolgreich ist eine Lehrperson wenn sie NONDIREKTIV, EMPHATISCH, WARMHERZIG und LERNERMUTIGEND IST UND ABSTRAKTES DENKEN FÖRDERT....

 

 

FILMPORTFOLIO "EINFÜHRUNG IN DIE KAMERAARBEIT"

 

Das FILMPORTFOLIO "Einführung in die Kameraarbeit" ist neu beim Schroedel Verlag erschienen. Es ist in Zusammenarbeit von Marc Benseler (Kunst) und Dr. Björn Maurer (Medienpädagogik/Medienzentrum) und der PH Freiburg (Dr.Klant/Dr.Spielmann) entstanden. Das Lern- und Arbeitsportfolio für Filminteressierte ist sowohl für das Studium, als auch für den Schulunterricht geeignet.


Zum Inhalt:

Wie arbeiten Kameraleute beim Film? Nach welchen Kriterien wählen sie ihre Bilder aus? Welche filmgestalterischen Mittel umfasst die Kameraarbeit?

Dieses Portfolio sensibilisiert für die filmsprachlichen Aspekte der Kamera und deren Wirkung. Aufgezeigt werden diese am Beispiel des Kurzfilms Spielzeugland von Jochen Alexander Freydank, der in seinem Oscar-prämierten Film vor allem die klassischen Formen der Kameraarbeit bedient. Neben Gestaltungsparametern wie Bildausschnitt, Bildkomposition, Kamerabewegungen und Perspektiven werden auch die mit der Kameraarbeit verbundenen Fragen der Licht- und Tongestaltung, des Storyboardings sowie der Montage thematisiert.

Das Portfolio besteht aus neun Arbeitsbögen und einem Materialbogen. Es enthält analytische und produktive Aufgabenstellungen. Es fordert zur aufmerksamen Betrachtung von Filmen heraus und regt zu eigenen gestalterischen Experimenten mit Film/Video an. Es empfiehlt sich, mit den Bögen 1 bis 4 zu beginnen. Alle anderen Bögen können in beliebiger Reihenfolge bearbeitet werden. Die Mappe ermöglicht das Hinzufügen weiterer, selbst erstellter Materialien, ob in Form von Zeichnungen, Texten oder in Gestalt einer DVD mit eigenen Filmbeiträgen.

 

 

KÜNSTLERISCHE VITA

 

Studium

Visuelle Kommunikation (Diplom),
Kunsterziehung (Staatsexamen)
VF Intermediales Gestalten (Staatsexamen)
an der Staatlichen Akademie der Bildenden
Künste Stuttgart

 

Lehrtätigkeit

2001 Dozent für Grafik-Design an der Lazi Akademie Stuttgart
2001-2002 Referendar am Robert Bosch Gymnasium Wendlingen
2002 Gastvorlesung und Studentenberteuung im Dubai Mens College, UAE
2002-2003 Referendar am Lise Meitner Gymnasium Remseck
2003-2006 Lehrer für Grafik-Design, Freies Zeichnen, Gestaltung, Kunstgeschichte und Fachpraxis an der Johannes Gutenbergschule Stuttgart, Berufskolleg für Grafik-Design, Berufschule Abteilung Fotografie und Berufsvorbereitungsjahr

2003-2006 Lehrauftrag für Kunst am Lichtenstern Gymnasium Sachsenheim
2006 Fachleiter für Kunst am Lichtenstern-Gymnasium Sachsenheim
2007 Lehrauftrag für Schrift, Typografie und Layout an der PH Ludwigsburg

2007 Akademischer MA im Fach Kunst und Kultur-und Medienbildung PH Ludwigsburg

2012 Leiter des Afrikahauses Freiberg am Neckar (Museum und Galerie für moderne Afrikanische Kunst und Musik)

2013 Kontaktstudium Theaterpädagogik an der PH ludwigsburg

2013 Kommissarischer Leiter des Medienzentrums

2015 Tagungsleiter (künstlerisch-/inhaltliche Leitung) der Künstlergemeinschaft Das Rad e.V.  Mitarbeit im Vorstand, www.DasRad.org

 

 

 

AUSSTELLUNGEN UND VERÖFFENTLICHUNGEN

 

1991  Ausstellung in der Wilhelma-Galerie Stuttgart (Zoo), “Tierzeichnungen”

1993  Puppentrickfilm “Profil”, Förderpreis des Landes Baden-Württemberg, Trickfilmpreis, "Bester Debüt-Film", Kurzfilmfestival Verden an der Aller

1994  Anerkennungspreis des Hochschulfilm-Forum BaWü für den Trickfilm “Profil”

1996  Lernsoftware: Verkehrserziehung für Kinder mit Äffle und Pferdle mit Lang-Film (www.lang-film.de, www.samarajiwa.de) Animation, Konzeption und Illustration.

1997  Gründung der Künstlergemeinschaft “Projekt Himmelszelt”, grafische und fotografische Betreuung von 1997-2005, (www.himmelszelt.de)

1999  Benseler, Führinger: Bei Jesus ist was los, Hänssler Verlag, Stuttgart 1999

2000  Benseler, Marc: Das Geheimnis der Schmetterlinge, Hänssler Verlag, Stuttgart

2000  Aufführung der Performance/Pantomime “Schutzmauer” in der Karlskaserne Ludwigsburg und Multimedia-Performance “Flucht aus der Realität” und “Werbewelt”, Heusteigtheater, Stuttgart          

2001  Ausstellung Kinderbuchplakate und Kinderbuch-Illustrationen an der Kunstakademie Stuttgart

2001  Präsentation und Ausstellung der Lernsoftware “Der Mühlenbauernhof”, Präsentation im Klett Verlag, Learntec Karlsruhe, Dubai Mens College UAE, Kunstakademie Stuttgart

 

2003 Illustration zweier Kinderbücher der Reihe “Tierkinder”, Nelson Verlag

2004-2006 Teilnahme an diversen Wettbewerben mit Schülern sowie diverse Ausstellungen z.B.

- Förderpreis der Landesstiftung für Politische Bildung 2005 (JGS, BK 2A)

- 2. Preis der Landesstiftung Baden-Württemberg 2005 (JGS, BK 2A)

- Bronzemedaille, Internationale Kalenderschau 2006 (JGS, BK 3A, Team Toll)

- Sieger beim FIFA Talentewettbewerb 2006 (JGS, BVN 3)

2010 Benseler, Marc: Fotogeschichte - Mobbing in der Schule, in: KUNST+UNTERRICHT "Erzählen", Heft 347-348/2010

2011 Bensler, Marc: Das Pappmonster - Legetrick-Animation mit gefundenen Dingen,

in: KUNST+UNTERRICHT,"Street Art", Heft 351/2011

2011 Korczak-Kalender in Zusammenarbeit mit Dr. R. Godel-Gassner, S. Krehl und Studierenden des Seminars "Korczak-Illustration" Herausgeber: Deutsche Korczak-Gesellschaft e.V.

2012 Benseler, Maurer: Filmportfolio "Einführung in die Kameraarbeit", Schroedel Verlag, 2012

2012/13/14/15  Plakat: Pharieté, PH Ludwigsburg (Hochschulsport, Prof. Dr. R. Hein)

2012 Korczak-Kalender in Zusammenarbeit mit Dr. R. Godel-Gassner, S. Krehl und Studierenden des Seminars "Korczak-Illustration" Herausgeber: Deutsche Korczak-Gesellschaft e.V.

2012 Ausstellung von Fotografien, Radtagung 17.-20.2.2012, Schönblick Schwäbisch Gmünd

2012 Plakatgestaltung und Jurymitglied beim Wettbewerb: Eine Kurzfilm-Idee zur Mobilität der Zukunft "Dein Kurzfilm" in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Armin Lude (PHLB), Filmakademie Ludwigsburg, Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft

2013 Korczak-Kalender in Zusammenarbeit mit Dr. R. Godel-Gassner, S. Krehl und Studierenden des Seminars "Korczak-Illustration" Herausgeber: Deutsche Korczak-Gesellschaft e.V.

2013 Imphuls Studierendenzeitschrift der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

2013 Entwicklung des Sendeformats und des Corporate Designs der PH Hochschulnachrichten mit LuPHe, www.luphe.tv

2013 Benseler, Marc/ Godel-Gaßner, Rosemarie/ Krehl, Sabine: Ein künstlerischer Zugang zu den pädagogischen Impulsen Janusz Korczaks. In: Godel-Gaßner, Rosemarie/ Krehl, Sabine (Hrsg.):

Facettenreich im Fokus: Janusz Korczak und seine Pädagogik. Historische und aktuelle Perspektiven“. Jena 2013, S. 389-392

2014 Benseler, Marc: "DAS BIN ICH" Selbstportrait-Foto-Serie zwischen authentischer Selbstdarstellung und Inszenierung, in Raabitz Kunst, Ausg. Mai, Raabe Verlag

2014 CD KINGKONGHEART Nr. 1: Fotografie, Corporate Design, Musik, Video, www.kingkongheart.de

2014 Korczak-Kalender in Zusammenarbeit mit Dr. R. Godel-Gassner, S. Krehl und den Studierenden des Seminars "Korczak-Illustration", sowie Studierenden des Beit Berl College, Faculty of Arts, Israel | Herausgeber: Deutsche Korczak-Gesellschaft e.V,

2015 Imphuls Studierendenzeitschrift der PH Ludwigsburg

2015 Ausstellung des Illustrationskurses: "Illustration afrikanischer Märchen" im Afrikahaus, Freiberg am Neckar

seit 2015 Lehrauftrag (einmal jährlich) an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, Thema: "Corporate Identity"

2015 Klang- und Wortglückseligkeiten: Rüdiger Hein Trio Homepage, Plakat- und Flyergestaltung, Musik (www.heintrio.net)

2015 Gastredner/Podiumsdiskussion auf dem Filmbildungskongress, PH Freiburg 9/10.10.2015 zum Thema Medienbildung an der Hochschule, Zertifikat Medien

2015 Logogrammentwicklung für die Didaktische Villa, PH Ludwigsburg

2015 Ausstellung der Fotoseminare (Grundlagenkurs und Fortgeschrittene), Benseler: "Vom Fotografieren zum Fotokreieren", GangArt Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

2015/2016 Hochschulübergreifendes Medien-Projekt: "Medien in der Bildung" mit der PH Heidelberg, Masterstudiengang E-learning und Medienbildung, Dr. Annette Schulze und dem Afrikahaus Freiberg am Neckar

2016 Benseler, Marc: Dokumentieren und Inszenieren mit der Smartphone-Kamera, in: Bild-Material-Objekt Heute, Forschung in der Praxis, Schulkunst Edition (in Produktion)

2016 Plakatausstellung des Seminars Plakatgestaltung, Projekt: "-+ MinusPlus" auf der Medizinmesse 29.-31.1.2016 in Zusammenarbeit mit der Bezirksärztekammer     Nord-Württemberg und Studierenden des Studiengangs Kultur- und Medienbildung

2016 IMPHULS, Studierendenzeitschrift der PH Ludwigsburg

2016 Benseler, Bickelhaupt: Reformation - Ein gestalterischer Prozess für jede/n, Projektentwurf für Projekttage an Schulen (Sek1) im Fach Kunst, Evangelische Landeskirche Württemberg, (in Produktion)

KUNST 
SUCHE
Kunst > Lehrende > Marc Benseler, Studienrat, Diplom Designer
Startseite   Download Zentrum  Sitemap  KontaktLogin

DruckansichtDruckansicht